Filmzitate Turnus

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.771
Dies soll eine kleine Variation des Ratespiels Filmzitate werden, die parallel läuft, nur das nach einem festen Turnus die Zitate eingestellt werden, egal wer den Film errät. So darf jeder mal raten lassen...

Die Regeln sind die selben wie im legendären Filmzitate-Thread und stehen hier: FILMZITATE-FORUM REGELWERK

Ergänzend gelten die Regeln:
Die Einstellung der Zitate erfolgt nach einem festgelegten Turnus. Der Turnus wird aktualisiert.
Ein User, der noch nicht im Turnus gelistet war und den Film richtig errät, darf das Zitat stellen und wird automatisch eingepflegt.
Es gilt die 24-Stunden-Regel: wenn der Teilnehmer, der laut Turnus dran wäre, jedoch kein Zitat einstellt, darf nach 24 Stunden der nächste im Turnus das Zitat stellen.
Folgender Turnus ergibt sich aus der Aktivität im Filmzitate-Thread:

Semiramis
Simple Man
NormaJean
streicher
Giacomo_S


Offen ist noch: wann wird ein User aus dem Turnus genommen...

Also dann: los geht's...
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
Na gut :)
Dann fang ich mal mit einem Zitat ein, was mir grad einfällt: (Auch wenns leicht sein dürfte.)

Im Sommer aber schwingt die Sonne ihr strahlend Szepter, entzündet die Leidenschaften und bringt das Gehirn zum Kochen. Doch in der klaren Helle bewahren selbst die ärgsten Konflikte noch einen Hauch von Liebenswürdigkeit. Man zankt sich, man schlägt sich, aber: man bleibt Mensch. Und so können hier Dinge passieren, die nirgendwo sonst in der Welt möglich sind.
Ich finds hübsch. :cocktail:
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.771
Hübsch ist es in der Tat. Aber einfach... :)
Noch habe ich nicht wirklich eine Idee...
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
Ui, das hätt ich jetzt nicht erwartet. Der Film ist ein Klassiker, sozusagen. Mitte des 20. Jahrhunderts; und in Schwarz-weiß (obwohl sich die Farbfilme schon so langsam durchsetzten). In einer Generation vor uns kennt ihn, gehe ich schwer von aus, jeder.
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Semiramis schrieb:
In einer Generation vor uns kennt ihn, gehe ich schwer von aus, jeder.
Wirklich? Ich weiß nicht, ob "Don Camillo und Peppone" wirklich so bekannt ist. Der Titel mag dem ein oder anderen vielleicht was sagen, aber wirklich gesehen oder im Gedächtnis behalten...?
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
Na, jedenfalls hast Dus aufgelöst. ;-)
(Du bist jetzt auch dran nach der Liste.)
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
das klingt wie aus einer polit-doku
Irgendwie würde auch der Titel zu einer Polit-Doku passen ...

Und metaphorisch gesehen auch die Story ... ^^

*ähm* ... ist durchaus auch ein Klassiker, wenn auch etwas jünger als der von dir gesuchte Film ...
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
Hm. - "Etwas jünger", heißt das 60er oder 2000er? :lol:
Komödie: Ging ich mal von aus, nach dem Zitat... ;-)
 

Simple Man

Forenlegende
Mitglied seit
4. November 2004
Beiträge
8.450
Leute, nehmt das mal ernst, auch wenn es eine Komödie ist. Immerhin geht es um 350.000 $!
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.771
Okay, ganz bestimmt hängen wir uns ins Zeug, wenn es um sie viel Kohle geht...

Gestern habe ich feststellen müssen, dass bei mir ernsthafte Bildungslücken bei Filmen aus den 60ern vorliegen, das dürfte ein Klassiker gewesen sein, den wir uns angeschaut haben; und es ging um "etwas" weniger Geld: (jetzt wollte ich schon den Film nennen, aber das geht ja auch anders... :) ).
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
streicher schrieb:
Okay, ganz bestimmt hängen wir uns ins Zeug, wenn es um sie viel Kohle geht...

Gestern habe ich feststellen müssen, dass bei mir ernsthafte Bildungslücken bei Filmen aus den 60ern vorliegen, das dürfte ein Klassiker gewesen sein, den wir uns angeschaut haben; und es ging um "etwas" weniger Geld: (jetzt wollte ich schon den Film nennen, aber das geht ja auch anders... :) ).
:lol:
@streicher: Etwas mehr Info darfs aber schon sein ;-) Deutscher Film oder auch ein amerikanischer? Auch eine Kommödie oder ... es gab in den 60ern ja auch diese "Sing-und Tanz-Filme", Komödien mit "musical-artigen" Zwischeneinlagen. :lol: (Oder habt ihr einen IW geschaut... eine "Handvoll" Dollar wär ja "etwas" weniger Geld. :lol: )
@simple: Ich hab das ganz dumme Gefühl, dass ich von dem Film noch nie was gehört habe, und ichs völlig ahnungslos nachgoogeln werde, wenn Du den Titel sagst (oder jemand anderes ihn rausfindet). - 350.000 Dollar: Im Film geht es darum oder waren das die Gesamtkosten des Films? Das wäre selbst für die 1960er nicht wirklich viel gewesen.
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.771
Semiramis schrieb:
streicher schrieb:
Okay, ganz bestimmt hängen wir uns ins Zeug, wenn es um sie viel Kohle geht...

Gestern habe ich feststellen müssen, dass bei mir ernsthafte Bildungslücken bei Filmen aus den 60ern vorliegen, das dürfte ein Klassiker gewesen sein, den wir uns angeschaut haben; und es ging um "etwas" weniger Geld: (jetzt wollte ich schon den Film nennen, aber das geht ja auch anders... :) ).
:lol:
@streicher: Etwas mehr Info darfs aber schon sein ;-) Deutscher Film oder auch ein amerikanischer? Auch eine Kommödie oder ... es gab in den 60ern ja auch diese "Sing-und Tanz-Filme", Komödien mit "musical-artigen" Zwischeneinlagen. :lol: (Oder habt ihr einen IW geschaut... eine "Handvoll" Dollar wär ja "etwas" weniger Geld. :lol: )
Ähm, ja, noch bin ich nicht dran: deswegen würde ich die Zitat-Variante wählen... :)
Wobei, die Variante, einen Film zu beschreiben und ihn erraten zu lassen, ist natürlich auch eine Idee - in einem anderen Thread mit eigenen Regeln... :roll:
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
(@streicher: Oder man könnte sichs aussuchen, Beschreibung oder Zitat... Aber, nein, das ist jetzt kein ernstgemeinter Vorschlag.)

Dann versuch ich das Drama mal zu beenden: Könnte es "It's a mad mad mad mad world" von Stanley Kramer sein (mit, ogott, Spencer Tracy :lol: ) ? Das würde vom Jahr und vom Geld her passen.
 

Semiramis

Großmeister
Mitglied seit
21. August 2005
Beiträge
653
streicher schrieb:
"I would not put a thief in my mouth to steal my brains."
Hm, den Unfug hab ich doch schonmal gehört. Ich wollt grad sagen: "Das ist aber Othello, oder?? - Ist das verfilmt worden?" - Jetzt hab ich in der Ausgabe hier nachgeschlagen, da heißt es "O God that men should put an enemy in their mouths to steal away their brains! That we should, with joy, pleasance, revel and applause, transform ourselves into beasts!"
Aber irgendwie ists fast unwahrscheinlich, dass so ein Satz mehreren Leuten unabhängig einfällt. :gruebel:
 
Autor Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
S Filmzitate Fernsehen, Kino und Musik 19313
Ähnliche Beiträge

Oben