Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Hall of shame

Dieses Thema im Forum "Fernsehen, Kino und DVD" wurde erstellt von Eskapismus, 30. Juli 2002.

  1. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    Ich währe froh, wenn ihr mir mal sagen würdet, welche Filme grottenschlecht sind :x , die man auf keinen Fall zu kaufen/ausleihen braucht. Da jeder seinen eigenen Geschmack hat, währe ich für eine kleine Begründung dankbar. Listet auch Filme (oder Filmversionen) auf, die einen Haken haben wie zum Beispiel wenn ein Film im keinen Originalton beinhaltet usw.

    PS: Ich will hier niemanden treffen, alles subjektiv. Werde aber gerne nähre auf meine Statements eingehen wenn das jemand wünscht.

    Ich beginne mal

    Coyote Ugly (Ist so ca. der mieseste Film den ich jemals bis zu ende geschaut habe, Happyend von Anfang bis zum Schluss. Es gibt allerdings stupide Frauen, denen er gefallen hat.)

    The Way of the Gun (Pseudokrasser Gangsterstreifen)

    15 Minutes (der ist einfach nur hässlich, wenn ihr ein Film über Gewaltverherrlichende Medien schauen wollt, dann gibts nur Natural Born Killers)

    The Patriot (brrr... der Name sagt es)

    Armageddon: finde ich speziell selbst(ami)verherrlichend-eine Frechheit für jeden Erdbürger, der nicht Ami ist.

    Little Nicky: Was hat Quentin Tarrantino in diesem Streifen verloren?

    Training Day: Da hab ich viel mehr erwartet, der Film ist voll durchschaubar und basiert zu einem grossen Teil aus Gewaltexzessen. Ich weis, dass ich mich damit nicht bei allen beliebt mache...

    Es gibt noch viele mehr, ich werde die Liste bei Gelegenheit ergänzen
     
  2. Magna

    Magna Erleuchteter

    Beiträge:
    1.026
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    Anakonda

    Schrecklicher Film!
    Liebe Grüße,
    Magna
     
  3. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Sex oder stirb.

    Der einzige Film bis jetzt, in dem ich fast aufgestanden und gegangen wäre. Für eine Parodie grottenschlecht, völlig unglaubwürdig gespielt. Die Charaktere sind nicht überzogen dargestellt sondern toternst. Die ganze Handlung war nach fünf Minuten voraussehbar.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey! The Patriot war ein Klasse Film!

    Hier meine persönlich schlechtesten:

    Angriff der Killertomaten
    Der englische Patient
    X-Men
     
  5. orbital

    orbital Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.635
    Registriert seit:
    19. April 2002
    Ort:
    cyberia
    der englische patient genau ich habs versuch bin aber weggeschnarcht ging gar nicht!
    armageddon is ok! buce rettet sie alle! gute unterhaltung! guter sond kann ich nur empfehlen.

    mord nach plan-hätte echt ne gute story werden können-aber nein ami style zum schluss zu platt grrr.
    die 9 pforten- extra noch ein 2 mal angeschaut weil ich nicht glauben konnte das der so schlecht ist war aber so!
     
  6. CamiloCienfuegos

    CamiloCienfuegos Meister

    Beiträge:
    208
    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Ort:
    Übach-Palenberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Fight Club :p
    für geradeaus denkende Menschen wie mich ein absolut sinnloser Film ;)

    Pearl Harbor
    bombastische Flugkampf-Szenen, davor zwei Stunden lang langweilige Lauspieler die dümmlicher agierten als Helge Schneider in einem seiner Zelluloid-Outputs, ausserdem viel zu viel Pathos

    Der Soldat James Ryan
    selten so gelacht. Die ach so brutale Anfangssequenz beinhaltete astreine Slapstickelemente, danach Amerika und seine Soldaten wie sie sich selbst gerne sehen möchten. Auch hier Pathos-Overkill, wer gute Antikriegsfilme sehen möchte kann sich "Im Westen nichts neues" oder "Apocalypse Now!" antun (Im Falle von "Im Westen.." besser das Buch besorgen und lesen oder vorlesen lassen falls verlernt)

    Blair Witch Project
    Hysterische, paranoide Sonderschul-Abbrecher im Wald. Neuartige (?) Form von Spannungsaufbau, mega-langweilig, bin trotz sehr moderner Kinotechnik (Alsdorf Cinetower) fast eingepennt.

    Legenden der Leidenschaft
    Ich musste diesen Film zusammen mit einer Ex-Freundin anschauen. (So, Gianna, das haste davon.) Zum Glück litt ich damals zum Sendetermin an Blähungen und hatte wenigstens so etwas Unterhaltung.
     
  7. Caitrionagh

    Caitrionagh Meister

    Beiträge:
    169
    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Ort:
    Glen Ciorram
    Hm...Highlander 2 ... einfach nur schlecht als Fortsetzung für Hl1 ...
     
  8. PeterPumm

    PeterPumm Erleuchteter

    Beiträge:
    1.477
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    South Park der Film

    Das ewige gesinge... *gähn*

    Wir waren Helden

    Ekelhafte Selbstdarstellung der Verbrechernation USA bei einem iherer grössten Schläge gegen die Menschenwürde.

    Das Relikt

    Warum hab ich den je gesehn? Warum nur?

    Star Trek 7

    Das Ableben von Captain Kork hat sich echt gezogen

    Star Wars Episode 1

    Die Jedis vertrauen ihr gnazes schicksal einem kleinen Jungen an.. klar, warum nicht... Er wirds schon schaukeln. Zudem das ewige Ärgernis Jar Jar Binks, wir alle hassen ihn...

    Dumm und Dümmer

    Nomen est Omen.

    Ritter aus Leidenschaft

    Muss ich dazu noch was sagen? :wink:
     
  9. starbug

    starbug Meister

    Beiträge:
    414
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    space
    dobermann war einfach nur grottenschlecht [​IMG]

    aber die meisten grottenschlechten filme vergesse ich innerhalb von ein paar tagen...praktisch 8)
     
  10. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    Erstmal danke, dass ihr euch schon so Zahlreich gemeldet habt, ist mir echt ne Hilfe bei der künftigen Auswahl meiner DVD's.
    @Starbug: Mir geht es auch so, dass ich die meisten schlechten Filme vergesse, ist wohl auch besser so. Ein par sind mir nun aber noch in den Sinn gekommen
    -Hole (hat null Aussage)
    -Final destiantion (Keine Ahnung worum es in diesem Film geht, weis nur das er mir nicht gefallen hat)
    -10 Things i hate about you (Auch vergessen)
    -Minnesota (Cameron Diaz ist ja schon "Nice" aber diesen Film mag auch sie nicht aufwerten)
    -Steven Segal Filme (obwohl das heute jeder weis)

    Ich muss mal zu Hause meine DivxListe hervornehmen, dort hat es auch noch einige Anwärter für die Hall of shame...
     
  11. Magna

    Magna Erleuchteter

    Beiträge:
    1.026
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    Pearl Harbor, jau, genau... Aber etwas wurde vergessen: Die absolut sinnlose vertrackte Liebesgeschichte. Möchte immernoch wissen, was man mir damit sagen wollte, oder sollte das etwa unkonventionell sein??

    10 Things I hate about you war doch für'ne Teenie-Komödie ganz in Ordnung...

    Death in Target - Der ist so schlecht, den muß man schon fast deshalb gucken. :lol: Der war echt wieder lustig! Und dann erst der dicke Baldwin... :D

    O - Ja, heißt nut O, stellt die Story von Othelo in heutiger Zeit wieder, allerdings derart mies gespielt und gemacht... Da war wirklich gar nichts authentisch...

    Blow - Wenn man sich nämlich das Ende auch anguckt. Genial, aber das Ende zerstört den ganzen Film. Tip: Einfach 20 Minuten eher abschalten. :wink:

    Liebe Grüße,
    Magna

    PS: FightClub war klasse! grrrrrrrrrrrrrrr....
     
  12. starbug

    starbug Meister

    Beiträge:
    414
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    space
    @magna: das ende von blow ist der hammer! find ich jedenfalls...
    genau wie der ganze film...mE einer der besten filme der letzten 5 jahre :)

    @topic:
    mir ist noch ein heißer anwärter für die hall of shame eingefallen:

    john carpenter´s VAMPIRE(S?)

    ach ja, wo wir grad bei carpenter sind: der name des films ist mir leider entfallen, aber es geht um eine mars mission...großen bogen auch um diesen film machen!!!

    richtige begründungen fallen mir irgendwie nicht ein...die filme sind einfach nur grottenschlecht [​IMG]
    ...gewollt und nicht gekonnt halt :?
     
  13. Fragender

    Fragender Meister

    Beiträge:
    230
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Zuhause
    Und noch einer:

    "Iron Eagle - Der stählerne Adler", Teil 1 - 157

    Schwamm damals auf der Top Gun-Welle mit.
    Ein paar Jugendliche fliegen mit F-16 durch die Gegend und bomben Terroristen in Grund und Boden! *lol*
     
  14. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    @starbug Klarer fall, du meinst John Carpenter`s Ghosts of Mars. Hätte auch einen Spitzenplatz in meiner Hall of shame erreicht wenn ich den nicht auch aus meinem Gedächtnis verdrängt hätte.
    @Magna. Ich hab Pearl Harbor noch nicht gesehen, ich würde aber gerne megalomania aus dem "Parallelen zwischen US-Filmen und dem akt. Zeitgeschehen?" Topic zitieren, das ist die Antwort darauf, wieso der Film so ööööhh... wie soll man sagen... egal. Ist auf jeden Fall ein spannendes Thema.

     
  15. Tarvoc

    Tarvoc Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.849
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Malkut
    Mein absoluter Haßfilm:

    "Star Trek 5: Die Reise zum Tiefpunkt der Filmreihe" :twisted:
     
  16. Yoda

    Yoda Erleuchteter

    Beiträge:
    1.284
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Paralleluniversum
    *zustimm* der film is wirklich daneben gegangen
     
  17. Nobodyknows

    Nobodyknows Lehrling

    Beiträge:
    39
    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Ort:
    right next door to hell
    Zu dem Thema fallen mir 3 Fortsetzungen von meinen Lieblingsfilme ein:

    The Crow 2 - City of Angels ... Wenn Brandon Lee wirklich wieder kommen könnte, wären die Verantwortlichen dran :twisted:

    Highlander 2 .... dabei hat mans im ersten Teil oft genug gehört: Es kann nur einen geben. btw. brachte Sean Connery das Geld sooo dringend?

    Nightmare on Elm Street 2 ... schlimmer gehts nimmer


    Nobodyknows
     
  18. EvilEden

    EvilEden Erleuchteter

    Beiträge:
    1.076
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    bei Dir unter'm Bett!
    wie wär's denn mit spider-man

    bleibt halt doch ne comic-verfilmung
     
  19. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Star Wars, die neuen Episoden

    *schnellwegrenn*
     
  20. CamiloCienfuegos

    CamiloCienfuegos Meister

    Beiträge:
    208
    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Ort:
    Übach-Palenberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Ich fand EP I aber auch übel, EP II habe ich mir noch nicht angesehen, werde ich wahrscheinlich auch nicht tun ...