Der dümmste Mensch Deutschlands

MrMister

Erleuchteter
Registriert
13. April 2003
Beiträge
1.905
vielleicht wollen aber viele Menschen garnicht aktiv an der Politik teilhaben und was bewegen?
Und vielleicht ist genau das die grösste Schwäche einer Demokratie?

Man muss ja noch nicht mal aktiv werden. Aber wie will ich mich denn in einem politischen System zurechtfinden, wenn ich schon die grundlegenden Fragen nicht beantworten kann? Beispiel Bewerbungsgespräch...

Und der südlichste US-Staat ist doch Texas, oder?
 

Sensoe

Großmeister
Registriert
8. Februar 2003
Beiträge
672
Demokratie ist eben auch nur ne "Diktatur der Masse", der interessierten Masse...
und wer sich für Politik aus welchen Gründen auch immer nicht interessiert, hat es sicher dann und wann schwerer, zb bei Bewerbungsgesprächen.
Ganzschön diskriminierend sone Demokratie ;)

Yep..Texas klingt auch gut...aber ich persönlich weiss es nicht genau.
 

elvissa

Meister
Registriert
18. Juli 2003
Beiträge
183
Zb. ein kleines Negerkind aus Kongo oder sonst wo her weiß nicht das aus einer Raupe ein Schmetterling werden kann. Ist es dann dumm? Eher nein es hat dies noch nicht gesehen oder gehört das dies Möglich ist.

ich persönlich find es relativ unschlau negerkind zu sagen.
muss ja auch mal gesagt werden.
 

DaddyGroove

Geselle
Registriert
28. Dezember 2003
Beiträge
69
Also wegen der Kulturstaatsminister/n, kann man die überhaupt wählen?
Und ich denke, wenn man sich genauer mit Politik gesamt beschäftigt, kann es nicht schaden, den Namen zu wissen. Aber man muss als Wähler das nicht genau wissen. Vielleicht die wichtigsten Personen.

Texas stimmt, reicht weit in Mexico herein.
 

antimagnet

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
9.676
also, auf meiner karte liegt key west in florida südlicher als brownsville in texas. und die nördlichste hawaii-insel südlich des nördlichen wendekreises und damit auch südlicher als texas und florida....
bei kulturstaatsminister erinner ich mich nur noch an nida-rümelin, und der satz war was von goethe, faust zu mephisto afaik...



edit:
sorry, ich hab beim zitieren aus versehen diesen post geändert. hab jetzt versucht den inhalt, wieder herzustellen, falls ihr euch wundert, warum da jetzt was anderes steht als gestern...
 

erik

Erleuchteter
Registriert
4. April 2004
Beiträge
1.557
Also erstmal vielen Dank an alle die die Fragen im Forum versucht haben zu beantworten.

Eine Bemerkung sei mir noch gestattet zu "man sollte schon die kennen die man wählt"

Wirklich direkt wählt man ja nur seinen Direktkandidaten in den Bundestag: Wer von euch kennt den? Den Bundeskanzler wählt man ja nicht... nichtmal den Kanzlerkandidaten...

Ich fand die Anregung zu einer Bildungskanons Diskussion aber nett.
Sollen wir dazu mal nen neuen Thread aufmachen, mit nem weniger "dummen" Titel?
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Registriert
4. November 2003
Beiträge
3.473
@erik klar ein thread wär da ganz sinnvoll, immerhinn beschäftigt uns allgemeinbildung in allen einstellungstests, usw
ich denke schon, dass es mal interessant wäre, was sich die leute darunter vorstellen.

naja, zu den fragen:
die fand ich eigentlich nicht allzu schwer, bis auf die mit der kultusministerin, die mir aber noch von einer rede von guido westerwelle im ohr war.
edelgard buhlmann heißt die frau ohne rechte
:wink:
sonst, naja, eher wenig herausforderung.
aber egal, mal schauen, was beim thread herauskommt.
 

OTO

Erleuchteter
Registriert
18. März 2003
Beiträge
1.493
@ elvissa

aus welchen Gründen findest du es "unschlau" Negerkind zu sagen?


@ Mother_Shabubau und forcemagick

Marquis de Carabas sagte er hätte 200 Euro für die Aussage erhalten, keinen 200 Euro Schein wie ihr ihn erwänt. Zwischen 200 Euro und einem 200 Euro schein liegt meiner Meinung nach noch ein Unterschied.

Und zum Thema zurück, Einmal angenommen, das der junge Herr etwas länger zum Verarbeiten von Informationen bräuchte da ist die Fragestellung des Interwieers nicht gerate Hilfreich.

Auch ist das, was wir im allgemeinen als Allgemeinwissen deklarieren nicht expizit gekenzeichnet. Es ist ein sehr schwammiger Begriff.

Dieser junge Mann ist wohl ein schlechtes Beispiel für unsere Geselschaft, vielleicht auch nicht. :roll:

Nunja es werden doch eh lieber Minderheiten im TV gezeigt damit sich jeder irgendwie betroffen fühlt als den einfachen Bürger anzusprechen. Der nichts mit all dem Zeug zu tun hat.

Ich persönlich sehe darin nur wieder einmal die Bestätigung, dass sich gewisse Individuen auf dem Namen Deutschland ausruhen und meinenen es läutf von alleine.
Das System regelt das schon.

Nunja, man wird sehen was die Zeit bringt.
Ich muss mich doch nur umschauen und ich sehe solche Beispiele mehr oder weniger stark auch in meiner Persönlichen Umgebung.
Alle desinteresiert und sich wundern warum alles vorbei läuft.
 

truth-searcher

Großmeister
Registriert
17. April 2002
Beiträge
591
@ OTO

Musst Du erst noch nachfragen, warum man nicht Negerkind sagt ???

Und ich verstehe Deine 200 Euro-Schein-Aussage überhaupt nicht!

Wieso macht es hier einen Unterschied, ob Schein oder nicht?

Falls aus irgendwelchen Gründen in Dein Allgemeinwissen noch nicht aufgenommen wurde, dass es auch 200 € - Scheine gibt, empfehle ich, hier zu klicken:

http://www.bundesbank.de/bargeld/euro/200_euro.php

Oder erklär mir bitte, wie Du das sonst gemeint hast, vielleicht hab ich da auch was nicht kapiert?

Ansonsten stimme ich dem Rest deines posts voll zu!

Grüsse,
truth-searcher
 

OTO

Erleuchteter
Registriert
18. März 2003
Beiträge
1.493
Stimmt, es gibt ja 200 Euro scheine :oops:

Ich hab halt noch nie einen gesehen. Mehr als 50 Euro als schein sind bei mir nie drin.
Da ham wir es ja in gewisser Weiße wieder mit der Allgemeinbildung. :wink:
 

SimoRRR

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.857
OTO, halt Dich fest, denn die folgenden Bilder könnten Dich umhaun:


rahat_setelit_500_euro_etu.jpg

rahat_setelit_500_euro_taka.jpg


Ja es gibt sie wirklich! *OTO nen Stuhl hinstell* :wink:
 

erik

Erleuchteter
Registriert
4. April 2004
Beiträge
1.557
@darkindoubt
Es tut mir ja leid dich enttäuschen zu müssen, aber die Kulturstaatsministerin ist nicht Fr. Bulmahn (Die ist Forschungs und Bildungsministerin) :p
Die Kulturstaatsministerin heißt Christina Weiss.

Ich halte Dich jetzt aber nicht für ungebildet - trotzdem finde ich es erstaunlich dass einige die drei ersten Fragen nur für sich beantworten und hier nicht offen posten (zu leicht?) Dann schreibt es doch hin... :twisted:
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Registriert
4. November 2003
Beiträge
3.473
oh mann, des ist echt peinlich

also, walker is eh klar, ich hab englisch lk, da kommt man um die frage eh nicht rum.
texas war auch klar, geographie kenn ich mich aus, wobei ich das nicht unbedingt als auskennen bezeichnen würde. bei der frage muss man aber schon differenzieren zwischen festland und inseln.
und das mit dem faust ist für mich auch klar gewesen, weil ich ihn im deutsch gk gerade durchgekaut habe. es sagt übrigens mephisto zum faust.
 

blur

Meister
Registriert
1. September 2003
Beiträge
385
Schade nur, daß Texas nicht der südlichste Bundestaat der USA ist. Es ging ja nicht um Insel oder nicht Insel, sondern um Bundesstaaten. Und da zählt Hawaii eindeutig dazu.

http://www.lib.utexas.edu/maps/world_maps/world_pol495.jpg

Ich hab auf die Schnelle keine bessere Karte gefunden, aber man kann dennoch erkennen, daß die Südspitze von Texas nördlich vom Wendekreis des Krebses liegt, während der Bundesstaat Hawaii komplett südlich von diesem Wendekreis liegt.
 

antimagnet

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
9.676
antimagnet schrieb:
also, auf meiner karte liegt key west in florida südlicher als brownsville in texas. und die nördlichste hawaii-insel südlich des nördlichen wendekreises und damit auch südlicher als texas und florida....

ignoriert ihr mich, oder was??? :motz: :D
 

erik

Erleuchteter
Registriert
4. April 2004
Beiträge
1.557
ich muß mich auch noch mal mit einer korrektur melden
schön, wir alle tippen richtig dass das zitat aus dem "faust" ist, aber es sagt natürlich nicht mephisto zum faust, sondern der schüler zu mephisto
(Vers 1966f)

Gut nur, dass wir hier im Forum nicht alles getrost nach Hause tragen was schwarz auf weiß (oder manchmal auch gelb auf lila, igiit!) auf den seiten des netzes verbreitet wird.

Ich gebe dark in doubt also mal einen von 4 möglichen Punkten 8O
Nix für ungut.
Ich hab mir die fragen übrigens ausgedacht ohne die Antworten zu kennen. Bis auf den Walker - die Christina Weiss war mir neulich zufällig untergekommen weil ich gelsen hatte dass es der Nida Rümelin nicht mehr ist. (also ich mußte nachschauen, wer es jetzt ist)
für die Bundesstaaten frage muss ich auch einen Atlas bemühen, und ich wußte zwar dass das Zitat zwischen Mephisto und dem Schüler fällt, aber mein Blick in den text hat mich ebne eines besseren belehrt, wer da zu wem spricht.

Gilt für Allgemeinbildung also der alte Satz:

Man muß nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht? :?
 

blur

Meister
Registriert
1. September 2003
Beiträge
385
Gilt für Allgemeinbildung also der alte Satz:

Man muß nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht?
Ich denke, daß das für viele Dinge ausreichend ist.

Man sollte wissen wie der derzeitige US-Präsident heißt, ob man dann auch noch weiß, wofür das Mittelinitial steht, ist eher egal.
 

erik

Erleuchteter
Registriert
4. April 2004
Beiträge
1.557
@ anitmagnet
Auf Hawaii haben wir uns ja jetzt wohl geeinigt, oder?
Wer hätte es gewußt ohne den Atlas zu bemühen?
Ich nicht ehrlich gesagt... :(

Wofür muss man eigentlich wissen, wie der Präsident heißt?
Was hat man davon?
Der weiß ja auch nicht wie ich heisse...
Und zum Verständnis seiner Nahost Politik, falls man dafür noch Verständnis aufbringen kann, hilft einem der Name auch nicht weiter...
 

Zerch

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.937
dass er sich überhaupt auf den reporter eingelassen hat war irgendwie dumm , das andere war uninteresse , schlechte bildung , oder einfach nur nervöse verworrenheit aufgrund der kamera ,welche sich mit der herablasserei an fragen des reporters exponenziell verstärkte....und man weiss nicht was dieser junge mann an diesem schönen tage schon alles hinter sich gebracht hat.
 

Ähnliche Beiträge

Oben