Kein Schwein essen...?

Descalabro

Anwärter
Mitglied seit
20. März 2003
Beiträge
7
ich hab zwar nicht alles gelesen, aber auf die gestellte frage sollte ich eine antwort haben:

es gibt verschiedene ansichten, warum es das schweinefleischverbot im islam gibt.

da wäre mal die begründung der unreinheit der tiere - ist sehr dehnbar und wird als hauptgrund vorgeschoben.

eine andere begrüngung geht auf die enstehungszeit und den ort des islams zurück: das genaue datum weiss ich nicht, aber es muss im 7. jh gewesen sein (laut islamischen kalender haben wir das jahr 1424). der arabische raum ist dafür bekannt, dass er ziemlich heiss ist - das beeinträchtigt auch die haltbarkeit von lebensmitteln - unter anderem auch fleisch. schweinefleisch ist bei dieser hitze gering haltbar und es kommt sehr schnell zu einem gesundheitsschädigenden salmonellenausbruch - andere fleischarten sind hingegen länger haltbar und weisen dabei keine krankheiten auf.

wer rechtschreibfehler findet, darf sie sich behalten..... :lol:
 

GGman05

Lehrling
Mitglied seit
20. März 2003
Beiträge
29
Joppa

In der Bibel steht im Alten Testament, dass ein Schwein Unrein ist, und darum nicht gegessen werden sollte.

aber steht auch(ich weiss nicht genau so), dass wir Menschen alles essen duerften, was gott an tieren fuer uns erschaffen hat.
 
G

Guest

Guest
Also mir geht so wie dimpo. Wenn ich an Schwein denke, wird mir schlecht. Das was sie fressen wie sie leben usw., läßt mich einfach nicht an das Vieh ran. Rindfleisch hingegen esse ich gern. Meine Portion Fleisch esse ich an 2 Tagen in der Woche. Eine Regel die sich bei mir eingebürgert hat. Und wenn ich Fleisch esse, dann mit Genuß. Ich hatte noch nie Gewichtsprobleme, also kann meine Essgewohnheit nicht so falsch sein. Auf Fleisch möchte ich jedenfall niemals verzichten wollen.
 

Lord-Omar

Anwärter
Mitglied seit
21. März 2003
Beiträge
13
n bischen offtopic, ich weiss, aber irgendwie dachte ich beim durchlesen dieses threats die ganze zeit an die 3. regle des pentabarfs ;)
 
Oben