Für Querdenker und alle die sehen, wir bauen uns die Zukunf

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108
Ein_Liberaler schrieb:
Sehen Sie das auch so, Herr Beethoven?

Herr Liberaler, ich bin nur ein Querdenker und deshalb sehe ich gar nichts, doch es gibt immer verschiedene Annahmen, die kann ich so oder so interpretieren. Ein wundervoller Querdenker ist Helge Schneider, doch wer versteht ihn? Nur dass er häufiger gut verstanden wird mit seinem nonsens. "..... Als Zombie werd ich neu geboren, ohne Kopf mit 30 Ohren. Um Mitternacht mach ich die Runde, man nennt es auch die Geisterstunde. Auch bin ich vollkommen durchsichtig, drum sieht man in der Bar mich nicht...."
aus : Allein in der Bar
 

antimagnet

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
9.676
bitte verwende nur texte, zu denen du das urheberrecht besitzt, (bzw. die urheberrechtsfrei sind) und kürze den helge-text entsprechend.

antimagnet
moderator
 

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108
antimagnet schrieb:
bitte verwende nur texte, zu denen du das urheberrecht besitzt, (bzw. die urheberrechtsfrei sind) und kürze den helge-text entsprechend.

antimagnet
moderator

Ich hoffe, das ist aus reich ende gut?
beethoven
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Registriert
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
Beethoven234 schrieb:
Aphorismus schrieb:
Beethoven234 schrieb:
Vielleicht sind wir ja auch nur ein FIKTION???

"Fickt Zion"? Bitte keinen Antisemitismus!
Ich glaube das möchtest Du jetzt falsch verstehen

Neeeeeee, ich lasse mir das Forum immer von einem dressierten Pekinesen vorlesen, weil ich meine Augen als Timeshare-Apartement den Rockefellers und ihrer Baggage abgetreten habe, und habe mich einfach verhört. (Er hat Mumps und nuschelt.) Ist für mich auch einfach ökonomischer bei den derzeitigen Strompreisen. Wissen ist Macht. Wir wissen nix? Macht nix. So macht Mathematik Spaß.
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Registriert
14. September 2003
Beiträge
9.777
Alles kann immer alles bedeuten,

Nein.

wir haben Zitate eben nur aus 1. , 2. oder anderen Händen,

Nein.

sind alleine aus diesem Grund "verdächtig" sich für das bedingungslose Grundeinkommen einzusetzen. Denn das bedingt ein Ungehorsam gegenüber der Steuernehmer,

Nein.

so wird auch möglicherweise die Steuern außer der Mehrwertsteuer hier eingespart werden. Das sind die Aussagen von Götz Werner

Das würde mich interessieren - wie will man verhindern, daß diese denn doch recht hohe Steuer umgangen wird?

Und wenn Du weißt, wer Gandhi ermordet hat, lass es mich wissen.
lg. beethoven

Ein gewisser Nathuram Godse. Und wer hat ihn dazu veranlaßt?
 

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108
Ein_Liberaler schrieb:
Alles kann immer alles bedeuten,

Nein.

wir haben Zitate eben nur aus 1. , 2. oder anderen Händen,

Nein.

sind alleine aus diesem Grund "verdächtig" sich für das bedingungslose Grundeinkommen einzusetzen. Denn das bedingt ein Ungehorsam gegenüber der Steuernehmer,

Nein.

so wird auch möglicherweise die Steuern außer der Mehrwertsteuer hier eingespart werden. Das sind die Aussagen von Götz Werner

Das würde mich interessieren - wie will man verhindern, daß diese denn doch recht hohe Steuer umgangen wird?

Und wenn Du weißt, wer Gandhi ermordet hat, lass es mich wissen.
lg. beethoven

Ein gewisser Nathuram Godse. Und wer hat ihn dazu veranlaßt?


Die Alphas sagen immer NEIN, und suchen Gammas, die JA sagen und für wenig Geld für sie arbeiten, und dadurch immer NEIN meinen, und mit ihrer Situation unzufrieden sind, von diesem Mangel leben allem Anschein nach die sogennannten Liberalen, doch das ist ja auch nur eine Bezeichnung, wa heißt schon liberals konservativ oder sozial? Und diese Alphas haben immer mit Hilfe der Gammas unbequeme Zeitgenossen, die ihre Geschäfte gestört haben, umbringen lassen. Nur schade, dass jetzt die Kraft aus den eigenen Reihen kommt. Bill Gates und Warren Buffett verschenken an der amerikanischen Steuer vorbei Milliarden in afrikanische Malaria- und AIDSstiftungen, diese Summen, davon träumt der G 8 Gipfel nur, die lassen lieber Kriegsgerät ein, um die Welt weiter kontrollieren zu können. Also was heißt also liberal?
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
4.310
Was mir grad einfällt: Weiß jemand, wer Gandhi erschießen lassen hat? Und wer ihn erschossen hat?
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Registriert
13. August 2003
Beiträge
2.821
Shishachilla schrieb:
Was mir grad einfällt: Weiß jemand, wer Gandhi erschießen lassen hat? Und wer ihn erschossen hat?

Wer war denn eigentlich Gandhi ?
Und wie kann man hier Bilder einstellen ?
 

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108
Shishachilla schrieb:
Was mir grad einfällt: Weiß jemand, wer Gandhi erschießen lassen hat? Und wer ihn erschossen hat?[/quote]


Nichts ist schwerer und nichts
erfordert mehr Charakter,
als sich in offenem Gegensatz
zu seiner Zeit zu befinden
und laut zu sagen: Nein.(Kurt Tucholsky
dt. Schriftsteller, 1890-1935)

Gandhi hat es gezeigt, selbst seinen Anhängern, hier finde ich das nicht sondern der eine ist das wiederholte Sprachrohr des anderen. Eine wuderbare Ironie, doch wen treffe ich damit?
 

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108
Giacomo_S schrieb:
Shishachilla schrieb:
Was mir grad einfällt: Weiß jemand, wer Gandhi erschießen lassen hat? Und wer ihn erschossen hat?

Wer war denn eigentlich Gand...hi ?
Und wie kann man hier Bilder einstellen ?

Gandolf hi
wer sieht hat denn eine gewisse Ähnlichkeit mit dieser Figur? Oder der doch mit den Trollys spricht?
http://www.gandolf.com/graphics/tolkien/tim_kirk/gandolf_and_and_bilbo.jpg

oder doch nur mit ihnen Schlitten fährt?
http://www1.istockphoto.com/file_th.../istockphoto_1121802_trolly_bus_stop_sign.jpg

Was ist feine Ironie und was grobe Entgleisung?
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
4.310
shishachilla schrieb:
Weiß jemand, wer Gandhi erschießen lassen hat? Und wer ihn erschossen hat?
hmm, bin mal gespannt, wann meine Frage (bzw. die vom Liberalen) beantwortet wird, und ob überhaupt! Oder ob nur wieder Wörter verdreht und Berühmtheiten zitiert werden. :gruebel:
 

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108
Aphorismus schrieb:
Neeeeeee, ich lasse mir das Forum immer von einem dressierten Pekinesen vorlesen, weil ich meine Augen als Timeshare-Apartement den Rockefellers und ihrer Baggage abgetreten habe, und habe mich einfach verhört. (Er hat Mumps und nuschelt.) Ist für mich auch einfach ökonomischer bei den derzeitigen Strompreisen. Wissen ist Macht. Wir wissen nix? Macht nix. So macht Mathematik Spaß.

Bei den Strompreisen, wie recht du hast:
http://www.schloonseevillen.de/images/Animation4.gif

Macht ja auch nichts, wer das Dunkel liebt, kann sich ja vielleicht auch erhellen, es ist eben doch eine Frage der Mathematik oder des Alters?:
http://www.textatelier.com/nlausgaben/nl8/wissen_ist_macht.jpg
doch nur wer weiß, eine Laufmasche ist eine Himmelsleiter: Freude, schöner Götterfunken,
Tochter aus Elysium,
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligtum.


Oder ganz einfach 1+1 macht 3, wenn sich denn einer von den 6 Millionen Spermien erfolgreich gegen seine 5.999.999 Konkurrenten durchgesetzt hat und als Einziger, dieser in der völliger Dunkelheit schwimmenden Geißeltierchen das Ei für seine Verwirklichung gefunden hat. Was für ein Kreuzweg aber auch :kerze:
 

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108
Shishachilla schrieb:
shishachilla schrieb:
Weiß jemand, wer Gandhi erschießen lassen hat? Und wer ihn erschossen hat?
hmm, bin mal gespannt, wann meine Frage (bzw. die vom Liberalen) beantwortet wird, und ob überhaupt! Oder ob nur wieder Wörter verdreht und Berühmtheiten zitiert werden. :gruebel:

Ja klar, Berühmtheiten die ziemlich angespannt sind gibt es in Hülle und Fülle, z.B. dieser junge Mann Mister Gnadenlos,
http://members.aol.com/ArnoldTheLegend/BizepsBrust.jpg
der einen Schwarzen unter die Erde eggern ließ, obwohl dieser von einem Schweizer Abgeordneten zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde, obwohl es ihm gelungen war in seinem 20 jährigem Gefängnisaufenthalt gewaltbereite schwarze Jugendliche von ihren Gewaltabsichten abzubringen, dieser Schwarzer wurde von 12 weißen Geschworenen zum Tode verurteilt, durch eine Giftspritze.
http://www.abendblatt.de/daten/2005/12/13/513269.html
Ja, Pilatus er schien da noch fairer! Der hat ja noch mit dem "Deliquenten" Jesus persönlich gesprochen, doch so ist das mit den JA-Sagern, die nichts zu sagen haben. Doch was hat ein Schwarzeneggerer für eine andere Chance? Chance oder Schicksal?
Und schon wieder diese Mathematik mit der 13, da schlägst aber 13:
Schwarzenegger entscheidet: Giftspritze vom 13. Dezember 2005
nur 12 Tage später verkündete Benedict XVI. eine Anti-Dollar-Weltordnung, ist doch alles im Plan, oder?
 

Beethoven234

Meister
Registriert
15. Juni 2007
Beiträge
108

Ein_Liberaler

Forenlegende
Registriert
14. September 2003
Beiträge
9.777
Entwicklungshilfe der G 8 (ohne Rußland) 2005: 80 Mrd Dollar.
Gesamtkapital der Gates-Stiftung: 60 Mrd Dollar.

(Natürlich trotzdem sinnvoller und moralischer.)

Alphas und Gammas sind eine Idee aus dem dystopischen Roman "schöne neue Welt", deshalb haben in der Realität noch niemals die einen jemand von den anderen umbringen lassen. Da unser Gesellschaftssystem mit dem der schönen neuen Welt nicht direkt vergleichbar ist, erkläre Dich doch bitte.

Liberal heißt freiheitlich gesonnen/geartet, konservativ heißt bewahrend, und sozial... das heißt ganz viel: http://de.wikipedia.org/wiki/Sozial

Wie man nachschlagen kann.

Du hast den Eindruck zu erwecken verstanden, Du wüßtest von Hintermännern des Gandhi-Attentats, die nicht allgemein bekannt sind. Würdest Du uns bitte aufklären, um wen es sich handelt?
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
4.310
Ich glaub das kannst du sowas von vergessen :lol:
Kannst dir ja denken, wie die Antwort ausfällt!!!!
 
Oben