Flüchtlinge und ihre Abschiebung mit Hindernissen

Rivale-von-Nogar

Großmeister
Registriert
26. April 2006
Beiträge
552
Unsere Medien werfen Lukaschenko derzeit vor, dass er Flüchtlinge mit falschen versprechen nach Europa lockt und verurteilen Ihn deshalb scharf. Jetzt lockten aber im Jahre 2015, aber auch die Jahre danach sämtliche westlichen Nichtregierungsorganisationen Flüchtlinge nach Europa. Jetzt stellt sich natürlich völlig zu recht die Frage: Wo liegt jetzt da der Unterschied, ob sämtliche westliche Nichtregierungsorganisationen Flüchtlinge nach Europa locken oder ob ein Herr Lukaschenko das macht? Als im Jahre 2015, aber auch die Jahre danach sämtliche westlichen Nichtregierungsorganisationen überall in den Entwicklungsländern, sowie in der arabischen Welt zu den Menschen vor Ort sagten: „Kommt alle nach Europa. Dort bekommt Ihr ein eigenes Haus, ein eigenes Auto, eine gut bezahlte Arbeit und 4000 Euro Startkapital“ (Zitat Ende) und sich daraufhin Hunderttausende auf den Weg nach Europa, allen voran nach Deutschland machten und diesen Unsinn glaubten, wo war da der Aufschrei? Flüchtlinge sind offenbar nur solange interessant, solange ausschließlich sämtliche westliche Nichtregierungsorganisationen daran verdienen.
 
Oben