Der CIA schenkt dem Iran die Atombombe

Brow

Geselle
Mitglied seit
22. November 2004
Beiträge
96
Hallo @ all,

waum ist der CIA sich so sicher, dass der Iran die Möglichkeit hat, in relativ kurzer Zeit eine Atombombe zu entwickeln?

Ganz einfach - er hat ihm anno 2000 einfach die Bauanleitung geschickt. Und mittlerweile müsste er ja mal zu Potte gekommen sein. Gut ein paar Fehler waren eingebaut. Aber es war ja die Anleitung für eine russische Atombombe und Russen und Iraner verstehen sich ja ganz gut.

Man ist nach dem Irakkrieg und den verschwundenen bzw. nie vorhandenen Massenvernichtungswaffen nun schlauer geworden und kann nach erfolgreichem Einmarsch nun mindestens die Bauanleitung präsentieren - vorher noch den Staub abpusten.

Quelle http://iran-now.de/content/view/3358/1/ bzw. die dort habens aus der Süddeutschen Zeitung

Bei den sonstigen Bombenwarnungen ist die Quelle für die USA eine ähnliche wie vor dem Irakkrieg - Exiliraner die nach dem Putsch geflüchtet sind und ihre Macht zurück wollen.

Zugegeben bei der Beilegung des Konflikts verhält sich der Iran ähnlich clever wie der Irak (Ölbörse). Aber das wird ja shon in anderen treads diskutiert - hab hier nur noch mal einen aufgemacht, weil die obige Story speziell den CIA betrifft. Ansonsten werden wohl bei gutem Wetter spätestens im April ortsunkundige Soldaten im Iran stehen / laufen / töten.
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Ansonsten werden wohl bei gutem Wetter spätestens im April ortsunkundige Soldaten im Iran stehen / laufen / töten.
Was wärst du bereit zu wetten?

Deine Quelle ist übrigens vorsichtiger als du, denn die schreibt nur "Der Sicherheitsexperte James Risen behauptet" und nicht gleich
"er hat ihm anno 2000 einfach die Bauanleitung geschickt"
 

Brow

Geselle
Mitglied seit
22. November 2004
Beiträge
96
agentP schrieb:
Ansonsten werden wohl bei gutem Wetter spätestens im April ortsunkundige Soldaten im Iran stehen / laufen / töten.
Was wärst du bereit zu wetten?
meinen Beraterposten bei Lockheed Martin :wink:

ok aus heutiger Sicht wäre April noch sehr zeitig - wie lang ist Bush eigentlich noch im Amt? Wenn man mal davon ausgeht, dass sein Nachfolger nicht mehr bereit ist, seinen "christlichen" Feldzug mitzumachen und mehr auf Diplomatie und die WTO setzt um die Rohstoffe zu sichern, bleibt ihm nicht mehr viel Zeit.

Daher könnte ich mir vorstellen, dass in den nächsten Wochen noch einiges passiert, was die Lage zuspitzt. Auch braucht man unbedingt mehr Bündnispartner - da Krieg kostet - vorausgesetzt man will ihn - was bis jetzt den Anschein hat (neben dem ÖL/Gas/Dollarvorherrschaft).

agentP schrieb:
Deine Quelle ist übrigens vorsichtiger als du, denn die schreibt nur "Der Sicherheitsexperte James Risen behauptet" und nicht gleich
"er hat ihm anno 2000 einfach die Bauanleitung geschickt"
das ist korrekt - hab ich mich etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt - man überliest ja bei den Terrorverdächtigen auch mal schnell das mutmaßliche und das Verdächtige und macht aus ihnen Schwerverbrecher - Fjord halt.
 

TheUnknown

Großmeister
Mitglied seit
24. März 2003
Beiträge
768
Ausserdem wär ich mit der Annahme, Bush hat nurmehr diese Legislaturperiode zeit seine Neue Weltordnung zu etablieren und seine Kriege durchzuführen, vorsichtig. Ich würd ihm sogar zutrauen das er die Verfassung dahingehend ändert das er bei einem neuerlichen Angriff von bösen Terroristen kurzerhand das Wahlsystem aushebelt und sich zum alleinigen Diktator ernennt.... oder ihn die Amerikaner sogar freiwillig ein drittes mal ins Amt wählen.

Was ich aber auch nicht glauben will/kann.
Das wär schon zu krass...
 

Winston_Smith

Forenlegende
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
5.237
wie lang ist Bush eigentlich noch im Amt?
Das ist doch egal. GWB kann einfach ein Gesetz erlassen, welches den Regimewechsel im IRAN zur Pflicht für jeden Präsidenten nach ihm macht.

Nix anderes hat Clinton beim Thema IRAK getan...
 

jayden

Meister
Mitglied seit
10. August 2005
Beiträge
108
Und der neue kann dieses wieder aushebeln?! Frage und Feststellung in einem ^^

Hmm Würde es nicht völlig ausreichen das eigene Land mit nem A-Bomben Anschlag ins Kriegsrecht zu stürzen? Somit ist doch eh die Wahl ausgesetzt und wennsch mich richtig entsinne auch erstmal der Senat.

lg
 

Marc

Großmeister
Mitglied seit
31. Dezember 2003
Beiträge
989
Brow schrieb:
agentP schrieb:
Deine Quelle ist übrigens vorsichtiger als du, denn die schreibt nur "Der Sicherheitsexperte James Risen behauptet" und nicht gleich
"er hat ihm anno 2000 einfach die Bauanleitung geschickt"
das ist korrekt - hab ich mich etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt - man überliest ja bei den Terrorverdächtigen auch mal schnell das mutmaßliche und das Verdächtige und macht aus ihnen Schwerverbrecher - Fjord halt.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Macht ihr das bei Lockheed Martin auch so?
Sehr professionell!
 
Oben