Allgemeiner Iphone Thread

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Zeit.de: "iPhone und iPad speichern Bewegungsprofile"
Applegeräte merken sich, wann ein Nutzer wo war. Zwei Programmierer haben die Datei entdeckt und eine Anwendung gebaut, mit der jeder seine Vorratsdaten ansehen kann.
heise online: "Wirbel um Aufzeichnung von Ortungsdaten im iPhone"
Die Aufzeichnung von geografischen Ortungsdaten durch mobile Geräte von Apple über einen längeren Zeitraum sorgt weiter für Wirbel. Zwei IT-Experten, Alasdair Allan und Pete Warden, berichteten gestern über die Praxis. Der ehemalige Apple-Mitarbeiter Warden stellte zudem eine Software namens iPhoneTracker bereit, mit der jeder iPhone- oder iPad-3G-Besitzer die Speicherung der Ortsdaten auf einer Karte darstellen kann. Betroffen sind nach aktuellem Kenntnisstand nur Informationen zu den umgebenden Funkzellen sowie Daten zu den WLAN-Basisstationen im Umfeld.
 

Gilgamesh

Ehrenmitglied
Mitglied seit
24. Juni 2003
Beiträge
2.747
Hab mir das Tool bereits aufn Stick gezogen und bin mal gespannt später zu Hause...
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Apple hat das iPhone 4s vorgestellt. Die Reaktionen sind eher verhalten, was auch daran liegt, dass viele mit der Präsentation der 5er-Generation gerechnet haben. Aber auch so sind die technischen Spezifikationen ernüchternd: das Design ist im Grunde gleich geblieben, Prozessor und Kamera sind ein wenig besser - und es gibt jetzt eine Sprachsteuerung.

Sprachsteuerung halte ich persönlich nun weder für innovativ, noch für sinnvoll. Handys und Smartphones bieten schon seit Jahren Steuerung per Spracheingaben und meiner Meinung nach gibt es einen Grund, warum sich das nie durchgesetzt hat: die Leute wollen es schlicht nicht. Keiner will in der S-Bahn stehen und zu seinem Telefon sagen "Ver-bin-de-mich-mit-Ma-ma." ... dazu kommt, dass Apple vorallem mit intuitiver und spaßiger Benutzerführung punkten konnte; ich sehe nicht, wie das bei der Sprachsteuerung funktionieren soll.

Wir seht ihr das?

Hier noch ein Überblick über die aktuelle Smartphone-Generation:
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
Mich interessiert an dieser Stelle das Verhalten der Leute.

Ich persönlich bin ein Gewohnheitstier und ich neige dazu bei meinen Handys "Firmentreu" zu bleiben. Das kommt wohl auch aus Faulheit, ich will mich nicht ständig an neue Kabel, neue Software, neue Bedienoberflächen gewöhnen. Schon das olle Siemenshändi vor 15 Jahren hat im wesentlichen getan was es sollte und schon damals wollte ich keine Faxe damit empfangen. Das Argument "dies Telephon ist aber viel geiler weil es auch einen Rasierer dabei hat" ist für mich irgendwie sehr selten nur entscheident.

Wie machen das andere? Sucht Ihr nach solchen Tabellen wie oben das rechnerisch beste Gerät heraus? Seid Ihr einfach gegen Apple oder gegen Android oder für MicroSoft oder sowas?
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Mhh ... Marken-/Firmentreue ... da frage ich mich ja immer: wie oft kaufen sich die Leute durchschnittlich ein neues Smartphone? Sollte so ein Gerät nicht was für einen längeren Zeitraum sein? Wenn ich ein Smartphone vier Jahre habe, wäre es danach doch irgendwie sinnvoll, mal zu schauen, was der Markt sonst noch so bietet, oder?

Ich persönlich habe ja kein Smartphone, ich will auch keins - daher kann ich dazu eher weniger was sagen ...
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Ich brauch eh nen neuen Vertrag, da kann ich mir auch endlich ein iPhone kaufen.
Da ich ansonsten eh die komplette "i" Produktpalette in Gebrauch hab, wird jetzt als letztes Spiezeug auch das Handy auf Apple standardisiert.
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
@Simple,
meist endet mein Vertrag nach 2 Jahren und dann kann ich mir ein neues Telephon zum neuen Vertrag kaufen. Das ältere Telephon nutze ich dann auf
einem anderen Vertrag oder motte es ein (späterer Diensttelephonbetrieb mit Karten aus irgendwelchen Ländern kommt vor).

Meist gibt es bei meinen Telephonen einen mehr oder weniger "Stand der Technik" Nachfolger meines Aktuellen Telephons (im Augenblick ein iPhone 3GS). Da suche ich nicht lange den Markt ab und mach mir einen Kopf welches Telephon nun das quentchen besser ist ... und kauf den Nachfolger und gut ists.

;)
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Wenn ich jetzt schreibe, dass ich noch nie einen Handy-Vertrag hatte, sondern seit Jahr und Tag Prepaid nutze, bin ich wohl endgültig out ... ^^
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.765
@Simple,
meist endet mein Vertrag nach 2 Jahren und dann kann ich mir ein neues Telephon zum neuen Vertrag kaufen. Das ältere Telephon nutze ich dann auf
einem anderen Vertrag oder motte es ein (späterer Diensttelephonbetrieb mit Karten aus irgendwelchen Ländern kommt vor).

Meist gibt es bei meinen Telephonen einen mehr oder weniger "Stand der Technik" Nachfolger meines Aktuellen Telephons (im Augenblick ein iPhone 3GS). Da suche ich nicht lange den Markt ab und mach mir einen Kopf welches Telephon nun das quentchen besser ist ... und kauf den Nachfolger und gut ists.

;)
Das habe ich auch eine Zeit lang gemacht - bis zu meinem ersten Smartphone. Da habe ich mir echt gedacht, dass es langsam reicht. Es funktioniert immernoch einwandfrei (It's a Sony). Ich frage mich auch mittlerweile, was die neuen Smartphones so viel besser macht, das man zu einer "nächsten Generation" greift.
Wir haben übrigens noch ein Sony im Haushalt, welches ein Jahr jünger ist. Das hat mittlerweile massive Touchsreenmacken.

Und weil es der iPhone-Thread ist: iPhone ist gar nicht meines. Sieht so aus, als ob ich nie eins kaufen werde...
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
  • Ersteller
  • Administration
  • #32
Und weil es der iPhone-Thread ist: iPhone ist gar nicht meines. Sieht so aus, als ob ich nie eins kaufen werde...
Ich bin eben über diesen historischen Thread gestolpert und würde mal ein kurzes Update geben:
Nachdem ich doch einige iPhone Modelle durch hatte bin ich dann auf das Google Pixel 1 bis 3 gewechselt. Insbesondere die Fotoqualität hat mich überzeugt.
Zwischenzeitlich hatte ich alle iPhones zwischen 8 und XS ausprobiert, wurde jedoch nicht mehr mit warm.

Als das Google Pixel 4 vor allem vom Akku enttäuschte bin ich dann mal wieder in Richtung Apple gewechselt und nun beim iPhone 11 Pro in Verbindung mit einer Apple Watch hängen geblieben und bin zufrieden.

Ich muss zugeben, dass ich meine Telefone fortlaufend aktualisiere.. Liegt wahrscheinlich an meinem Job.
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.765
Ich bin eben über diesen historischen Thread gestolpert und würde mal ein kurzes Update geben:
Nachdem ich doch einige iPhone Modelle durch hatte bin ich dann auf das Google Pixel 1 bis 3 gewechselt. Insbesondere die Fotoqualität hat mich überzeugt.
Zwischenzeitlich hatte ich alle iPhones zwischen 8 und XS ausprobiert, wurde jedoch nicht mehr mit warm.

Als das Google Pixel 4 vor allem vom Akku enttäuschte bin ich dann mal wieder in Richtung Apple gewechselt und nun beim iPhone 11 Pro in Verbindung mit einer Apple Watch hängen geblieben und bin zufrieden.

Ich muss zugeben, dass ich meine Telefone fortlaufend aktualisiere.. Liegt wahrscheinlich an meinem Job.
Tatsächlich habe ich mich an meinem obigen Satz gehalten, obwohl ich iphones durchaus für qualitativ hochwertig halte. Aber auch nach wie vor für überteuert.

Lange Zeit war ich Sony bzw. SonyEricsson recht treu. Besonders von der Kamera des Sony habe ich viel gehalten - außerdem halten die Dinger lang. Dann habe ich mir vor bald zwei Jahren gedacht: probierst mal ein fairphone aus. Alles ist recht gut - außer die Kamera, die ist bei dem fairphone 2 echt ein Problem (Das Telefon packt die Verbindung zur Kamera nicht...). Man könnte auch meinen, die hätten bei aller Fairness leider Anfängerprobleme. Das 3er steht wohl etwas besser da, das haben wir auch im Haus, aber das musste auch schon eingesandt werden. Wird das nächste smarte Fon also wieder ein Sony?!
 
Oben