Familie eines Staatsoberhauptes wird "getroffen"..

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ducknail

Meister
Mitglied seit
21. April 2002
Beiträge
111
Angenommen 666 hätte recht mit seinen Behauprungen. Was galubt ihr wie die Mitglieder-Anzahl steigen würde? Der Spiegel würde erstmal nen 2 Seiten langen Bericht über die WV.de schreiben und jeder Member würde als vermeintlicher Terrorist oder Sympathisant gelten.

Angenommen 666 hätte unrecht, was doch wesentlich wahrscheinlicher ist, so benutzt er das WV.de-Forum zur "Panikmache" und Heraufbeschwörung von Ereignissen, die keiner sich wünscht. Ein "normaler" Beobachter wird dann sagen, das die Mitglieder im WV.de-Forum paranoid sind und womöglich solche Taten noch gutheißen.

Fazit: Mein logische Schlussfolgerung darauß ist, den Administrator darum zu bitten 666 entweder für einen bestimmten Zeitraum zu sperren oder sogar aus dem Forum aus zu schließen. Alles anderen scheint hier nur Schaden an zu richten.
 

666

Lehrling
Mitglied seit
28. November 2003
Beiträge
33
Ich habe einfach kombiniert.

Musharraf wurde schon zwei mal angegriffen. Und das innerhalb weniger Tage. Deshalb gehe ich davon aus, dass ein weiterer Angriff stattfinden wird, und dieser seine Familie trifft. Die zwei Angriffe auf seinen Konvoi haben ja nichts gebracht - und weitere würden auch nichts bringen.

Das ein grösserer Anschlag direkt bevorsteht, ist in den letzten Tagen, und auch heute (siehe den hier geposteten N-TV-Link) klar geworden. Das man diesen LIVE im Fernsehen sieht, erklärt das Muster des Anschlags. Sofern es so kommt, wie am 11. September. Der erste Anschlag trifft ein Gebäude, oder eine Brücke, oder sonst was - alle Fernsehsender schalten LIVE zum Tatort, und der dann nachfolgende Anschlag wird LIVE gezeigt.

Das das alles noch vor, oder bis zum 1. Januar stattfindet, hängt mit der "Symbolik" zusammen.

Sind ja nur noch ein paar Tage...
 

Lasker71

Meister
Mitglied seit
30. November 2003
Beiträge
209
Zufallstreffer

Es fällt mir zugegebenermaßen schwer, zurückzublicken und mir all die Terrorwarnungen, die von US-Behörden in den letzten 2 Jahren ausgestoßen wurden, nochmal ins Gedächtnis zu rufen. An eins glaube ich mich aber noch zu erinneren: daß nämlich nie etwas passiert ist. Warum sich also beklagen? Die Maßnahmen der Antiterroreinheit haben gewirkt - Punkt aus.
Falls jetzt zufällig doch mal etwas passieren sollte, und das auch noch im von 666 angegebenen Zeitraum, ist das in meinen Augen nichts weiter als ein Zufallstreffer.
Ansonsten kann ich mich nur forcemagick anschließen: Ich werde es nicht gewesen sein. (Futur II, glaube ich).
 

Ducknail

Meister
Mitglied seit
21. April 2002
Beiträge
111
In gewisser Weise verstehe ich 666. Aus den USA (vom Pentagon) kam jetzt erst vor kurzem die meldung, das vor Weihnachten die Kommunikation und sonstige logistische Aktivitäten in Terrornetzwerken weltweit sehr stark zu genommen haben. Deshalb würde erhöhte Terrorgefahr bestehen.
Allerdings glaube ich eher, das es sich dabei um eine einfach Finte handelt und mehr pschologischer Terror war als wirkliche Anzeichen für Gefahr. Denn schließlich wissen ja auch die Terroristen, das sie belauscht werden. Und es wäre nicht das erstemal, dass Terroristen so etwas tun.
Von daher relativiert sich das alles wieder. Die größte Gefahr geht eigentlich noch immer von der empfindlichkeit der westlichen mächte aus. Denn irgendwann wird die geduld der USA wieder ausgereizt sein und Bush oder sein Nachfolger werden einen krieg beginnen. Dieser hätte dann wieder Terroranschläge zur folge und so weiter und so fort. Da kann man echt glücklich sein, das man genau dazwischen ist. ...meine Behauptung
 

666

Lehrling
Mitglied seit
28. November 2003
Beiträge
33
Der Atomterrorismus ist SEHR NAHE! Ich will mich nicht festlegen, aber im Januar 2004 könnte es bereits passieren!

Die ersten Anschläge treffen Rom (Vatikan), Jerusalem (Zion) und Washington D.C.! Den Anschlägen folgen totales Chaos: weltweite Rassenunruhen, eine Weltwirtschaftskrise (die amerikanische Börse wird wochenlang geschlossen bleiben) und verheerende Kriege mit noch mehr Langzeitfolgen (erneuter Atomterrorismus)...

Bereitet Euch darauf vor - zu mindest mental!

Das ist keine schwachsinnige Panikmache!
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
also wenn du das einfach anders formulieren würdest wäre es ein gar nicht mal so merkwürdiger beitrag...

so hats so ein bisschen den charackter der alten bärtigen zausel die mit ihren lustigbunten pappschildern rumstehen und empfehlen man möge sich doch mal hurtig in die kirche begeben um noch schnell einen reinemann zu machen...
 

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
Alder du gehörst gesperrt ... du bist keine 666, sondern schon eher ne DREIFACH NULL!!!

Du scheinst es ja ziemlich nötig zu haben, für solche Leute wie dich kenn ich nur eines, MITLEID! Ein solch geringes Selbstwertgefühl wie du es hier an den Tag legst, kanns gar nicht geben ... traurig das sich Leute wie du mit solchen affigen Prohezeihungen versuchen in den Mittelpunkt zu spielen!
 

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
Unglaublich was du aus den Terrormeldungen alles rauslesen kannst ... für mcih bist du der wahre Held!!!

Traurig, können wir so einen nicht sperren lassen ...
 

666

Lehrling
Mitglied seit
28. November 2003
Beiträge
33
Terrormeldungen? Ich habe schon vor Wochen, wenn nicht noch länger, hier in dem Forum, vor den Atombomben-Anschlägen auf die drei oben genannten Orte gewarnt!
 

Pizumna

Lehrling
Mitglied seit
23. Dezember 2002
Beiträge
32
Das ist keine schwachsinnige Panikmache!
Bis dahin dacht ich ja, es handele sich um schwachsinnige Panikmache, aber dieser letzte Satz überzeugte mich dann doch.

Ich geh mir dann mal nen Bunker bauen.


Ach ja, hattest du den selben Post nicht schonmal irgendwo... in einem Thread, der leider geschlossen wurde?
 

Asuka

Meister
Mitglied seit
19. November 2003
Beiträge
190
@666
Schon Nostradamus gelesen? Der 3. Weltkrieg wird nach seinen Vorhersagen auch bald losgehen, zumindest die Grundsteine müssen bald dafür gelegt werden (Beginn 3.WK 2011). Ich würde 666 nicht gleich als Lügner hinstellen, sondern einfach mal abwarten. ;)
 

Asuka

Meister
Mitglied seit
19. November 2003
Beiträge
190
Achja, und wegen der "Terror-Gefahr" Panikmache in den USA. Ich würd mir nur Sorgen machen wenn ich dort wohnen würde. Die eigene Regierung bombt denen doch noch das eigene Land unterm A... llerwertesten weg :roll:

Osama der böse Bube, ja schon klar, deswegen sind die Familien von Bush und Bin Laden ja auch so dicke befreundet. :D
 

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
666 schrieb:
Terrormeldungen? Ich habe schon vor Wochen, wenn nicht noch länger, hier in dem Forum, vor den Atombomben-Anschlägen auf die drei oben genannten Orte gewarnt!
heyheyhey ... das ist ja soooooooooo schwer ...
:arrow: im Vatikan ist der Heilige Stuhl, eine der größten Religionen der Welt, die größte der westlichen Hemisphäre
:arrow: in Jerusalem ist die Geburtsstätte der Religion überhaupt
:arrow: Washington DC ist die Hauptstadt des größten verhassten Landes dieser Erde

... du bist ja ein richtiger Prohet(1111), du dreifach-0,

.... aus welchem gewaltigem Wissen möge SIE wohl ihre unschätzbaren Prophezeiungen kundtun, und welch unsagliches Glück wird uns unwürdigen Kreaturen zuteil diese empfangen zu dürfen ...
 

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
Ach tu mir doch bitte einen gefallen, das Thema ist eh schon offtopic ... änder doch den Titel um und zwar in:

"Meine (666) Prophezeihungen!"

Denn der momentane Titel passt leider nicht mehr ganz .... auch so, würde gerne noch weitere Theorien hören!
 

Desperado

Anwärter
Mitglied seit
21. Juli 2003
Beiträge
8
Aggressionen und falsche Methodik

Wow, hier gibt´s ja ne Menge Aggressionen... :wink:

@666

Du solltest an deiner Methode arbeiten, so machste dir hier keine Freunde *g*

MfG, Sven
 

666

Lehrling
Mitglied seit
28. November 2003
Beiträge
33
Am 16. Januar 2004 werden die Märkte (Börse) "fallen", wie schon LANGE nicht mehr!

Auch das kann ich Dir prophezeien Trashy!
 

Desperado

Anwärter
Mitglied seit
21. Juli 2003
Beiträge
8
ohne Hintergrund keine Diskussion

Hmm...

Also wie wäre es denn mit Hintergrundinfos?
Quelle oder "Warum" wäre schonmal nicht schlecht :wink:

Ansonsten, deine Methode ist sicher die falsche, es sei denn du willst dich vorsetzlich unbeliebt machen... :roll:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben