Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Nobelpreis für Spieltheorie - Aumann/Schelling

Dieses Thema im Forum "Philosophie und Grundsatzfragen" wurde erstellt von SentByGod, 9. März 2006.

  1. SentByGod

    SentByGod Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.189
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Duisburg
    Wer kann mir dazu was erzählen? Die beiden Nobelpreisträger Robert J. Aumann und Thomas C. Schelling für die sogn. Spieltheorie. Im Internet steht eine Menge und ich steig da nicht durch. :oops:
     
  2. zerocoolcat

    zerocoolcat Forenlegende

    Beiträge:
    6.015
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Grosse Pointe
    ...also bei Spieltheorie von Wikipedia ist der Artikel meines Erachtens nach ausführlich und gut verständlich...
    Worum gehts dir denn genau?
     
  3. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Link doch mal eine Teilmenge davon ;)
     
  4. zerocoolcat

    zerocoolcat Forenlegende

    Beiträge:
    6.015
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Grosse Pointe
    ...worauf man halt Wert legt...in meinem Fall natürlich John Nash... :wink:
     
  5. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.989
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Du magst "Störer" ??

    :lol:
     
  6. zerocoolcat

    zerocoolcat Forenlegende

    Beiträge:
    6.015
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Grosse Pointe
    ...was wäre die Welt ohne sie...? :wink:
     
  7. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    @ SentByGod

    Evtl. wäre es gut, wenn du schreibst was du daran nicht verstehst ...
    Oder wenn du Fragen stellen würdest, zu den Dingen die du nicht verstehst ... :wink: