zerch&destroy

Zerch

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.937
In diesem Bereich können Klagen und Pamphlete an/über meine Person ausgehängt und abgehandelt werden , ohne diverse Themenbereiche in egozentrische off-topic Schlachtfelder verkommen lassen zu müssen ; )
 

Lan_Zelot

Meister
Registriert
25. Januar 2006
Beiträge
269
Zerch schrieb:
In diesem Bereich können Klagen und Pamphlete an/über meine Person ausgehängt und abgehandelt werden , ohne diverse Themenbereiche in egozentrische off-topic Schlachtfelder verkommen lassen zu müssen ; )
Sehr geehrter Herr Zerch!

Ich bedaure sehr, dass ich Ihren Wunsch nach "Klagen und Pamphlete(n) an/über (meine) Ihre Person" nicht erfüllen kann, da diese von meiner Seite nicht vorhanden sind.

Nach meiner persönlichen Meinung ist es Ihr gutes Recht, so zu bleiben wie Sie sind. Schon der große Preußenkönig König Friedrich II. war der Ansicht: „Jeder soll nach seiner Fasson selig werden.“

Leider muss ich Ihnen ausdrücklich mitteilen, dass ich Ihnen keine Vollmacht erteilen kann, in meinem Namen zu sprechen oder zu schreiben. Ich will auch zukünftig NICHT in Ihr "wir und uns" einbezogen werden, da sich meine Weltanschauung grundlegend von Ihrer unterscheidet.

In der Hoffnung auf Ihr Verständnis verbleibe ich Hochachtungsvoll Ihr Lan_Zelot
 

Zerch

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.937
streicher schrieb:
Off-Top: aber auch Lobgesänge und dergleichen...? :wink:

Das ist zwar nett und hintergründig eine Überraschung , muss aber dankend ablehnen , was Lobgesänge und dergleichen angeht.
Ich fühle mich einfach nicht löblich genug , was aber nicht bedeutet dass ich mich schlecht fühle. : )

Lan_Zelot schrieb:
"Ich bedaure sehr, dass ich Ihren Wunsch nach "Klagen und Pamphlete(n) an/über (meine) Ihre Person" nicht erfüllen kann, da diese von meiner Seite nicht vorhanden sind."

"Ich will auch zukünftig NICHT in Ihr "wir und uns" einbezogen werden, da sich meine Weltanschauung grundlegend von Ihrer unterscheidet."

Von meiner Seite aus passt das schon , und Sie brauchen auch nicht bedauern.
Sie müssen meine Weltanschauung ja nicht auf die Ihrige beziehen , und ich versuche künftig darauf zu achten Sie nicht mit einzubeziehen.

Dann bedanke ich mich ebenso für Ihre Ausgeglichenheit.
 

Lan_Zelot

Meister
Registriert
25. Januar 2006
Beiträge
269
Einsicht
  • Solange Du dem Anderem sein Anderssein nicht verzeihen kannst,
    bist Du noch weit ab vom Wege der Weisheit.
 
Ähnliche Beiträge
Autor Titel Forum Antworten Datum
Z Zerch, Haider und die Medien Printmedien/Mediendiskussion 47

Ähnliche Beiträge

Oben