Suche nach einem Begriff bzw. Wort....

Bloody2k

Meister
Mitglied seit
29. April 2003
Beiträge
317
Hey Leutz,
ich bin auf der Suche nach einem Begriff, den ich zwar beschreiben kann aber nicht explizit in einem Wort ausdrücken kann.

Wie nennt man einen Menschen, der aus niederen Beweggründen, (oder aufgrund von minimalen Streitigkeiten) jemanden ächtet, öffentlich an den Pranger stellt, zynisch beleidigt, dann noch persönlich im Internet über die Person nachforscht (Arbeit, Name ect.) und die immer wieder öffentlich in beispielsweise Foren kundtut und darüberhinaus noch Vorurteile hat, die man auch mittels Argumenten nicht beseitigen kann, bzw. es nicht zulässt...

Bzw. wieso tut man das??? :plemplem:
 

erik

Erleuchteter
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
1.557
Stalker
Kleinkarierte Krämerseele
Korinthenkacker
Misantroph
Minderwertigkeitskomplexbeladener nachtragender Sack
 

haruc

Ehrenmitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2002
Beiträge
2.494
Ich würde mal sagen, dass "minderwertigkeitskomplexbeladenes arschloch mit grenzfaschistoider tendenz" es am besten treffen... (grenzfaschistoid ist immer gut!)
 

Hosea

Erleuchteter
Mitglied seit
25. Dezember 2004
Beiträge
1.515
Bloody2K schrieb:

oder aufgrund von minimalen Streitigkeiten
Irgendeine Persönlichkeitsstörung bzw MischMasch. Letztens kam wieder was von Nachbarschaftsstreit im Fernsehen, da fetzten die sich wegen einer "minimalen" Streitigkeit Jahrzehnte lang. :motz: Das nennt man wohl dann Fixierung, ohne Diagnose.

wieso tut man das???
Auslöser wird wohl eine soziale/persönliche Beeinträchtigung gewesen sein oder Veerbung, oder beides. Bzw war seine Wahrnehmung von Beeinträchtigung/Benachteiligung schon getrübt.

Lg Hosea
 

Bloody2k

Meister
Mitglied seit
29. April 2003
Beiträge
317
Danke für die vielen Antworten. Es waren ja nichtmal Streitigkeiten, sondern nur Meinungsverschiedenheiten. Ich ignoriere es einfach. :read:
 

Mitmensch

Meister
Mitglied seit
6. Juni 2006
Beiträge
130
"Pathologisches Verhalten"

oder:

Primitive Lebensform
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


Als primitiv werden in der Biologie Lebensformen bezeichnet, die sich – aus dem Blickwinkel eines komplexer gewordenen Zustands betrachtet – von der Ursprungsform nur geringfügig wegentwickelt haben. et.c. [...]

Gruß, Mitmensch :D
 
Oben