Spinne mit 10 Beinen?

Franziskaner

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. Januar 2003
Beiträge
4.790
Mahlzeit Mitverschwörer!

Hab' heute im Spiegel Online einen Bericht über einen in Guantanamo Bay inhaftierten englischen Moslem gelesen. Dieser berichtet in Briefen an seine Eltern von 10beinigen Spinnen, die dort auftreten sollen:

Code:
"Die Kamel-Spinne ist die einzige Spinne in der Welt mit zehn Beinen. Ich glaube nicht, dass es ein Spinnentier ist. Denn es wird größer als eine menschliche Hand und es ist in der Lage zu beißen, dass das Fleisch abfault, wenn es nicht behandelt wird."
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,257567,00.html

Das liest sich nicht wie ein Druckfehler. Allerdings konnte ich auch im Netz sonst nichts dazu finden.

Hat jemand da schon einmal irgendwas d'rüber gehört? Kommt mir doch recht spanisch vor.
 

Ventus

Großmeister
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
828
Spinnen haben immer 8 Beine , sonst sind keine Spinnen mehr :wink:
 

Seifenigel

Meister
Mitglied seit
14. Januar 2003
Beiträge
215
Evtl. hat der Mann die langen Fühler der Spinne mit Beinen verwechselt?
Wenn es 10 Beine hat ist es ja schon kein Spinnentier mehr.

Ach ja, die Viecher, deren Gift gewebsnekrotische Wirkung hat würd ich nich zertreten oder so, da muss mind. ein G3 her....

http://www.weltverschwoerung.de/upload/day9.jpg
(Quelle mir leider nicht mehr bekannt)
 

yuPooNG

Meister
Mitglied seit
25. Februar 2003
Beiträge
151
schon seltsam dass man auch sonst nichts drüber im netz findet..
 

Nightmare

Meister
Mitglied seit
14. Mai 2002
Beiträge
485
Leckeres Bild, sieht aus als wenn sich der Finger selbst gleich in ne Spinne verwandelt :D
 

tsuribito

Erleuchteter
Mitglied seit
27. September 2002
Beiträge
1.092
Igitt.
Danke, dass du mir mein Essen versaut hast ;)

Die Viecher wären doch geile Biologische Waffen.
 

Ventus

Großmeister
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
828
Der arme Typ leidet bestimmt an Halluzinationen. Wer weiss was für Zustände da herrschen.
 

Wraith

Geselle
Mitglied seit
2. April 2003
Beiträge
89
hm.. irgendwie kann man zu diesem ominösen vieh keine infos finden.. google spuckt zumindest brauchbares aus..

nur einen 'reisebericht' wo der Autor kurz auf eine begegnung mit einer 15cm grossen - nicht giftigen - kamelspinne eingeht, worauf dieser beschliesst sich doch lieber in sein schlafgemacht zurückzuziehen.. vielleicht findet jemand etwas brauchbareres

edit: spinnen haben fühler? also die hier in meiner umgebung haben auf jedenfall keine.. nur nen haufen augen *igittigitt*

edit2:

n lateinischer name zu dem vieh würd ne suche leichter machen ^^

edit die 3te

wenns das vieh is, habs mal auf englisch gesucht:

http://www.greentara-redlayla.com/camelspider.html

PS: netter spruch von ner Spinnen-Page
WHEREVER YOU ARE, your're never more than three feet from a spider.
 

Ventus

Großmeister
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
828
Wraith schrieb:
WHEREVER YOU ARE, your're never more than three feet from a spider.
Doch bei mir im Zimmer ist 100 pro keine da ich nen vogel hab der frei rumfliegen darf und dazu nen Fliegengitter vor dem Fenster :twisted:
 

Wraith

Geselle
Mitglied seit
2. April 2003
Beiträge
89
Ventus schrieb:
Wraith schrieb:
WHEREVER YOU ARE, your're never more than three feet from a spider.
Doch bei mir im Zimmer ist 100 pro keine da ich nen vogel hab der frei rumfliegen darf und dazu nen Fliegengitter vor dem Fenster :twisted:
dann vielleicht 3 fuss über oder unter dir/deinem zimmer ;) man weiss ja nie, oder vielleicht in der wand, in rohren und leitungen.. sie sind unter uns ;)
 

Ventus

Großmeister
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
828
Jetzt mach mich nicht wahnsinnig 8O


Aber diese Kamel Spinne ist echt der Hammer der will ich nie im Leben begegnen :!: :!: :!: 8O 8O
 

Ventus

Großmeister
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
828
Lol was geht hier ab? wo sind die Pfeile zum Seitenwechseln?


EDIT : lol jetzt hat es wieder keiner gesehen , die pfeile waren weg und mein posting unsichtbar
 

Don

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
3.077
Das nenne ich mal ein lustiges Tierchen. Warum sollte die Natur nicht ein paar Mutanten auf Lager haben?

Die Familie der Spinnentiere besitzt wie schon mehrfach erwähnt 8 Beine und keines mehr. Sollte es sich hier tatsächlich um eine Unterart in der Spinnewelt handeln haben unsere Biologen was zu tun. Ich finde das Thema interessant und hoffe auf weitere Informationen......


mfg Don
 

struppo_gong

Erleuchteter
Mitglied seit
27. September 2002
Beiträge
1.166
Die dinger werden anscheinend auch windscorpion genannt.
weil sie so schnell sind wie der wind. aber aggressiv gegen menschen sollen sie nicht sein. obwohl ,dass sie schlafende anfressen könnte vielleicht schon auch mal passieren. ausserdem werden zwei füsse nicht zum laufen sondern zum fühlen benutzt.
http://www.ipm.ucdavis.edu/PMG/PESTNOTES/pn7495.html
fragts sich nur ob diese teile auf kuba heimisch sind, oder ob da gezielt ein psychologischer effekt bei den gefangenen verursacht wurde.
 
Ähnliche Beiträge




Oben