666 über Handy

Gilgamesh

Ehrenmitglied
Mitglied seit
24. Juni 2003
Beiträge
2.747
Wählt mal die 666 über euer Handy.
Dazu zum Vergleich andere Zahlen, z.B. 555 oder 777!

Über Festnetz funktioniert das nicht, aber auch nicht mit +49 als Vorwahl?!

Kann mir das einer erklären?
Zudem wäre interessant, ob die 666 über Handy auch im Ausland zu ähnlichen Resultaten führt.
Da mit Vorwahl die Sache nicht funktioniert, kann ich es aus Deutschland leider nicht testen.
 
G

Guest

Guest
"die von Ihnen gewählte Nummer ist nicht vollständig....." :gruebel:

und ? War zu erwarten. Kommt bei dir was anderes?
 

Gilgamesh

Ehrenmitglied
Mitglied seit
24. Juni 2003
Beiträge
2.747
Mein Anschluß läuft über T-Mobile!
Hier die Ansage der netten Damenstimme bei 666:

Die gewählte Telefonnummer kann von DIESEM ANSCHLUß nicht erreicht werden!

Ansage bei einer anderen dreistelligen Nummer, z.B. 222:

Diese Rumnummer ist uns leider nicht bekannt!

Geht das nur bei T-Mobile???

Im Umkehrschluß bedeutet das für mich, dass eine Nummer 666 über T-Mobile existiert, diese aber nicht über meinen Anschluß der T-Mobile erreicht werden kann, also eine besondere Freischaltung bedarf?!

Interessieren würde mich, wer sich hiner dieser Nummer verbirgt.
Sicher nicht der hier: :twisted:
 

somebody

Erleuchteter
Mitglied seit
22. Februar 2005
Beiträge
1.448
8O

also ich kann Gilgas aussagen zu 100% bestätigen, habe T-Mobile und bei mir kommen auch diese Ansagen
bei 666 : "mit dieser Nummer nicht erreichbar"
bei 555 und so: "Nummer nicht bekannt"

8O

vielleicht erlaubt sich die Telekom da einen Scherz?
 

Laokoon

Erleuchteter
Mitglied seit
11. August 2004
Beiträge
1.486
[url=http://www.feuerwehr-kaarst.de/index.php?templateid=artikel&id=10 schrieb:
Feuerwehr Kaarst[/url]]Wir stehen Ihnen unter der Telefonnummer 666 112 rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite.
Evtl. ist das einfach die Vorwahlnummer für alle staatlichen Notrufeinrichtungen?
 

somebody

Erleuchteter
Mitglied seit
22. Februar 2005
Beiträge
1.448
Ich habe noch ein wenig rumprobiert, alle Nummern die mit 66 anfangen haben diese Meldung, also auch 665 und 669 usw.
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Laokoon schrieb:
[url=http://www.feuerwehr-kaarst.de/index.php?templateid=artikel&id=10 schrieb:
Feuerwehr Kaarst[/url]]Wir stehen Ihnen unter der Telefonnummer 666 112 rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite.
Evtl. ist das einfach die Vorwahlnummer für alle staatlichen Notrufeinrichtungen?
Nö. Die Notrufnummern in Deutschland sind weitgehend einheitlich: 110 für Polizei und 112 für Feurwehr und Rettungsdienst. In manchen Bundesländern ist (zusätzlich) auch noch die alte 19222 aktiv und aus dem Mobilfunknetz ist die einheitliche Notrufnummer die 112.
Das da oben ist nicht der Notruf, sondern der normale Festnetzanschluss der Feuerwehr Kaarst.
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
hmm wenn ich bei meinem handy 911 waehle, kommt gleich ein einmaliges doppelpiepen und erscheint erscheint erstmal standard aussage: anruf wird initialisiert... und folgt "notfall" :gruebel:

funktioniert die amerikanische notfall nummer auch bei uns?
hab mich leider nie getraut, dort weiter dran zu bleiben, sondern immer aufgelegt.

zum vergleich: wenn ich 110, wird ganz normal gewaehlt, bei 112 kommt das selbe schema, wie bei 911 :O_O:
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Vielleicht wählen dank CSI und co. heute so viele Leute 911 statt 112, dass es Not tut das so einzurichten. :lol:
 

somebody

Erleuchteter
Mitglied seit
22. Februar 2005
Beiträge
1.448
Imho bekommt man auch über die 911 die allgemeine europäische Notrufnummer 112:

[url=http://de.wikipedia.org/wiki/Notruf schrieb:
wiki[/url]]Ein Notruf kann von jedem Telefon aus immer kostenlos erfolgen – Münzen oder Telefonkarten sind nicht erforderlich. Dies gilt auch für Mobiltelefone. Hier wurden international im GSM-Standard die 112 sowie die 911 als Notrufnummern eingeführt.
 

Mitmensch

Meister
Mitglied seit
6. Juni 2006
Beiträge
130
kann es auch nur bestätigen: "diese nummer kann von diesem Anschluss nicht erreicht werden"

Also auf klicktel.de spuckt die Inverssuche genausowenig aus wie eine Anfrage bei der 11833, da wurde mir nur gesagt sie bräuchte unbedingt eine Vorwahl oder es ist eine Servicenummer von T-mobile. Hab natürlich bei T-mobile angerufen und nachgefragt. Es ist definitiv KEINE Servicenummer von T-mobile. Als ich ihn fragte was es denn auf sich hat, dass besagte Meldung nur den T-Mobile-Kunden erscheint, fand er es dann auch merkwürdig. Meinte aber dass es Nummern gebe, die vor dem direkten Verbindungsaufbau eine Anschlußprüfung bei T-mobile haben, tja mag sein. Auf die Frage ob sich eine Behörde hinter den Nummer verbirgt kam die Antwort: "dazu können wir Ihnen echt nix sagen, wir haben zumindest keine Servicenummern die mit einer 6 beginnen".

Jemand anders schlauer geworden?

Gruß, Mime
 

Tidus

Geselle
Mitglied seit
6. August 2006
Beiträge
55
Wie bist du denn auf das gekommen wenn ich fragen darf?

also wenn ich: 111, 222, 333, 66*, 777 wähle dann kommt ein schnelles tütütütüt und bei allen anderen dreichfachzahlen dieses olalü also verwehlt. (komm übrigens aus Ösilande, falls das was dazu beiträgt) am anfang dacht ich cool alles sind teiler von 666 aber dann kam noch 777 und ich hab ein paar 66* versucht von dem her wärs ja wieder nicht teilbar. (also 669 könnt man z.B. nicht durch 111 teilen)

Aber ne Sprachbox vom Anbieter kam nicht...


mfg
 

TheUnknown

Großmeister
Mitglied seit
24. März 2003
Beiträge
768
Tja Tidus... da hast du dein Rätsel doch gleich selber enträtselt...

Siehst so aus als hörst du keine T-Mobile Ansage weil du in einem Österreichischen Netz telefonierst!

Bei uns gibts keine Geheimen Staatsbehörden die unter der Telefonnummer 666 über T-Mobile erreichbar wären... das gibts nur in D.

:ironie: :spack:
 
Oben