Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Laokoons Thread für kreative Schmierfinken

Dieses Thema im Forum "Kreatives" wurde erstellt von holo, 3. März 2006.

  1. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Auch wenn es nicht so gedacht war, so schätzen offenbar einige die Kreativecke und die wirklich tollen Werke von "Gurke".
    Nun würde ich es schade finden, wenn in der Kreativecke Diskussionen ausbrechen - Gurke will bestimmt auch nur ein bisschen malen ;-).
    So soll denn hier den anderen "Künstlern" - ich bezeichne mich da eher als Hobbyschmierfink - Gelegenheit gegeben werden, ihre selbst kreierten Bilder zu veröffentlichen.
    Ich hole dazu mal mein Bild aus der Kreativecke und stelle es hier hinein:

    Liebeskranker Wellensittich auf seinem Lieblings-Bonsai-Baum

    Eine simple Bleistiftzeichnung auf Notizzettel - eingescannt für das Forum.
    Animiert durch Gurke hatte ich einfach mal Lust dazu. Vielleicht, vielleicht, male ich irgendwann noch eines - wenn mir gerade danach sein sollte.

    Gruß
    Holo
     
  2. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Ich, der sicherlich in letzter Zeit öfter als kleiner böser Meckergeist zugange war, möchte ein paar herzliche Wortes des Dankes loswerden:
    Zum Einen an holo (danke! :wink: ) dass er meiner Bitte nachgekommen ist,
    und zum anderen an Gurke, dessen Bilder glaube ich viele hier zum Staunen und Schmunzeln und vllt. auch zum selber zeichnen/malen gebracht haben (danke! :wink: )...

    (noch mal zum Meckern: Ich sehe bei euch "Alteingesessenen" eine Besserung in Sicht ~verschmitzes lächeln~)

    Natürlich hoffe ich, dass dieser Thread rege Teilnahme findet...

    und auch ein erster Beitrag von mir:

    [​IMG]

    [edit]
    Erläuterung [pardon, dass ich die vergessen habe]

    Diese Tuschezeichnung stellt mehr oder weniger die Gravierung für einen (fiktiven) nordischen Gedenkstein dar. Zu sehen ist der Krieger, dem dieser gewidmet ist (Teppich von Bayeux diente für ihn als Vorlage), in die Schlacht ziehend.
    Er reitet zwischen den Gabeln der Weltesche, deren Wurzelwerk die Umrahmung für das Bild darstellen, drei Runen sind ihm gewidmet, die ihn beschützen/stärken sollen [v.r.n.l.]:

    Nauthiz -> Abwendung von Gefahr; Tatkraft
    Ansuz -> Weisheit
    Tiwaz -> Gerechtigkeit und Kraft

    In den Ecken finden sich Hugin und Mugin, Odin's Raben, die ihn beobachten und beschützen [Zeichen für die Gunst Odins].
    Die drachenähnlichen Wesen (ich habe sie "Klipphangyr" bezeichnet, "Klippenhänger", weil sie in Grotten unter steilen Klippen und schroffen Bergen wohnen) haben eine doppelte Bedeutung:

    Zum einen die allgemeine, dass sie wie der Nidhöggr die Wurzeln der Weltesche langsam zerstören, also eine destruktive Kraft darstellen.
    Zum anderen verknüpft sich das Schicksal des Kriegers mit dem ihren, er erschlug viele von ihnen wurde aber letztendlich auch von ihnen niedergestreckt...

    Und der Mond...naja, Mond halt....hier frei als Schicksal interpretierbar.


    Dieser Krieger ist mehr oder weniger ein Konstrukt der Phasntasie; er entstand als es letztes Jahr um diese Zeit nicht so schön war um raus zu gehen....[obwohl mich eigentlich kein Wetter schreckt^^]

    Mehr oder weniger Wald-und-Wiesen-Laien wie ich es bin entdecken vielleicht, dass der zwischen die Treibe der Esche geschriebene Name LAOKOON bedeutet....Ich weiß nicht mehr, ob das Zufall war oder nicht....Ich mochte und mag diesen Namen einfach aufgrund des betrauernswerten Schicksals des "klassischen Laokoon"...zudem hatte der Krieger ein ähnliches Schicksal, von daher passte es wohl gut.
    Projektion meiner Selbst? - Nun, ICH bin noch quicklebendig :wink:
     
  3. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Ob du dieses heidnische Bildnis für uns kurz kommentieren könntest?

    Gruß
    Holo
     
  4. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Naturlemant, siehe oben^^
     
  5. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    ~push~

    [​IMG]

    Titel: Orpheus und Eurydike;
    Aquarell auf Papier, XX.III.MMVI

    Gibt's glaube ich diesmal nicht viel zu erklären.
     
  6. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    [​IMG]

    Ich glaube auch das spricht für sich...
    Bleistiftzeichnung, IV.I.MMVI
     
  7. hapatree

    hapatree Großmeister

    Beiträge:
    514
    Registriert seit:
    29. November 2005
    Ort:
    kingdom of what?!
  8. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Ist ja extra ein Thread für alle anderen "Hobbyschmierfinken" (Zitat: holo :wink: ) wie uns, um Gurkes Thread zu entlasten....
     
  9. hapatree

    hapatree Großmeister

    Beiträge:
    514
    Registriert seit:
    29. November 2005
    Ort:
    kingdom of what?!
    Mir ist letztens beim kritzekn (in der Vorlesung :oops: )
    eine form untergekommen, bei der ich mir spontan gedacht habe:
    he, das is ja eine Nase...das könnten die Haare sein...

    geworden is das daraus:
    http://photos1.blogger.com/hello/134/7740/1024/Bild 17 1530.jpg

    der schriftzug ist übrigens etwas seltsam geraten,
    hab nur mal probiert...
    aber als Name ist mir Muffin irgendwie eingefallen....
    was haltet ihr davon?
     
  10. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Pardon, hab ask1.org ne weile vernachlässigen müssen, deshalb erst so ein spätes feedback...

    Das Bild ist inzwischen unter dem link nicht mehr verfügbar, aber wenn es dasselbe ist, was du am ersten Juni in dienem Bilderblog hinterlassen hast, kann man es zumindest da noch anschauen.

    Nase? Haare? Ich bin leicht verwirrt... :?:

    Moment.......doch jetzt erkenne ichs (und zwar gerade echt in diesem Moment :wink: )

    Wenn ich ehrlich sein soll, gefällt mir der Schriftzug sogar ein bisschen besser als die Figur.....Er hat so etwas natürlich-verwitterndes :wink:
    Bei der Figur fehlen mir ein bisschen die Augen, ich glaube daran liegt's.
     
  11. hapatree

    hapatree Großmeister

    Beiträge:
    514
    Registriert seit:
    29. November 2005
    Ort:
    kingdom of what?!
    Lustig, es hatten schon mehrere Personen Schwierigkeiten damit,
    die Figur zu entziffern....
    Ich weiss nicht wie das möglich ist, aber es wurde schon ein Fuß für einen Penis gehalten :?: :D
     
  12. ogukuoo

    ogukuoo Meister

    Beiträge:
    405
    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Für mich sieht es immernoch aus wie ein Penis .. *pfff* :wink:
     
  13. hapatree

    hapatree Großmeister

    Beiträge:
    514
    Registriert seit:
    29. November 2005
    Ort:
    kingdom of what?!
    ok,ok schon verstanden, dann gebe ich eben meine Träume vom Cartoonzeichnen auf :cry: :)
     
  14. Laurin

    Laurin Erleuchteter

    Beiträge:
    1.262
    Registriert seit:
    10. April 2002
    hallihallo


    wollt mal n bischen um die Häuser zeihen und all den trägen menschen hier in den H****ern treten ;)


    Ich hoffe, Ihr habt bereits bemerkt, dass wir sei kurzen ne Gallerie haben.....


    stellt doch bitte bite eure Sachen da ein.....es wäre sooooo toll, wenn sich dort was aufbauen würde...und man nach herzenslust stöbern könnte.


    zudem ists sehr praktisch (wie ich feststellen musste), wenn man mal wieder irgendwo is und lapidar erwähnt...wenn ich zeit hab male ich...denn dann kommt ja nun immer: was'n. und man hat für gewöhnlich keine leinwände in der Handtasche...aber Internetzugang ham ja nun die meisten Haushalte, gell.

    na kommt, gebt euch nen ruck!


    laurin
     
  15. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    [​IMG]

    "Sehnsucht" , Öl auf Leinwand, 60x50cm, XXI.XII.MMVI


    Die Bilder weiter oben im Thread sind leider alle weg....Wollen diejenigen, die sie damals gepostet haben, sie nicht wieder hochladen? Wäre doch schade drum...

    [edit:] Ok,ok, ich seh schon....Betrifft anscheinend nur mich und Holo, Hapa, deine Bilder sind ja noch zu sehen ;-)
     
  16. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Den Wellensittich hab ich ins Herz geschlossen...und nun ist er weg...Tu was^^ Oder werf mir einen neuen Braten vor ;-)
     
  17. JayLee

    JayLee Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    ist der hintergrund auch mit öl grundiert oder einfach die hände in öl und dann auf leinwand ;) (schweinkraaaam, wie hast du das so leicht von den händen bekommen?)
    nicht schlecht die anordnung. aber das rot hätt ich wohl einen tick dunkler gemischt bzw mehrtönig an die wand gebracht.
     
  18. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Die Leinwand war ja schon weiß vorgefärbt, weshalb ich nicht noch einmal mit Ölfarbe grundiert habe. In das Rot wurde sehr viel Malmittel gemischt, weshalb es recht einfach war, das Ganze mit Seife wieder abzubekommen. Naja...eine recht schmierige Angelegenheit...:)
     
  19. JayLee

    JayLee Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    kann ich mir vorstellen. mit was für malmittel hast du die farbe denn gemischt?
    mit öl hab ich bisher auch nur wirklich schmierige erfahrungen gesammelt. ich kenn mich mit der farbe aber auch nicht wirklich gut aus. also immer her mit tipps :)
     
  20. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Also die Zugabe von Malmittel richtet sich danach, wie du die Farbe gerne haben möchtest.

    Ich benutze immer Shellsol, um die Farbe flüssiger zu machen, zudem trocket sie je nach Zugabe schneller. Bei den gezeigten Bild habe ich sehr viel Shellsol eingesetzt, die Farbe war etwas flüssiger als Lack. Deshalb war sie auch schon nach knapp 50 Stunden trocken. Das wirkliche Durchtrocknen der Farbe dauert aber länger.

    Ansonsten benutze ich wesentlich weniger Malmittel, so dass die Farbe von cremig bis lackkonsistent ist, damit man einigermaßen feine Striche auftragen kann ohne dass es klumpt oder die Farbe zu sehr am Pinsel haftet. Nach einem bisschen Probieren findet man schnell die richtige Mischung.

    Ein Bekannter von mir setzt auf (Sonnenblumen)öl als Malmittel, es dauert dann länger bis der Farbauftrag getrocknet ist.

    Wie willst du denn stilmäßig malen?