Ufo kurz vor WTC-Zerstörung???

Zissel

Meister
Mitglied seit
14. Juli 2002
Beiträge
234
@ trashy: Ich wollte ja nicht behaupten, dass Du das glaubst. :wink:


Die "Cruise Missile" sieht übrigens genau so aus, wie meine Striche, wenn ich mit Paint ein Bild bearbeite. :wink:
 

Tetsuo

Großmeister
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
910
Ähm...
Ich glaub das Video gibt es schon seid der Zeit vor dem 11. Sep...
Und ist ein Witz gewesen für so ne Fernsehsendung in Amiland..
 

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
ich stimme zu , dass der film von dem heli-fliegenden ehepaar so ziemlich das beste ist was man bisher an ufo-videos zu sehen bekam.falls gefaked , ist es ein meistertwerk.am unglaubwürdigsten ist meinesachtens(mal vom ufo abgesehen), dass es den heli gestreift haben soll...wieso sollte es das tun?
falls echt.dann würde ich sagen , dass es eine moderne , von menschen gebaute drohne war , meinetwegen auch mit antigravitationsantrieb.

@Tetsuo
könntest recht haben , auf dem video sind die twin-towers(zumindest einer davon) noch unversehrt.
 

THG

Ehrenmitglied
Mitglied seit
24. Juni 2002
Beiträge
2.002
danny77 schrieb:
THG schrieb:
1. Ein "Touri"-Ehepaar macht mit einem Heli einen Rundflug über NYC, dabei filmt der Ehemann, welcher hinten im Heli sitzt udn die Frau vorne. Besagter Filmer zoomt auf ein Objekt das in unmittelbarer Umgebung zum WTC fliegt, er zoomt näher heran, das UFO fliegt auf eben jenen besagten Heli zu und streift ihn!
genau, und das ist ein fake! in ca. 3 threads begründet...

aber ein verdammt gut gemachter! :D
allerdings.
ich glaub mein 3ter thread am board hier ging über das video,
und a+ behauptete damals, ich solle ihm ein paar tage zeit geben
und er macht auch so ein video...so einfach zu faken wär das :lol:

hier einer der unzähligen threads:
http://www.illuminaten.org/modules....t=&sid=ec102cc5cc71573fc0d633c7a9e61fb8#41319
 

festland

Meister
Mitglied seit
27. Februar 2003
Beiträge
152
THG hat volgendes geschrieben:

genau, und das ist ein fake! in ca. 3 threads begründet...
will ja nicht behaupten das es kein fake ist, aber ist das ein beweis (in ca. 3 threads begründet...)?

ich kenn mich nicht aus mit videos, worauf man achten muß, aber für mich sieht das ziemlich echt aus.

habe das video auch schon mal gesehen...

gruß
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
will ja nicht behaupten das es kein fake ist, aber ist das ein beweis (in ca. 3 threads begründet...)?
Geile Logik: Ist das ein Beweis, daß irgendwo bewiesen wurde, daß das ein Fake ist ?
 

goLd

Meister
Mitglied seit
22. Juli 2003
Beiträge
226
Wir haben das doch alle Live mitvervolgt und da war nix glaubt mir weil ich auf Flugobjekte aller art Fixiert bin und in der Natur draufachte so wie im Fernseh zb.Dokus,Live Berichte ect. den Himmel beobachte!! Ich bin der Meinung MJ-12 leistet volle Arbeit *applaus* :evil:
 
G

Guest

Guest
UFO WTC

Ich habe die WTC - live-TV-Uebertragung in Spanien miterlebt. Im Canal 5, der wohl wichtigste landesweite Sender, wurden die ersten Bilder stundenlang wiederholt.
Es passierte etwas sehr "Witziges", denn die Nachrichtensprecherin, die keinen Text ablesen konnte, beschrieb den ersten Flugzeugeinsturz, als sei es gerade die Mittagszeitpause, weil sie sich in der Zeitverschiebung nicht auskannte...
und zu aller Kroenung rief sie spontan aus: "Was macht denn das Ufo da oben...?"

Das Ufo war klar zu sehen. Es gibt ueberhaupt keinen Zweifel.

Nur, nach der 10. Wiederholung und am naechsten Tag- war das Ufo nicht mehr zu sehen-. der Film war zensiert worden. (Das wuerde ich vor jedem Gericht dieser Welt wiederholen.)

Wer aber Beweise sucht und nachforschen will, hat also den Tele-5-Canal als eindeutige Adresse.

Ganz klar, wurde der Filmschnitt kurz spaeter zensiert, das Thema Ufo wuerde unsere Welt veraendern und vor allem, unseren Politikern eine ganz neue Rolle zuspielen. Naemlich die der verschweigenden Luegner.
Alle wissen es seit 1945, dass Ufos auf der Erde landeten und hier sind.
Es gibt Vermutungen, dass die USA sogar mit Ausserirdischen lange Geschaefte macht.....

und die sehen so aus:

"Wir machen auf der Erde kein Thema aus den Sichtungen, sondern bestreiten sie, dementieren sie und gewinnen somit Zeit." Alle Regierungen machen sich schwer schuldig an der Menschheit, denn sie lassen es zu, dass Ufos kommen und auch Menschen von hier wegnehmen. Dafuer bekamen die USA das Know-How Ihrer Marssonden und neuester Kriegskampfmaschinen.

Lesen Sie bitte dazu ein sehr bemerkenswertes Buch:
BEDROHUNG von PROF. DAVID M. JACOBS

BITTEN LESEN SIE ES !!!!!!!!
 
G

Guest

Guest
wenn ich diese Kommentare lese....oh Gott, armes Deutschland

ich moechte hier keinen Themenwechsel oder eine Diffamierung anzetteln..., aber genau an Euren Fragen und Kommentaren erkennt man, wie dumm Deutsche sein koennen... so haben sie sich in ihrer blasierten Arroganz von Hitler an der Nase herumfuehren lassen und so wird es wohl leider auch immer bleiben....

Es wird geschwaetzt bis zum Abdrehen, kein Mensch bringt hier eine echte Recherche auf die Beine- und da, wo ansatzweise ein Vorstoss zur Wahrheit durchsickert, kommt der naechste an, fuehlt sich superprofiliert und kehrt sein ganzes dummes Deutschsein wieder in zwei Saetze....
Ist das wirklich alles, was vom Volk der Denker und Dichter uebrigblieb?
Ich meine, sicher, ein Land mit Staatskirche, laesst sich halt immer gut programmieren, ...mmmm. (Die zahlen Steuern, um zu glauben...)
....
lest doch wenigstens einmal ein paar Buecher zum Thema Ufo

Nicht die Nachrichten und Zeitungen informieren, sondern Leute, die wenigstens soviel Mut besitzen, eine Kette von Fakten aufzubauen, in einem Buch zusammenzustellen und ihren Namen darunterschreiben.

Da habt Ihr ARMIN RISI
Da habt Ihr Dr. Johannes Fiebag
Da habt Ihr Prof. David M. Jacobs

danke...
 

Foulalander

Geselle
Mitglied seit
22. Juli 2003
Beiträge
70
das ist eine art werbevideo.
welches seine wirkung bestens unter beweis gestellt hat, nun kennen viele scifi-happens.com.
aber trotzdem nen nettes video :roll:
 

captainfuture

Ehrenmitglied
Mitglied seit
3. Juli 2002
Beiträge
2.187
Re: wenn ich diese Kommentare lese....oh Gott, armes Deutsch

skyvoice schrieb:
Nicht die Nachrichten und Zeitungen informieren, sondern Leute, die wenigstens soviel Mut besitzen, eine Kette von Fakten aufzubauen, in einem Buch zusammenzustellen und ihren Namen darunterschreiben.

Da habt Ihr ARMIN RISI
Da habt Ihr Dr. Johannes Fiebag
Da habt Ihr Prof. David M. Jacobs

danke...
daran erkennt man, wie dumm deutsche sein können, wenn sie den oben genannten personen halbwahrheiten und vermutungen als "fakten" abkaufen ....
 
Ähnliche Beiträge




Oben