"Bitte um Anruf": Dubios?!

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Nachdem meine Freundin gestern mit dem Auto unterwegs war haben wir heute morgen nen Zettel am Heckfenster bemerkt:

BITTE UM ANRUF
ZW 16.00 - 18.00
0163.983****



Am Auto scheint nichts zu sein, Unfall (& Fahrerflucht) scheint also nicht der Fall zu sein.

Ich find das Ganze jetzt bissel dubios, und frag mich ob ich überhaupt zurückrufen soll. Gibts sowas wie ne Weiterleitung, die mir Kosten verursacht?
Welche Möglichkeiten hab ich, den Namen zu der Nummer rauszufinden? (telefonbuch.de, 11880.com, dasoertliche.de, gelbeseiten.de liefern keine Treffer...)

Danke für eure sonntägliche Hilfe :)

Grüße, Sedge
 

the_midget

Erleuchteter
Mitglied seit
28. Juni 2004
Beiträge
1.878
hmm... vielleicht nur ein Gebrauchtwagenhändler, der dir die Karre abkaufen will?

edit: oder der ist scharf auf deine Freundin. :twisted:
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
na die einfachste moeglichkeit isses da einfach mal anzurufen ;)

vielleicht hat einer dich echt beim ein -oder ausparken erwischt und deshalb seine nummer da gelassen. da nichts an deinem wagen ist, koennt ihr euch beide ja freuen.
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.297
das is doch ne Handy-Vorwahl, oder? Also kann man da imho nich viel falsch machen, wenn man anruft. :egal:
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Dann ruf ich da mal an... Gibts aber nicht sowas wie ne Weiterleitung auf teure Nummern?
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.297
Die Weiterleitung musst du aber nicht zahlen. Bzw. können dir nicht in Rechnung gestellt werden. Also ich würde davon ausgehen, dass du nur die Verbindung zu E-Plus zahlen musst.
 

Matt

Geselle
Mitglied seit
12. November 2004
Beiträge
61
Bzw zu dem Mobilfunkanbieter, bei dem die Nummer registriert ist. Weiterleitungen zahlt der Besitzer dieser Nummer. Man kann also beruhigt (mit unterdrückter Nummer) anrufen.
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Nuja, ich stell mich morgen nal in ne Telefonzelle und halt euch dann auf'm Laufenden was da los war...
 

ConspirIsee

Meister
Mitglied seit
16. Januar 2005
Beiträge
483
da bin ich ja mal gespannt. Tippe aber auch drauf das da wer vielleicht interesse an dem Auto hatt..
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Das ist n Witzbold: Jetzt geht der nichtmal ans sein Telefon!

Es geht ne Mailbox dran, aber den Namen von dem Typ versteht man nicht: Tobias &%$§....

Zudem kann man "zur Zeit keine Nachrichten hinterlassen" :(




Jetzt interessiert mich aber schon was der von mir (bzw. meiner Freundin) wollte!

Gibts noch sowas wo man SMS ausm Web verschicken kann? Dann könnte ich dem ne SMS schicken und auf EMail-Kontakt verweisen...?

Von meinem Handy aus will ich da eigentlich nix machen... Bin da bissel misstrauisch...
 

Tesla.N

Großmeister
Mitglied seit
8. Oktober 2002
Beiträge
825
Guten Morgen!

Auf www.t-online.de ist es möglich nach einer Accounterstellung sms zu verschicken. Keine Ahnung ob es irgendwo ohne acc auch geht.

Wenn der Typ im Telefonbuch eingetragen ist, findest den ganzen Namen sicherlich mit www.dastelefonbuch.de

Manche Leute heben bei unbekannter Nummer nicht ab.

Heal isöm
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Mitglied seit
13. August 2003
Beiträge
2.797
sedge schrieb:
Jetzt interessiert mich aber schon was der von mir (bzw. meiner Freundin) wollte!
BTW: Gestern fand ich vor meinem Stammlokal einen Zettel. Ich schau mir den an, es steht handschriftlich "Louisa: 0163/ ...." darauf.
Da dachte ich mir, die rufe ich an und erzähle ihr, sie habe mir ihre Nummer an dem Abend gegeben, bla, bla, bla ... das perfekte Blind-Date. :lol:
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Ich hab jetzt ne anonyme SMS geschickt (O2 Web2SMS) und um email-Kontakt gebeten...

Schau mer mal was da rauskommt.

Ist n Polo, deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass es ein Autokäufer ist....
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Vielleicht einfach ne Racheaktion und jemand hat die Nummer seines/r EX an sämtlich Auto der Stadt gepappt :plan: :dkr:
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Wir (besser gesagt ich) werds rausfinden :D ...oder auch nicht.
 

Quakle

Meister
Mitglied seit
17. März 2004
Beiträge
301
iCH WÜRDE EINFACH NOCH ein paar mal anrufen, vlt. konnte dieser Tobias einfach nicht rangehen?

Habe aber auch schon erlebt, das HMI Mitarbeiter versuchen auf diese weise neue Mitarbeiter zu ködern. Dann gerade an günstige Autos gebappt, weil günstiges Auto =Wenig Geld = Chance auf einen Arbeitslosen...
 
Oben