Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Mini-Notebook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Shishachilla, 21. September 2008.

  1. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.299
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Hi,

    habe vor, mir demnächst ein Mini-Notebook zuzulegen.
    Nun hat Asus ja die afaik zweite Generation des EEPC draußen, und auch schon die Konkurrenz am Hintern.
    Von einem Kollegen habe ich jetzt gehört, dass er etwas vergleichbares von Acer hat.
    Nun hab ich mir mal diese zwei in die nähere Auswahl gestellt:
    der EEPC: http://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A3060087
    der Aspire One: http://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A3000067
    (danke @ Holo für den Link)

    Zu welchem der Beiden würdet ihr raten?
    Wißt ihr noch interessante Alternativen?

    Gruß
     
  2. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Tja ...

    Der ACER hat ein halbes Gigabyte weniger - bei shared memory bleibt noch weniger übrig.

    Vielleicht helfen dir Rezensionen? Ich finde die immer interessant:
    http://www.amazon.de/Asus-901-BK-Ne...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1221967773&sr=1-1

    http://www.amazon.de/Acer-Aspire-A1...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1221967838&sr=1-1

    Alternativen mit Atom N270-CPU:
    http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_ce...Delectronics&field-keywords=ATOM+N270&x=0&y=0

    Und vielleicht findest dort auch Testberichte:
    http://www.tomshardware.com/de/Atom-Intel-Silverthorne,news-241066.html

    Gruß
    Holo
     
  3. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Den Speicher kann man problemlos aufrüsten, gibt halt nur eienn Slot für

    Als stolzer Besitzer sowohl eines eee 4G, als auch seit neustem eines Aspire One 150 (der mit Festplatte) :rofl: , kann ich nur sagen: Der Aspire One spielt in einer ganz anderen Liga. Ok, der EEE ist etwa 2cm kleiner und etwa 200g leichter, dafür ist das Display um Welten schlechter und die Tastatur so pfrikelig, dass man damit nicht tippen kann.
    Auf meinen EEE hab ich auch XP aufgespielt, mit dem Resultat, dass von den 4 Gig etwa 3,5 von Windows belegt sind. Den Rest der Programme hab ich auf ne SD-Karte instaliert, was das ganze halt arschlahm macht.
    Nen eee901 hab ich selbst nicht ausprobiert, aber die paar GB Speicher sind einfach zu wenig.
    Mein eee ist ein nettes Spielzeug, mit nem Aspire One kann man was anfangen. :plan: :lolaz:
     
  4. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    hab mir vor zwei Wochen das HP 2133 geholt. Hier Test:
    http://www.eeeblog.ch/2008/04/08/erste-testberichte-zum-hp-2133/

    Ich bin mit dem Teil eigentlich ganz zufrieden. Es hat die beste Tastatur, die man sich für ein Notebook wünschen kann und kommt auch sehr schick daher. Nur der Prozessor ist ein wenig lahm sprich mit dem mitgelieferten Vista hat er schon ein bisschen Mühe. Aber es gibt ja Heute Linux. Weiter stört mich das ziemlich stark spiegelnde Display. Aber zu dem Preis kann man ja nicht alles erwarten.
     
  5. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.299
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    hm,
    um nochmal auf den Vergleich Asus vs Acer zu kommen (klick vs klick):
    Was is bei Acer als Nachteil sehe:
    3,6cm dick. :-(

    Als bestechende Vorteile:
    Das Display und die Festplattenkapazität.
     
  6. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    och Gottchen, der eee901 ist ganze 3mm dünner
     
  7. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.299
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    an der dicksten Stelle. Sonst 14mm dünner. :egal:
     
  8. EvilEden

    EvilEden Erleuchteter

    Beiträge:
    1.076
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    bei Dir unter'm Bett!
    der akku des eee 901 soll auch doppelt so lange halten (ca. 6h) wie der der aspire one (ca.3h).
     
  9. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Was wieder dadurch relativiert wird, dass man bei dem Celeron900 und XP von den 6 Stunden etwa 3 1/2 wartet, bis das entsprechende Programm endlich geladen hat. :skandal:
     
  10. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.299
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
  11. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
  12. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.299
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    stimmt schon.
    jetzt war ich in unseren zwei MM in HD, natürlich alles restlos ausverkauft *grummel* :motz:
    Den 901 hatten se da, da hab ich mich gleich mal dran gehängt, von wegen Tastatur und Graphik begutachtet. Also den find ich schon richtig dufte.
    Und der 1000H is ja noch ne Ecke besser, von daher kann ich mit dem dann imho nix falsch machen. Vor allem überzeugt mich bei dem die Akku-Leistung.
    Der Prozessor is bei allen der gleiche, Ram is auch überall gleich viel drinne. Aber der Asus is der einzige, bei dem der Ram auf 2Gb aufgestockt werden kann. Noch ein Pluspunkt.
    Des weiteren hat er die beste OnBoardKamera, wichtig für skypen.
    Da bliebe dann nur noch die Frage ob Schwarz oder Weiß, beides Klavierlack. Bei Schwarz sieht man die Patschepfötchenabdrücke besser :mrgreen: .
    Manko beim Asus: Das Gewicht.
    Kann mir noch jemand einen entscheidenden Nachteil nennen?
    Denn so wie es jetzt aussieht wird das Gerät nächste Woche angeschafft. :jubel:
     
  13. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Der Aspire One ist hübscher
    Der 1000H ist nicht nur ne Ecke besser, er ist ne Ecke teurer und schwerer. ich finde, bei den Netbooks muß man irgendwo die Grenze im Preis und Gewicht setzen, und da liegt der 1000H IMO drüber. Sonst findet man immer für n paar euro/gramm mehr einen noch besseres Notebook. Das ist aber nicht Sinn der Sache. Klein, leicht, billig, die sinnvolle Grenze ist bei 400€, für mehr Geld krieg ich auch 15´ Notebooks. Ja gut; Akkulaufzeit. Akkulaufzeit ist eine tolle Lösung für ein völlig artifizielles Problem.
     
  14. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.299
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    hm, was meinst jetzt mit hübscher?
    Vom Design find ich den asus schöner.

    btw. ist für mich bei nem Notebook die Akkulaufzeit schon mitentscheidend.
    40€ Unterschied zwischen den beiden Geräten.
     
  15. Sedge

    Sedge Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.215
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Shish & andere Netbook-Besitzer: wie macht sich so ein Teil im Alltagsbetrieb?

    Ist die Displaygröße eures Netbooks ausreichend (für was)? Wie lange hält der Akku?


    Ich spiel mit dem Gedanken, mir so ein Teil zuzulegen. Fallen die Preise nach Weihnachten, was meint ihr?
     
  16. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Der Akku von meinem Aspire hält mit WLAn etc... etwa 2h. Nicht gerade viel, aber mir langt das. Sonst halte ich das Ding für völlig alltagstauglich
     
  17. Sedge

    Sedge Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.215
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Du hast das Aspire mit Linux un d8,9 Zoll-Display, oder?

    Kommt man damit zurecht, mit so nem Display (Text, Browser,...)?
     
  18. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich hab das mit XP und der Festplatte. Außerdem hab ich noch einen EEEPC. auch wenn der seit beschaffung des Aspires irgendwo vorsichhinstaubt.
    Etwas lästig ist die Breite des Bildschirms (bei größeren Bildern). Opera löst das gekonnt mit der "Fit to Screen"-Funktion. Und man muß bei Textverarbeitung die Schriftgröße etwas hochstellen. - Über die Eigenheiten des Aspire-Biospasswortes klär ich dich auf, wenn du dir eines gekauft hast :jubel:
     
  19. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.299
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Hab das Asus EeePC 1000H, Akku hält mit WLAN und normalem "Surfbetrieb" bis zu 5,5h. Alltagstauglich auf jeden Fall.
    Graphisch darf man keine großen Anforderungen haben. Also bei so Sachen wie der aktuellen Version von BridgeBuilder, was in der Uni ab und an für Abwechslung sorgt ( :mrgreen: ) muss man bissi runterschrauben.
    Das Energie-System von Asus was da ab Werk drauf is ist optimal eingestellt, passt die Systemleistung sauschnell auf die Anforderungen an, hilft dadurch Akku zu sparen.

    Schau dich mal nach dem neuen Netbook von Samsung um, das is imo mindestens gleichwertig, und kost weniger.

    Btw.: die Dinger sind ja alle in Klavierlack-Optik. Fingertapser werden nicht verziehen. :mrgreen:
     
  20. Sedge

    Sedge Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.215
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Da sollte man schon noch bios nach Weihnachten warten, oder?

    Oder sind vor den Feiertagen die Angebote besonders günstig :egal: