Hilfe wegen aussergewöhnlichem PC Problem.

Munich

Erleuchteter
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
1.295
Hallo,

ich weiß nicht was das ist, auf meinen PC spukt es!!!

Ich mache garnichts, manchmal Zeichne ich nur grade was in Photoshop, oder Räume meinen Desktop auf, da miaut plötzlich ne Katze, quakt ein Frosch oder muht ne Kuh. 8O :? Was kann das sein? Es passiert bei unterschiedlichsten Anwendungen, bzw. selbst bei nicht Anwendungen. Also, der PC ist an, aber ich mache garnichts dran, also es ist einfach nur der Desktop, kein Internet, garnichts.

Die Zeitabstände sind glaube ich unterschiedlich, habe da nie so drauf geachtet!

Was kann das sein??

Bitte um Hilfe...

Achja, ich habe Windows ME

Munich
^°~
 

Lasker71

Meister
Mitglied seit
30. November 2003
Beiträge
209
Der Fall scheint klar zu sein: entweder ein Scherzprogramm, das unbemerkt im Hintergrund läuft (Ich hab so ein Programm, das, wenn man es startet erst eine simulierte Fehlermeldung anzeigt, so tut als würde es schließen, im Hintergrund aktiv bleibt, und dann in irgendwelchen Zeitabständen alle CD-Laufwerke auswirft) oder....
VIRUS!!!
Ich will ja nicht pessimistisch erscheinen, aber eine alte Informatiker-Regel besagt: Wenn etwas schiefgehen kann, dann geht es auch schief.
Eine weitere Regel besagt: Wenn etwas schiefgeht, dann geht es richtig schief. Viel Glück! Ich mach Schluß für Heute, gute Nacht.
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
ich würde auf irgendein superdrolliges spaßtool tippen, dass in mehr oder weniger regelmäßigen abständen einen systemklang auslöst... und ich nehme an solche tollen systemklänge wird es schon geben auf nem win oder?

ich würd mal adaware ( glaub dass es so heißt) laufen lassen ... das ding findet ja so allerlei schabernack auf windowsrechnern... :)
 

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
gib mal im startmenü unter ausführen msconfig ein.
unter systemstart siehst du dann die programme die automatisch mit windows geladen werden, vieleicht findest du da etwas verdächtiges.
 

Pelikan

Meister
Mitglied seit
27. August 2003
Beiträge
122
orbital schrieb:
gib mal im startmenü unter ausführen msconfig ein.
unter systemstart siehst du dann die programme die automatisch mit windows geladen werden, vieleicht findest du da etwas verdächtiges.
Mir ist etwas aufgefallen:

Wenn man die Demoversion von Clone CD hat,kann man nur 21 Tage das Programm benutzen.

Aber wenn man bei Ausführen msconfig eingibt und bei System.INI das Programm deaktiviert,wird dann der Zählmeschanismus des programms Clone CD doch abgeschaltet nicht wahr?Denn wenn es im Hinterrgrund nicht läuft kann es auch nicht die sek. ,die Std. und die Tage zählen...
und somit hat man unbegrenzt die Clone CD version zum Nullkommanull Tarif..
Irre ich mich ?


CLONE CD kostenlos...
Bitte um Korrektur bei Falschliegung(was für ein Wort :lol: )

Dankescheöin
 

Lazarus

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.292
soweit ich weiss wird bei der installation das Datum verschlüsselt in die Reg. eingetragen... also bringt das mit dem abschalten nix..... manchmal funktioniert es die Uhr einfach zurück zu setzen - manchmal muss man tatsächlich die Uhr im Bios ändern - und ab unz zu hat nix davon erfolg..... 8O

Der sicherste weg wäre also den Schlüssel zu finden der in der Reg. abgelegt ist und ihn zu manipulieren.....
 

Laurin

Erleuchteter
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.259
also mir is das auf der arbeit passiert mit der word-katze... :oops: ...irgendwer vorher hatte die als assistenten eingesetzt und...naja...alle paar minuten meinte ich zu meiner nachbarin, die damit arbeitete...sachma, hörst du auch n kind oder so schrein????



wußt ich doch nicht, dass die das vieh eingestellt hatte und auch noch den ton an.....


Laurin
 

Don

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
3.077
Das ist mir bekannt von einem Kollegen.

Er hatte da so ein nettes Spaßprog, wie oben schon erwähnt und das machte die unmöglichsten Geräusche.

Sei froh das Du Tierstimmen hast, er speiste dato als "Abschiedsgeschenk" Furz-Geräusche in den Arbeitsrechner nachdem er gekündigt hatte *g*.

Check Dein System mit einem Virenscanner und ad-adware und Du hast den Esel bei den Hufen.


mfg Don
 

Gigafan03

Geselle
Mitglied seit
10. Mai 2003
Beiträge
98
Lasker71 schrieb:
Ich will ja nicht pessimistisch erscheinen, aber eine alte Informatiker-Regel besagt: Wenn etwas schiefgehen kann, dann geht es auch schief.
Eine weitere Regel besagt: Wenn etwas schiefgeht, dann geht es richtig schief.
FALSCH das sagt bereits das morphis gesetz frag nicht wie man das schreibt aber er sagte es zu erst!!

naja Virus oder son spaßprogramm kenne ic hhabe ic heinige von am besten ist das wa simme rins Internet Fake emails schreibt es kommt zb. die meldung

Email ans FBI mit der Nachicht: Ich bin ein überHacker versendet

gut etwas arm aber meine Mutter hat nen schock bekommen 8)
 

astraton2001

Meister
Mitglied seit
9. Mai 2002
Beiträge
110
@Munich:
bist du sicher, das du nichts im hintergrund laufen hast?
z.b. edonkey, overnet, email-client, icq, oder irgendein anderes programm das sich durch banner-werbung finanziert sprich, regelmässig neue banner einblendet, auch wenn es im hintergrund läuft?
wenn als banner nämlich ein flashfilm angezeigt wird, ist auch tonausgabe möglich...
 
Ähnliche Beiträge




Oben