Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Gelöschte Dateien wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hosea, 20. November 2006.

  1. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Ich hab ein Problem, hab aus Versehen 2 Dateien gelöscht, ein jpg Bild und ein Word-Dokument.

    Ist schon 2 Wochen her, aber jetzt brauche ich beide wieder :-(.

    Kennt jemand von euch ein gutes Tool zur Datenrettung, es sollte auf jedenfall free und einfach zu bedienen sein.

    Ich weiß die Namen der Dateien noch.

    Lg Hosea
     
  2. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ists nicht noch im papierkorb?
     
  3. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Nein, der Papierkorb ist schon leider lange leer. Dachte eben ich brauch es nicht mehr.

    Lg Hosea
     
  4. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.308
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
  5. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
  6. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Danke euch :)

    Hab jetzt mal das Pc file recovery drüberlaufen laßen, was ich eben nicht verstehe:

    Er zeigt alle clusters an, wenn ich die Dateinamen im Suche Feld eingegeben hab, findet er sie nicht. Hab jetzt mit wildacrd alle Dateitypen durchsucht und auch die beiden nicht gefunden. :-(

    Der letzte Speicherort der Dateien war der Desktop, von dort hab ich ich sie in den Papierkorb geschoben. Microsoft Picture it , zeigt z.b das gelöschte Bild, im mini thumbnail noch an. (zuletzt verwendet)
    Der Dateiname ist auch 100 Pro richtig, aber trotzdem findet der Pc file "Inspector" nichts. ??

    Lg Hosea
     
  7. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Vom Desktop aus gelöscht und dann schon vierzehn Tage her...., da werden die in Frage kommenden Bereiche schon überschrieben worden sein, sieht schlecht aus... :(


    LG


    AoS
     
  8. Marc

    Marc Großmeister

    Beiträge:
    989
    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Ort:
    Timbuktu
    Wenn du den Papierkorb löschst wird die Datei aus der "Dateizuordnungstabelle" entfernt, die Daten sind zwar noch auf der Platte werden aber bei der nächst besten Gelegenheit überschrieben da der Speicherplatz nichtmehr als vergeben registriert ist.
    Falls das der Fall ist hilft dir warscheinlich auch keine freeware mehr.
    Zu dem mini thumbnail kann ich dir nicht viel sagen.
    Ich vermute mal das wird in irgend einem temp Ordner oder einer temp-Datei liegen.

    Edit: Ok, Angel war schneller.
     
  9. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
  10. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Danke euch nochmals, werde mal alle Programme testen und schauen ob es nicht doch zu finden ist. Die Platte wurde eigentlich nicht so intensiv benutzt.

    Lg Hosea

    Edit: Wird mir wohl nix anderes übrig bleiben, als ein paar Programme zu testen..und es muß auf Fat laufen, da es ein Win98 system ist. Momentan teste ich grade File Rescue Plus, in der Demoversion kann man 2 Dateien wiederherstellen, das würde reichen. Danach werde ich mal den Tip von trasher ausprobieren.
     
  11. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Rest in Peace ihr lieben Dateien, ihr habt mich ein gutes Stück des Weges begleitet. :cry:

    War nichts zu machen, hab mit allen Programmen geschaut und die Dateien auf einer zweiten Platte wiederhergestellt, aber die 2 Dateien waren nicht dabei.

    Lg Hosea
     
  12. Franziskaner

    Franziskaner Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.801
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Ort:
    Deep South 9
    öhm, ist zwar schon eine Weile her, aber gabs beim DOS unter Win 98 nicht noch einen Undelete Befehl?
     
  13. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Das wäre wunderbar, hab mir das gerade mal angeguckt ,man soll den Lock/(Lost) befehl nutzen. (Scheinbar war der Erfinder der Serie ein Ms-Dos Freund) :wink:

    http://www.winfaq.de/faq_html/tip0315.htm

    Jetzt kommt irgendwie ein deja-vu, hatte eigentlich mit der Suchfunktion gesucht :

    Ist das unter dos zwingend erforderlich?

    http://www.mipraso.de/enzyklopaedie/d/dos622/undelete.html

    Lg Hosea
     
  14. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Klingt, als sollte man vorsichtig damit umgehen. Das Worst Case Szenario ist wohl die Rettung zweier Dateien und die Zerstörung der restlichen 356546 ;)
     
  15. Hosea

    Hosea Erleuchteter

    Beiträge:
    1.519
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    :lol:

    Ja und sowas "ähnliches" hatte ich dieses Jahr schon mit der Sata-Platte. Erazer drüberlaufen laßen, dann wollte ich mit Xp booten, ging auch gut. Bis die Meldung kam "Setup untersucht die Hardwarekonfiguration", dann wurde es schwarz und blieb auch schwarz. :O_O:

    Dann bin ich zu der freundlichen Firma (Hauptsitz Möhnesee), die haben mir unentgeldlich die Festplatte gerettet. (Partitionstabelle war durcheinander)

    Lg Hosea