Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Das Tor der Hölle wird geöffnet

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von Guest, 18. April 2004.

  1. Qrt

    Qrt Meister

    Beiträge:
    407
    Registriert seit:
    28. März 2004
    @samhain

    Wir werden ja sehen . Du musst allerdings auch zugeben , das nach dem Jassinattentat keine nennenswerte Anschläge auf Israel durchgeführt wurden . Wie erklärst du dir das ??. Als gestern sich ein Selbstmordattentäter am Grenzverlauf einen israelischen Soldaten in die Luft sprenge, entschliess sich Israel zur Liquidierung von Rantisi .

    Dazu gibt es tausend Meinungen . Die Meinung von gush shalom und andere sind da wohl nicht repräsentativ .. Weil sie wohl kaum iin die Zukuunft sehen können . Ach hier wieder . abwarten .

    Das hat sie schon zu jassin gesagt ! Ich stehe dem erstmal gelassen gegenüber ! Nichts wird gegessen wie es gekocht wird .


    Wie schade . Dennoch konntest du dir diese Mail an mich nicht verkneifen . Ich möchte gerne mit dir diskutieren . Ich bin ja nicht wählerisch . Leider siehst du das anders .

    Dieser Vorwurf entbehrt jeglicher Grundlage Wo habe ich das getan. Mit Unwahrheiten zu hantieren , nur weil du mich nicht leiden kannst , ist unredlich ! Also : benenne die Textstellen wo ich andere diskreditiert haben soll . Du wirst natuerlich keine nennen können , weil dein Vorwurf eben eine lüge ist .


    OK du kannst mich nciht leiden , höre ich da raus. Aber das musst du auch nicht .

    Du willst doch nur Stimmung gegen mich machen . Was soll das ? Kannst du es nicht ertragen , das man dir wiederspricht ?? Weil , nix anderes habe ich getan . Ich arrogant ?? Meine güte ,du kennst mich wirklich nicht !
    Und wenn ich Meinungen von anderen nicht teile , dann schreibe ich das . Was ist dagegen auszusetzen ?.

    Um es nicht zu vergessen :
    Ich bitte um konkrete Beispiele , wo ich andere diffamiert haben soll .

    gruss
     
  2. Hilda

    Hilda Großmeister

    Beiträge:
    522
    Registriert seit:
    21. November 2003
    @ Qrt

    es geht dir garnicht um verschiedene meinungen!
    merkst du eigentlich nicht , dass du unruhe stiftest und nicht sachlich diskutieren kannst , sondern versuchst zu 'sticheln'?!?!

    deine komischen bemerkungen nerven nur!


    danke samhain! :D
     
  3. sillyLilly

    sillyLilly Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.168
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Ort:
    my home is my castle
    Ich hab nicht suchen müssen, um dieses hier zu lesen.
    Also hier schon mal ein Beispiel, welches mir sofort ein/aufgefallen ist:
    (ein SatzBeitrag der wirklich in keinster Weise sinnig oder für die Diskussion förderlich ist. Naja ... aber ärgern braucht sich Hilda darüber nicht, weil es ein lächerlicher Satz ist, der eher dich in einem schlechten licht dastehen läßt,als sie zu beleidigen.)

    Namaste
    Lilly
     
  4. ibrayen

    ibrayen Meister

    Beiträge:
    116
    Registriert seit:
    14. März 2004
    Ort:
    Amed/Kurdistan
    Kannst du mir bitte mal mit deine Worten TERRORISMUS definieren? Wer definiert überhaupt TERRORISMUS? Nicht jeder aus seiner Sicht heraus, vom Standpunkt seiner Interessen...???? Somit ist TERRORISMUS RELATIV!!! Man sollte vielleicht die ganze Diskussion nicht nur aus Sicht der Westen führen, denn für die Westen ist alles TERRORISMUS, was nicht mit Ziele und Interessen der Westen kompatibel sind! Ist es aus Sicht der nicht-Westler gesehen das Vorgehen der Westen nicht etwa TERRORISMUS??? So gesehen ist der Westen der größte Terrorist, denn der Westen mischt sich in Angelegenheiten, die ihnen vom wirtschaftliche/ökonomische Interessen abgesehen nicht interessiert! Ich meine nur, warum sollte diese so fortschrittliche 21. Jahrhundert nur für die angebliche Terroristen gelten, wobei die ganze Welt verdammt ist? Schon und gut, Terrorismus ist kein politisches Mittel, weißt du aber was die Folge logisch gesehen wäre? Kein einziges Krieg darf als politisches Mittel anerkannt werden, denn der Terrorismus ist die Kriegsführung der nicht-mächtigen gegen den Mächtigen! Hält sich der Westen dran? Nein. Der Westen ist Kriegstreiber Nr. 1, somit TERRORIST Nr.1 !!!

    Ich möchte nicht dem Terrorismus recht geben, aber der Westen ist mächtig an der Misere schuld, denn Terrorismus ist nicht gleich Terrorismus, wenn man neutral sein will. Und neutral heißt in diesem Fall, dass man sich auch mit dem Sicht der "Terroristen" auseinander setzen sollte.

    Und das mit dem "das Tor der Hölle....." ist, glaube ich, einfach gemeint, dass man jetzt nicht mehr zögern wird jeden Israelis und Amis zu töten, weil sie eben alle Grenzen, somit auch die der Hölle (was das wohl ist?), überschritten haben. Das ist weniger auf die Religion (Islam) zurück zu führen, sondern die wollen sagen, der Tod kommt und wir (die Hamas) werden euch dabei behilflich sein, euch (Israelis/Amis) in die Hölle, also in den Tod zu schicken.
     
  5. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    @Qrt

    ich habe jetzt keinen bock das ganze board zu durchsuchen, das folgende beispiel soll reichen und es ist ja auch schon anderen aufgefallen.

    http://www.weltverschwoerung.org/mo...opic&t=12999&postdays=0&postorder=asc&start=0 .
     
  6. Don

    Don Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.108
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Offtopic:

    Ich bin schon lange kein Mod mehr, aber könntet Ihr bitte der Diskussion zuliebe Verhaltensproblematiken abseits des Threads behandeln?

    mfg Don
     
  7. Qrt

    Qrt Meister

    Beiträge:
    407
    Registriert seit:
    28. März 2004
    Mein lieber Samhain

    wenn das dein einziges Beispiel ist , tuts du mir leid .

    Lese mal was dieser USER vorher geschrieben hat . !!

    Wenn du was gegen mich hast , kannst du das sagen . Aber bitte traktiere mich nicht mit Verleundungen ! Wäre nett , wenn du damit aufhören könntest

    @don
    genau Samhain , deine stellungnahme hättest du mir auch via PN zukommen lassen koennen


    @hilda

    Belege ??

    gruss
     
  8. Hilda

    Hilda Großmeister

    Beiträge:
    522
    Registriert seit:
    21. November 2003
    weil dir Qrts ständige sticheleien gefallen?
     
  9. Hilda

    Hilda Großmeister

    Beiträge:
    522
    Registriert seit:
    21. November 2003

    meinst du meine antwort auf deinen beleidigenden angriff? :lol:

    wer die politik der usa und israel für friedlich hält , hat meiner meinung nach nicht richtig aufgepasst!
     
  10. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    @Don

    keine angst, war nur eine kurze unterbrechung...
    und ist es nicht am besten, es dann und dort anzusprechen, wo es passiert?
    oder soll man dafür 'nen extra thread eröffnen?
    per PN würde wohl nicht viel fruchten...


    ontopic:

    http://www.heise.de/tp/deutsch/special/ost/17219/1.html
     
  11. Don

    Don Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.108
    Registriert seit:
    10. April 2002


    ......wer stichelt denn jetz wo? :wink:


    Aber das soll mir egal sein! Bei Aldi gibte es neue bunte Sandförmchen; ich schlage vor die kaufen wir und schicken die streitlustigen Kinder spielen..... .

    Nun war ich auch wieder offtopic,; und nachdem sich Hilda und QRT im Sandkasten mit Dreck und Sand bewerfen kann man doch vielleicht am Thema weitermachen.


    mit noch freundlichem Gruß
    Don
     
  12. Qrt

    Qrt Meister

    Beiträge:
    407
    Registriert seit:
    28. März 2004
    @samhain


    Rantisi wurde getötet , weil kurz zuvor ein Selbstmordattentäter einen ISraeli mit in den Tod riss .
    Das habe ich schonmal geschrieben .

    Ich schreibe es nochmal

    gruss
     
  13. det

    det Geselle

    Beiträge:
    91
    Registriert seit:
    22. März 2003
    Ständig werden Palästinenser getötet, ständig werden Israelis getötet.
    Ununterbrochen werden Palästinenser unterdrückt, zunehmend wird ihnen wortwörtlich das Wasser abgegraben. Palästinenser haben keine Möglichkeiten, Israelis zu unterdrücken.
    Rantisi wurde getötet, weil es erklärte Strategie und nunmehr Praxis ist, Führungspersonen der Palästinenser zu exekutieren.

    Was ist Terrorismus? Nach der international gebräuchlichen Definition genau das, was die US-Außenpolitik mit Hilfe ihrer Dienste seit nunmehr rd. einem Jahrhundert praktiziert. Über die Israelische Außenpolitik möchte ich mich hier nicht weiter äußern.
     
  14. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002

    ist das nicht faschistisch im eigentlichen wortsinn?

    fasces hießen die rutenbündel, die hohe beamte bei sich trugen. aus diesen lugte eine axt heraus - symbol für die befugnis dieses beamten die stodesstrafe zu verhängen. ohne gerichtsurteil.

    mir ist übrigens klar, dass dies für die heutige wortbedeutung von faschismus nicht gilt...
     
  15. Fantom

    Fantom Erleuchteter

    Beiträge:
    1.256
    Registriert seit:
    9. August 2002
    nein, aber politsche agitatoren wie jassin oder rantisi können das, indem sie nämlich diskos, cafés, busse oder pizzerien in die luft jagen lassen.

    oder noch perfider: gezielt an kontrollpunkten, die von palästinensern passiert werden müssen, wenn sie zur arbeit wollen, attentäter explodieren zu lassen, damit die sicherheitsvorkehrungen verstärkt, den einfachen leuten mehr schikanen entstehen und die nächsten attentäter von selber bei hamas vorbeikommen.
     
  16. Qrt

    Qrt Meister

    Beiträge:
    407
    Registriert seit:
    28. März 2004
    oder noch perfider: gezielt an kontrollpunkten

    Ich erinnere an die Selbstmörderin die das Mitleid der israelischen Soldaten ausnützte , um sie dann in die Luft zu sprengen


    Ich erinnere an einen kürzlichen Vorfall , wo ein Palijunge eine Tasche in die Hand gedrückt bekommen hat . Die TerroristenFeiglinge wollte es dann an einem Kontroll Punkt in die Luft sprengen . Der Tod des jungen wurde also in kauf genommen . Glücklicherweise ging die Zündung nicht ..

    HIV versuchte Bomben . etc

    SO pervers wie die Hamas /Jassin/Rantisi gewesen ist , könnte ISrael nie sein .
     
  17. Tourett

    Tourett Meister

    Beiträge:
    481
    Registriert seit:
    29. August 2002
    Ort:
    hotel california
    :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
     
  18. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Also so naiv kann doch kein aufgeklärter Mensch sein!
    Dein Nichts und kleine Querelen, sind tausende von Toten und unsägliches Leid auf allen Seiten!
    Nur weil du hier im noch sicheren Deutschland sitzt, kannst du das überhaupt als nichts bezeichnen.

    Ja bitte, aber schnell,
    vorher würde ich mir die Bedeutung des Wortes "Dschihad" nochmals genau anschauen, bevor Du es unter Juden ausrufst, dann könnte nämlich mit dir das geschehen was Du leichtfertig als "Nichts" bezeichnest, und insgeheim den Arabern am Hals wünschst. :lol:


    LG


    AoS

    Ps. Das "LG" fällt mir wahrlich schwer :cry:
     
  19. Gorgona

    Gorgona Erleuchteter

    Beiträge:
    1.507
    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Ort:
    Düsseldorf
    Es gab schon einmal eine Zeit in der Menschen als Selbstmordattentäter andere Menschen töteten.

    Damals nannte man sie "Kamikaze" und sie waren Japaner.

    Ich möchte ein wenig aus dem Aufsatz: Kamikaze - ein Missverständnis von Kimiko Murakami zitieren

    Es folgen Aufzeichnunegn aus den Tagebüchern und Briefen der sog, Kamikazepiloten:

    Ein christlciher Japaner an seine Mutter:

    http://www.presse.uni-augsburg.de/unipress/up19992&3/artikel_31.shtml

    Ich würde empfehlen den ganze Aufsatz zu lesen. Tatsächlich ist es so dass die heutigen Selbstmordattentäter ihre Rechtfertigung und ihren Lohn aus dem Koran ziehen. Aber hier sieht man, dass es kein Novum in der Geschichte ist und dass diese Selbstmörder ihre Rechtfertigung aus anderen Gründen zogen.

    Man mag jetzt behaupten es war eine andere Situation. Es war Krieg und die Angriffe zielten auf Soldaten , aber das Prinzip bleibt das gleiche.


    Aus: "Kamikaze -Todesbefehl für Japans Jugend"
    http://www.nachlese.at/kamikazepilotjapan.htm
     
  20. arius

    arius Erleuchteter

    Beiträge:
    1.676
    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Ort:
    Munichen
    Ja in der Tat ist dem so, kein anderer als der Herrscher dieser Welt strebt danach, den Menschen Unfrieden, Haß und solchen Terrorismus zu bringen, war er doch einst vor Äonen die Ursache für die Revolution im Olymp, an deren Folgen wir uns noch Millionen Jahre auseinandersetzen müssen.

    Durch unsere eigene Gesinnung, durch unser Leben, Reden und Wirken lassen wir uns von Oben oder Unten inspirieren und lenken. Da wir aber einen freien Willen haben, können wir unser Leben danach ausrichten.

    Das Böse kommt zum Menschen (von allein), das Gute muß er sich hart (zurück)erarbeiten, und da er oft bequem ist, wird er leicht ein Opfer der niederen Mächte... Umso wichtiger ist es, sich in den Dienst der Gotteswelt zu stellen und den Aufstieg zu unterstützen, sich vom Herrscher dieser Welt abzuwenden, der umhergeht wie ein "brüllender" Löwe...