Allgemeiner Kino Thread

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
  • Ersteller
  • Administration
  • #1
Seltsam, dass wir bei all den Filmbegeisterten Usern noch keinen Thread über aktuelle Kinofilme haben.

Ich schlage vor, dass hier jeder eine Kurzbewertung über seine aktuell gesehen Filme abgibt und zwar mit Schulnoten von 1 (Sehr gut) bis 6 (Grottig). Dabei am besten nicht zuviel schreiben und wenig spoilern.

Ich mache mal den Anfang:


Simpsons - Der Film
Eigentlich nur eine längere Simpsonsfolge, mit ca. 90 Minuten Spielzeit auch ein recht kurzer Film.
Unterhaltsam ist er, groß Lachen konnte ich nicht.
Ein netter Film für zwischendurch.

Boardadmins Note: 3 - befriedigend


Clerks 2
Ein Film ganz nach meinem Geschmack. Teilweise recht derb. Es geht um Liebe, Fastfood, Filme und vor allem artübergreifenden Sex.
Habe mich köstlich amüsiert - aber auch hier gilt nicht für jeden Geschmack.

Boardadmins Note: 2 - gut


Next
Mal wieder ein Streifen mit Nicolas Cage - seine Filme wurden zuletzt ja immer schlechter und hier scheint ein neuer Tiefpunkt erreicht worden zu sein.
Unlogische Handlung, der Film zieht sich streckenweise sehr hin und kurz vor Schluss betet man insgeheim, dass der ganze Kram nicht nochmal abläuft.

Boardadmins Note: 5 - mangelhaft
Wie beurteilt ihr die Filme?`Bin ich zu hart?
 

Quakle

Meister
Mitglied seit
17. März 2004
Beiträge
301
Simpsons nur eine 3???

Für mich ist das bisher der beste Film des Jahres, also von mir wenigstens 1,5...

Spiderschwein, Spiderschwein, Spiderschwein
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
  • Ersteller
  • Administration
  • #4
Irgendwie hat der Simpsons Film micht halt kaltgelassen - habe dort mehr erwartet. Trotz Spiderschwein und Präsident Schwarzenegger.

Transformers werde ich mir wohl als nächstes ansehen.
 

Quakle

Meister
Mitglied seit
17. März 2004
Beiträge
301
Transformers ist einfach nur genial.
Bei den Simpsons fande ich nur das Ende enttäuschend und das Homer keine ernsthaften Verletzungen erlitten hat :twisted:
Naja gut es stimmt schon da es eine langgezogene Simpsons folge ist, aber es waren Super gags dabei...

Wie gesagt Spiderschwein, Schwarzenegger, Ape in der Kirche, Bart an der Tafel (download) und we love to entertain you(Schriftzug) am Anfang...

Also ich war in der Vorpremiere und das gesamte Kino, einschliesslich mir war am groellen...
 

Eskapismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
2.151
Gerade erst Transformers gesehen. Viel Explosionen, Maschinen, Autos, hübsches Mädchen welches keine Aufgabe hat ausser schön zu sein. Fand ich gut: 2
 

Franziskaner

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. Januar 2003
Beiträge
4.790
nuja, Stirb langsam 4.0 hätt ich grad mal eine 2-3 gegeben...und auch bloss, weil McLanes Tochter so ein cooler Sack ist. ;-)
Das Zertrümmern der Autobahnbrücke oder was das kurvenreiche Dings gewesen sein soll, hätt man sich sparen können, dann wärs ne glatte 2 gewesen.

Was ich ziemlich cool finde, ist "Death Proof". Dem würd ich mal eine 1,5 geben - weil so ziemlich alles stimmig ist an dem Streifen, aber irgendwie muss man ja noch eine Steigerungsmöglichkeit hin zu Kill Bill haben... ;-)
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Mitglied seit
14. September 2003
Beiträge
9.777
Wenigstens einer, dem Death Proof gefallen hat. Abstand zu Kill Bill halte ich dadurch für gegeben, daß der eine glatte 5 verdient...
 

Hans_Maulwurf

Großmeister
Mitglied seit
10. Juni 2003
Beiträge
678
28 Weeks later
Der Vorgänger soll ja ganz O.K. gewesen sein und laut Schaukastentext ( jaja Reklame... )
ist dies eine Mischung aus >> Die Körperfresser kommen << und >> Die Nacht der lebenden Toten << . In Erwartung eines bluttriefenden, unambitionierten Schnetzelfilms, mit Popcorn und Bierchen in die Sessel gehauen und der Dinge harren die da kommen.
Was kam war ein Film der Machart man nehme.
Man nehme : einen unabwendbaren Schrecken, ein paar Zombie ähnliche gestallten ( bis dahin O.K. ), ein Familiendrama, ein wenig US. bashing, ein paar Blair witch Bilder, ein bisschen Soldatenfilm usw...
Man erhält einen Mumpitz mit pseudogesselschaftskritischen Handlung, der völlig konfus geschnitten ist und keinerlei Beziehung zu den Darstellern aufkommen läst .

Fünf +

Das Plus nur für die völlig übertriebene Darstellung blutspritzender Gewallt . :twisted:

Für sechs Euro fünzig hätt ich auch 2 Bier gekriegt
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
ich fand schon den ersten teil grottenschlecht, da brauch ich mir ruhigen gewissens nicht auch noch an tun :wink:

welchen ich aber ueberaus empfehlen kann das bourne ultimatum, den ich letztens auf englisch sehen durfte.

ein cooler agententhriller, der trotz des schwachen 2ten teils hier nochmal das beste raus holt.

action - nicht zuviel, nicht zu wenig
die verfolgungsjaden zu fuss sind einfach spitze
gute story
glaubwuerdige charaktere - besonders matt damon
und das ende war mal kein sinnlos uebertriebenes showdown

deswegen gibs von mir ne glatte 1 :top:

werd mir den streifen aufjeden fall noch im kino und in deutsch angucken..
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.308
auch wenn ich jetzt auf widerstand stoße, ich fand 28 weeks later gar nich so schlecht. ohne nähere analyse, geb ich ne spontane 2-3!
 

-freeze-

Lehrling
Mitglied seit
7. Juni 2007
Beiträge
38
Shishachilla schrieb:
auch wenn ich jetzt auf widerstand stoße, ich fand 28 weeks later gar nich so schlecht. ohne nähere analyse, geb ich ne spontane 2-3!
muss ich mich anschließen... so schlecht warer net...

was haltet ihr von rush hour 3... soll assi schlecht sein.... reingehn?

stirb langsam fand ich nicht überragend... hatt ich mir mehr von erwartet... und death proof.... der schluss.... naja... sag ich lieber nix zu.....
 

Deremija

Anwärter
Mitglied seit
21. März 2007
Beiträge
15
Zu Death Proof:

Also die erste Hälfte bekommt von mir ne 2 -
Die zweite Hälfte ne Gnaden 5 - :O_O:

"28 Weeks later" hab ich noch nicht gesehen, kommt aber bald.

Der erste Film "28 Days Later" hat bei mir übrigens ne 1+++++++++++

Allein die Szene wo Jim (Hauptcharakter) aus dem Krankenhaus kommend durch das verwüstete und verlassene London streift und man seine steigende Beklommenheit und Verzweiflung immer mehr spürt ist für mich sensationell!!

Wer´s nicht kennt:

http://www.youtube.com/watch?v=zldBYfj7B3M&mode=related&search=

Für mich das Beste was ich in den Genre bisher gesehen habe. Und ich hab viel gesehen, da meine Frau der "Mega-Splatter-Horror-Zombie-Grusel-Geister-Werwolf-Vampier-Kettensägenmassaker-Fan" schlechthin ist und ich mir am laufenden Band die Teile auf DVD reinziehen darf/muss.. :twisted:
 

-freeze-

Lehrling
Mitglied seit
7. Juni 2007
Beiträge
38
Deremija schrieb:
Der erste Film "28 Days Later" hat bei mir übrigens ne 1+++++++++++

Allein die Szene wo Jim (Hauptcharakter) aus dem Krankenhaus kommend durch das verwüstete und verlassene London streift und man seine steigende Beklommenheit und Verzweiflung immer mehr spürt ist für mich sensationell!!

Wer´s nicht kennt:

http://www.youtube.com/watch?v=zldBYfj7B3M&mode=related&search=

Für mich das Beste was ich in den Genre bisher gesehen habe. Und ich hab viel gesehen, da meine Frau der "Mega-Splatter-Horror-Zombie-Grusel-Geister-Werwolf-Vampier-Kettensägenmassaker-Fan" schlechthin ist und ich mir am laufenden Band die Teile auf DVD reinziehen darf/muss.. :twisted:

puh... naja ich widersprech dir da einfach mal... find ihn 1. nicht so gut..die scene wo er ausm krankenhaus kommt find ich ebenfalls nicht gut... (zur info: die haben das mit ner normalen vid-cam aufgenommen, weil die die straßen in london nur für n paar minuten sperren konnten.... ne standkameramit crew hätte da wohl zu lange gedauert) aber es gibt viiiiel bessere filme... zb dawn of the dead oder land of the dead... man merkt dei den filmen einfach den unterschied zwischen englischen und amerikanischen produktionen... englische filme sind generell nicht sooo mein ding....

aber ist einfach ansichtssache.... :O_O: :idea:
 

LStrike

Großmeister
Mitglied seit
19. Oktober 2003
Beiträge
999
Außerdem Transformers 2
Dem kann ich nicht zustimmen.
Für mich bekomt der nur ne 4.
Warum?
Ganz einfach, ich finde die Story mehr als platt und schlecht und das Effekte-Feuerwerk kann da nicht drüber hinweg täuschen.
 
Oben