Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Dritter Weltkrieg?

Dieses Thema im Forum "Krisen, Kriege und Sanktionen" wurde erstellt von type_o_negative, 18. März 2003.

  1. type_o_negative

    type_o_negative Meister

    Beiträge:
    342
    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Wie könnte diese Irak-Kriese enden? Stehn wir kurz vor einem Weltkrieg? Stellt euch volgendes vor:

    USA kommen in IRAK nicht weiter... sie werfen eine kleine atom bombe auf irak... UNo erklärt den amerikanern darauf den krieg.... GB erklärt D den krieg... Frankreich, Belgien u. Holland erklären GB den Krieg

    Spanien erklärt Frankreich den Krieg . Italien erklärt D und F den krieg.
    Slovenien Erklärt Österreich den krieg, Serbien erklärt Ungarn den Krieg. Kroaten erklärt serbien den krieg, bosnien erklärt Republik Srpka den krieg und kroatien... albanien erklärt serbien den krieg und makedonien. Nord korea erklärt Süd Korea und den USA den krieg... russland mischt sich später ein und erklärt GB und den USA den krieg... es ist der 30.08.2003 .... Das Jüngste Gericht.. Bush befiehl 3 atombomben abzufeuern ... 1) auf Paris, eine auf 2) Berlin eine Auf 3) moskau... russland schießt zurück...
    Danke dass Sie den Planeten Erde besucht haben.... Beehren sie uns wieder....
     
  2. HBmalte

    HBmalte Lehrling

    Beiträge:
    31
    Registriert seit:
    13. Februar 2003
    Ort:
    23 km nördlich von bremen.... ;-)
    Übertreibung!?

    auch wenn der kommende krieg seine chaotischen folgen haben wird, bin ich doch der meinung, dass du ein wenig übertreibst!!!!!! :lol:
     
  3. type_o_negative

    type_o_negative Meister

    Beiträge:
    342
    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    hab eh nicht behauptet, dass ich nicht übertreib....
    aber in unserer welt ist fast nichts mehr unmöglich ;)
    und den 1 und 2 WK hätte auch niemand erwartet...
     
  4. HBmalte

    HBmalte Lehrling

    Beiträge:
    31
    Registriert seit:
    13. Februar 2003
    Ort:
    23 km nördlich von bremen.... ;-)
    <<aber in unserer welt ist fast nichts mehr unmöglich>>

    kann natürlich sein :evil:
    aber ich glaub nicht(bin ich zu gutgläubig??) das innereuropäisch Kriege erklärt werden würden... oder etwa doch???

    der 1 WK und der 2 WK waren zu erwarten, niemand hat erwartet das es zu keinem kommt!!! Beispiel 1WK: die leute ham doch nur so nach Krieg geschrien oder etwa nich?? und zum 2 WK: Erzähl mir einer das es keine befürchtungen/ahnungen etc. gab das Hitler irgendwann zuschlagen würde...
     
  5. Tweedledee

    Tweedledee Meister

    Beiträge:
    252
    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Wieso denn das?

    Nanu?

    Ach so!

    Und Namibia erklärt Finnland den Krieg, Andorra erklärt Kanada den Krieg, Brasilien erklärt Taka-Tuka-Land den Krieg und das Saarland erklärt dem Prenzlauer Berg den Krieg ...
     
  6. theaton

    theaton Meister

    Beiträge:
    112
    Registriert seit:
    2. März 2003
    Ort:
    berlin
    hmmm

    @type_o_negative
    warte mal bis 2007 da hat ja nostradamus den 3.weltkrieg vorausgesagt und wenn vielleicht wird deine theorie irgendwie ähnlich wahrheit und 38XX soll die welt untergehen..... was ist denn dann ?? bestraft dann "gott" die menschen weil sie bösen waren und schickt ihnen ein schwarzes loch oder was ?????
     
  7. neupi

    neupi Lehrling

    Beiträge:
    25
    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    In der Bibel stehts!


    Mensch, was du je getan, gesagt, gedacht,
    Millionen Zeugen haben´s überwacht;
    Und wird Natur von Dienst und Fesseln frei -
    Sie wird´s, wir wissen´s und es rückt herbei -
    Dann wird dies stumme Zeugnis laut und klar
    Und macht auch Dein Geheimstes offenbar.
    Das ist das große Buch beim Weltgericht,
    Nach dessen Schrift der Herr dein Urteil spricht
     
  8. StephiKrycek

    StephiKrycek Großmeister

    Beiträge:
    724
    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    wenn die sich alle gegenseitig bekriegen dann geht das wie bei den simpsons am esstisch in der folge wo homer und lisa sich verkracht haben... 'marge,sag lisa sie soll mir das salz rüber reichen' - 'sag es ihr doch selbst'-'lisa,sag deiner mutter,sie soll nicht in diesem ton mit mir sprechen'-'homer,lisa ist doch diejenige,mit der du nicht redest...' :lol:
     
  9. argos

    argos Meister

    Beiträge:
    401
    Registriert seit:
    28. August 2002
    Ort:
    Jenseits der Obertonreihe
    @Type-o-negative

    Wenn der Irak nicht gerade wirklich noch Reichsdeutsche Flugscheiben zum Einsatz bringt :lol: wird es ein kurzer Krieg.

    Um es einmal nüchtern auszudrücken: Der Kampfwert (Vorsicht Fachbegriff!) eines amerikanischen Soldaten liegt derzeit etwa zehn mal so hoch wie der eines Soldaten der Irakischen Republikanischen Garde. Zur Kurzen Erklärung, der Kampfwert einer Einheit hat nichts mit der Feuerkraft zu tun, und ist ein Zahlenwert, mit dem Militärs auf der Karte "ausrechnen", ob z. B. eine Offensive sinnvol wäre, oder ob man Ausweichen, Verzögern oder was auch immer tun sollte, und ergibt sich aus den Faktoren, Ausbildung, Ausrüstung, Mobilität, ergänzende Einheiten.

    Und damit es niemand mit der Feuerkraft durcheinander bringt, ein Beispiel:

    Flugzeugträger im Bodensee = Feuerkraft enorm, Kampfwert sehr gering. Alles klar?

    Es wird kein monatelanges Gemetzel geben, sondern einen kurzen, meiner ganz persönlichen Einschätzung nach etwa 15 bis 18 tägigen Krieg, bei dem der Einsatz thermonuklearer Waffen unter den derzeitigen Bedingungen nicht in Erwägung gezogen wird.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Re: hmmm

    Diese Doofnase von Nostredamus hat genauso wenig vorausgesagt wie meine Großmutter den Schneeflockenregen im Sommer vorausgesagt hat. Beruft euch bloß nicht auf diesen dämlichen Quacksalber.

    Den dritten Weltkrieg halte ich für absolut unwahrscheinlich. In meinen Augen wird es erst dazu kommen, wenn China und die USA aneinander geraten werden. Denn dann stehen sich so ziemlich fast gleich starke Gegner gegenüber.
     
  11. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    Ich denke dass es etwas anders kommen wird. Die Amis werden als erstes einmal mit ein par Rockets von den Schiffen und einigen Jets wichtige militärische Ziele, vielleicht auch zivile (siehe letzten Golfkrieg) angreifen. Anschliessend werden sie die B2 Bomber losschicken, und danach werden sie mit den Bodentruppen kommen. Die reguläre Armee wird ziemlich schnell überlaufen und nur die Nationalgarde wird sich wehren. Sie werden sich warscheinlich mit den Amis einen Häuserkampf in Bagdad liefern. Nach zwei Wochen (meinetwegen 15 - 18 Tagen) wird nicht mehr viel übrig sein. ABER es wird noch Monate wenn nicht Jahre dauern, all die Einzelkämpfer und Untergrundorganisationen zu beseitigen, die anschliessend Attentate ausüben werden. Vielleicht wird Bush diese Attentate nutzen und die Hintermänner dieser Anschläge im Iran oder sonst in einem unbequemen Land suchen und schon geht es wieder los...
     
  12. Praktiker

    Praktiker Anwärter

    Beiträge:
    21
    Registriert seit:
    13. März 2003
    Genau da liegt das Problem. Man könnte es auch die unendliche Geschichte der Kriegstreiberei bezeichnen.
     
  13. Mobutu

    Mobutu Lehrling

    Beiträge:
    31
    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Ort:
    Switzerland
    Ich bin auch eher der Meinung von Hundewau.
    Wenn es mal zu einem 3. Weltkrieg kommen sollte, dann auf der Ebene
    China und USA. Warum sollte die UNO den USA den Krieg erklären
    wollen ? Bzw. was für eine Militärmacht würde den grossen Worten
    der Kriegserklärung auch Taten folgen lassen ?
    Die EU-Länder ? Die können sich doch nichtmal auf eine gemeinsame
    Aussenpolitik einigen ?
    Die Arbabischen Länder bzw. die Arabische Liga ? Auch die
    sind nicht mal fähig zugunsten der Palästinenser etwas gegen Israel unt-
    ernehmen zu können ?
    Die UNO ist kein Militärbündnis !
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Ein Weltkrieg entwickelt sich im Krieg. Indem sich zwei Fronten aufbauen.
    Im Krieg USA / Irak ist es im Moment :

    USA,ENGLAND,SPANIEN,AUSTRALIEN,JAPAN,POLEN und ein paar andere GEGEN - IRAK, ???, ???, ???, ???, ???

    So sieht es im Moment aus.
     
  15. penta

    penta Meister

    Beiträge:
    292
    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Ort:
    OWL
    Eine möglichkeit lassen aber alle ausser acht,was wäxre wenn die arabischen staaten sich geheim geeinigt hätten und die allianz gegen den terror da mal richtig in die zange nehmen, als der irak als falle funktioniert?

    Ist zwar relativ unwarscheinlich, aber nich ganz ausser acht zulassen.
     
  16. Sonam

    Sonam Geselle

    Beiträge:
    64
    Registriert seit:
    14. November 2002
    Ort:
    Schweiz
    Naja,
    jetzt ist es so weit der Krieg steht vor der Haustüre. Er klingelt... entweder du bittest ihn herein oder du tust so als ob du nicht Zuhause bist und hoffst das er wider geht und dich in Ruhe lässt.

    Grundsätzlich möchte ich hier kurz erwähnen wie Paradox ein Krieg mit dem Aufmarsch von 250 000 Soldaten ist. Seid mal ehrlich, das ist doch viel zu teuer. Das ist ein Gigantischer Finanzieller aufwand der nicht zwingend nötig währe, wenn nicht die USA wirtschaftlich profitieren könnten. Ein Hoch auf die Waffen- und die Olindustrie, sie haben es geschafft die Welt zu destabilisieren.

    ***imPohesiealbumblätternd***

    Wir werden in Zukunft kaum mehr die Treppe der Menschlichen entwicklung entpor steigen, sondern rückwärts hinunterfallen. Einen kurzen Moment werden wir noch dem Anblick einer neuen Welt der Gerechtikeit nachtrauern. Doch schon bald wir uns der Schmerz vom Aufschlag in unserer Mitte treffen und Recht und Glauben zerstören.

    Steht auf erhebet eure Stimme und entsagt der Gier nach Macht. Laset uns gemeinsam den Gibfel der Macht stürzen. Entsagt in Zukunft aller Gewalt gegenüber sämtlichem Leben auf dieser Welt. Haltet hoch, das Zepter eines gesunden Menschenverstands und weiled hier auf Erden mit Mitgefühl und Toleranz. Erklährt euren Kindern was es heisst Bewusst zu leben. Gebt eurer Zukunft eine Chance, lasset uns das Geschichtsbuch niederlegen um eine neue Geschichte zu schreiben. Es soll die Geschichte der Hoffnung, Zuversicht und Efahrung sein.

    ***grins ...hätte einen tollen Sektenführer abgegeben.. naja***

    Weitere Schritte die zur Besserung führen könnten:

    1. Erklährt euren Kindern den Krieg ! (Das heisst wirklich erklähren nicht Krieg machen, alle werden einsehen wie dämlich ein solcher Umsand eigentlich ist.)Unser kinder werden später mal die Welt in den Händen halten, desswegen können wir mit Erziehung sehr viel nachhaltig verändern.
    2. Sagt entlich was ihr zu sagen habt. Seit euch selbst. (Immer wichtig...)
    3. Grundet euren eigenen persöndlichen Staat (zum Beispiel Fürstentum Müller) und boikotiert sämtliche US-Produkte.
    4. Geht nicht ins Militär und weigert euch für ein solches zu bezahlen.
    5. Organisiert Protestmärkte und Legt Waffenraffinerien Lahm.
    6. Sammelt euch zu Tausenden geht in Grisengebiete. Auch eine US-Armee kan es sich nicht leisten 300 000 Menschen aus aller Welt für ihren dofen Krieg zu opfern. Wichtig ist .. nicht 10 oder 20ig sondern Tausende.
    7. Esst nicht bei Mc Donalds und steigt um auf alternative Energieformen, wenn das alle gemeinsam machen wird auch der Preis sinken. :twisted:
    8. Kauft keinen Atomstrom und schützt eure Umwelt
    9. kein Antibiotika ect. ect.
    10. Macht Liebe und zeuget mehr kleine Kriegsgegner und Umweltaktivisten bis die Welt so weit ist gemeinsam die am Anfang erwähnte Treppe hochzusteigen..

    Peacli :roll:
     
  17. captainfuture

    captainfuture Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.187
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Ort:
    mond
    .... am besten, ihr bringt euch gleich um.
     
  18. Praktiker

    Praktiker Anwärter

    Beiträge:
    21
    Registriert seit:
    13. März 2003
    Lächerlich :wink:
     
  19. zeskwetsch

    zeskwetsch Meister

    Beiträge:
    270
    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Ort:
    Im tiefen Schnee
    Mal ein etwas realistischeres Szenario:

    20. März 2003: Die USA beginnt mit der Bombardierung des Irak
    21. 3.: Türkische Truppen besetzen den Nordirak
    Israel zieht seine Truppen an den Grenzgebieten zusammen
    22. 3.: Israel besetz zur "Terrorprävention" den Gaza-Streifen. Beginn der endgültigen Zerstörung palästinensischer Siedlungen
    23. 3.: 10.000 Palästinensische Flüchtlinge werden von Ägypten abgewiesen
    Türkische Verbände werden aus Versehen von amerikanischen Bomben getroffen
    24. 3.: Massaker von Gaza.
    Ägypten öffnet seine Grenzen
    Israelischer Einmarsch im Westjordanland
    Die ersten amerikanischen Bodentruppen werden ausgesetzt
    Eskalation in Afghanisthan, das Land steht kurz vor einem Bürgerkrieg
    25. 3.: Al Qaida zeigt sich mit pakistanischer Unterstützung in Afghanisthan
    26. 3.: Indien erklärt Pakistan den Krieg
    Die USA erklären Pakistan den Krieg
    Die Europäische Union bricht alle dipolmatischen Beziehungen zu Pakistan ab
    Die Mafia initiiert Aufstände in Serbien
    27. 3.: Deutsche Verstärkung erreicht Afghanisthan
    Amerikanische Bomberverbände zerstören das Westjordanland
    Der palästinensische Ministerpräsident Aznan kommt um
    28. 3.: Kurdischer Aufstand gegen die türkischen Besatzer, der CIA mischt mit
    29. 3.: Iranischer Angriff auf die USS Enterprise im Roten Meer.
    Amerikanische Kriegserklärung an den Iran
    30. 3.: Iranische Invasion im Irak. Zusammenschluss der Truppen nördlich von Kuwait

    usw.
     
  20. type_o_negative

    type_o_negative Meister

    Beiträge:
    342
    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Alsoo... hast du villeicht irgendwie hellseherische fähigkeiten?? ich mein soo detailiert...

    also afganistan kannst vergesen... da wird nix sein... inden und pakistan auch nicht....

    mafia in serbien? nö is zu weit hergeholt... die werden jez eh alle verhaftet...

    wird wahrscheinlich so ausgehn dass die usa den krieg inerhalb von 1nem monat gewinnen... länger wird es nicht dauern...