Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Beschlossen! Gläserne Fluggäste!

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von bombaholik, 18. Dezember 2003.

  1. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Hui, wird das jetzt ein pro-contra-threat zum Thema Radarfallen?!

    Na gut, einmal noch offtopic:

    @mitchell

    Wenn Du trotz Begrenzung auf 120km/h schneller fährst, darfst Du dich aber auch nicht beschweren, wenn Du nen Zettel bekommst. Fahre einfach max 120 und Dir kann nichts passieren. Machst Du es nicht, haste halt Pech.

    winston
     
  2. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Bisher dachte ich immer, ein solches System scheitert an den Menschen.
    Vielleicht nehme ich es dann doch als Thema für meine Dipl-Arbeit. :)
    Eine intelligente Verkehrsleittechnik wird in den nächsten Jahren immer notwendiger werden. Wäre doch blöd, wenn man da dem Bürger nicht gleich noch ein paar T€uros aus der Tasche ziehen würde.
     
  3. Lasker71

    Lasker71 Meister

    Beiträge:
    210
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Germanien
    Oh man! Das hätte der echte Winston Smith am Ende des Buches "1984" auch sagen können, nachdem er von O'Brien assimiliert wurde ('tschuldigung, daß ich die Thematik wieder aufgreife).

    Das mit den gesammelten Daten ist durchaus eine prekäre Sache.
    In Zukunft dürfen wir uns vielleicht auf einige interessante "Gespräche" freuen.

    "Es stehen hier zwei Fragen an, Herr Schulz. Erstens: Ihre allgemeine politische Zuverlässigkeit, und die reicht viele Jahre zurück. Warum ist jemand wie Sie so abgerutscht?Aber die beschäftigt uns heute nicht - wenigstens nicht direkt. Zweitens: Ihr Verhalten während der letzten Woche ..."

    "Ich habe mir Ihre Akte angesehen. Sie schreiben gern. Ständig Notizen machen, Listen zusammenstellen. Ganz der frustrierte Autor. Sagen Sie: Sind Sie Linkshänder oder Rechtshänder? Achja, das haben Sie ja schon der Lufthansa angegeben."

    "Ja, Herr Schulz, so geht das nicht. Der ganze Stil Ihres Vorgehens ist gegen die Regierung gerichtet. Sie haben die andere Seite nicht gehört. Sie hätten jederzeit hingegen können und sich informieren können, aber das wollten Sie ja nicht. Dahinter steht wohl das Modell: Alles gegen den Staat und die Vorgesetzten! Sie sagen also, man müsse nicht alle Gesetze befolgen. Wissen Sie, daß Sie damit außerhalb der Verfassung stehen? Gesetze sind bei uns immer von der Mehrheit des Volkes gemacht, nämlich von den gewählten Vertretern. Sie aber wollen subjektiv entscheiden, welche Gesetze Ihnen passen?
    Sie haben noch nicht einmal die Behörde angehört, die Sie anstellt. Das ist keine Loyalität. Sie haben zweitens geschrieben, daß Widerstand gegen Gesetze möglich sei. Stehen Sie überhaupt auf der Seite dieses Staates, der Verfassung?"
     
  4. Plaayer

    Plaayer Großmeister

    Beiträge:
    820
    Registriert seit:
    4. März 2003
    Ort:
    Made in Germany
    DAS GIBTS DOCH NICHT!!! PFUI!!!! SOLL ICH MIR ETWA VOKOMMEN WIE IN BIG BROTHER ODER WAS? PFUI! DAS IST DOCH EINE FRECHHEIT!!!!
    ICH BIN ENTRÜSTET!
     
  5. bombaholik

    bombaholik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Ort:
    stuttgart
    Miep!
     
  6. Lunatic

    Lunatic Erleuchteter

    Beiträge:
    1.487
    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Ort:
    Hood of Haight/Ashbury
    Mich interessiert, wieso die das überhaupt alles wissen wollen. 8O Warum sind die ammis daran interessiert, was ich im Flugzeug esse? Versteh ich nicht!"!! :?

    Lunatic
     
  7. Bloody2k

    Bloody2k Meister

    Beiträge:
    317
    Registriert seit:
    29. April 2003
    Ist natürlich clever, die USA inszenieren des mit dem WTC um so einen Vorwand zu haben an diese Daten zu kommen.
     
  8. Reznor

    Reznor Geselle

    Beiträge:
    76
    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Mit den Eingang solcher Informationen lässt sich unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung prima Marktforschung betreiben, meint ihr nicht?
     
  9. Lunatic

    Lunatic Erleuchteter

    Beiträge:
    1.487
    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Ort:
    Hood of Haight/Ashbury
    Ja das stimmt wohl. Hab ich noch garnicht dran gedacht aber guter Punkt 8O
     
  10. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    es geht wohl in erster Linie darum subversive Elemente zu kontrollieren.

    Alle denen die Preisgabe der eigenen Daten egal ist, sollten sich mal über Stasi Akten oder über den schweizer Fichen Skandal informieren.

    ....Es war vorgesehen, dass etwa 10'000 als politisch gefährlich eingestufte schweizer Bürgerinnen und Bürger im Krisen- oder Kriegsfall hätten interniert werden sollen....



    OT:

    Hiernoch ein schöner Artikel zum Thema Strafen im Strassenverkehr.

    Die Schweizerische Beratungsstelle für Unfallverhütung schlägt in einem Bericht zu "Vision Zero" (reduktion der Verkehrstoten auf null) vor einen digitalen Fahrtenschreiber in sämtliche Fahrzeuge einzubauen.

    Ich hätte nichts dagegen, wir haben nun 100 Jahre auf Eigenverantwortung im Strassenverkehr gesetzt mit sehr bescheidenem Erfolg.
     
  11. lowtide

    lowtide Großmeister

    Beiträge:
    546
    Registriert seit:
    16. September 2003
    Ort:
    Schweiz
    das dachte ich bis anhin auch, nur hab ich heute im büro mal darüber mit ein paar arbeitskollegen diskutiert und es war erschreckend wie egal das denn meisten ist.

    meiner meinung nach besteht hier eine grosse bedrohung für die freiheit jedes einzelnen und durch den schleichenden prozess der zunahme solcher überwachung werden die meisten menschen wohl erst aufwachen wenn es zu spät ist.

    wenn wir uns mal vorstellen was alles schon überwacht wird sind wir nicht mehr weit vom gläsernen bürger entfernt.

    rabattkarten im supermarkt.
    logfiles bei telefongeselschaften.
    logfiles bei internetprovidern.
    kameraüberwachung auf öffentlichen plätzen.
    Kreditkarten und bankauszüge.
    kameraüberwachung auf autobahnen (in der schweiz realität).
    daten die der staat eh schon hat (steuern usw.)

    alle diese überwachungsmassnahmen im einzelnen scheinen nicht schlimm und solange die einzelnen unternehmen nicht zusammen arbeiten um solche daten abzugleichen ist es nicht weiter tragisch, nur wer sagt das dies in nicht alzu ferner zukunft immer noch so sein wird.
    mit oben eruierten daten lässt sich meiner meinung nach schon ein ziemlich genaues profil einer person anfertigen.

    und alle die sagen 'ich hab ja nichts verbrochen mir wird nichts passieren' haben sich meiner meinung nach schon ziemlich weit von der realität entfernt. ich habe grundsätzlich auch nichts zu befürchten doch gibt es für mich nicht viel schlimmeres als totale überwachung, der mensch braucht doch seine freiräume und muss platz zum atmen haben.
     
  12. bombaholik

    bombaholik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.015
    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Ort:
    stuttgart
    gugst du da cham!
     
  13. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    sorry...hab ich übersehn...
     
  14. Antirotarier

    Antirotarier Meister

    Beiträge:
    156
    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Ort:
    Hier
    sorry bombi, poste hier nochmal bevor der andere Thread in die Ewigen Jagdgründe eingeht:

    Da DIE hier garantiert mitloggen und ihre Trolle laufen haben bekomme ich unter Garantie einen Flugschein in ROT :evil:

    Hugh!
     
  15. Zwerg

    Zwerg Meister

    Beiträge:
    279
    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Ort:
    Geislingen
    Ma sollte sichh doch seinen Lebenslau, die E-mailadresse das Geburtsdatum e.c. EINTÄTOWIEREN lassen. :twisted:
     
  16. Antirotarier

    Antirotarier Meister

    Beiträge:
    156
    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Ort:
    Hier
    Dafür gibt es doch schon Chips :wink:
     
  17. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    genau...irgendwann bekommt jeder nach der Geburt eine Sprize und da sind dann alle Daten über einen gespeichert. Diese werden immer und überall ständig upgedatet. Der gläserne Mensch ist geschaffen.
     
  18. Lindwurm

    Lindwurm Großmeister

    Beiträge:
    546
    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Ort:
    Hamburg
    Da ich sowieso nicht vorhabe wieder nach Amiland zu reisen betrifft es mich momentan nicht, dennoch finde ich es frech solch persönliche Daten zu sammeln.

    Demoktarur wir kommen *seufz*
     
  19. Technoir

    Technoir Erleuchteter

    Beiträge:
    1.697
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ort:
    Domplatte, Cologne
    KIGA Kacke was die meisten hier ablassen..schon mal überlegt, WARUM man diese Daten sammelt?
     
  20. lowtide

    lowtide Großmeister

    Beiträge:
    546
    Registriert seit:
    16. September 2003
    Ort:
    Schweiz
    nein aber du sagst es mir sicher gleich....