Suche zensierte oder verbotene Bücher bzw. zum Thema Zensur

Mitglied seit
23. Februar 2003
Beiträge
117
Hi Bücherratten...

Für ein Kunstprojekt suche ich Bücher und Texte, die mal verboten waren oder heute noch sind und auch Bücher zum Thema Zensur...
Gerne auch Musik...

Einiges haben wir schon (Mein Kampf, Rosenberg, JvH, was von Jürgen Roth, Kästner: Herz auf Taille, Bommi Baumann: Wie alles anfing)

Für sachdienliche Hinweise (auch per PM) schon mal Vielen Dank...

Gruss,

w-o-r
 

blaXXer

Großmeister
Mitglied seit
8. Dezember 2003
Beiträge
711
ja, ähh...hab was zum thema zensierte musik...

WIZO - RAF
WIZO - Kopfschuss

etc.
die zensierten Lieder der Ärzte, lass ich jetz ma wech, weil die grösstenteils in ihrem ihnalt nich klar politisch motiviert sind (claudia etc...)
wenn ich nen fehler gemacht hab ,dann hauts mir um die ohren... :D
 

danny77

Großmeister
Mitglied seit
26. November 2002
Beiträge
567
blaXXer schrieb:
ja, ähh...hab was zum thema zensierte musik...

WIZO - RAF
WIZO - Kopfschuss

etc.
die zensierten Lieder der Ärzte, lass ich jetz ma wech, weil die grösstenteils in ihrem ihnalt nich klar politisch motiviert sind (claudia etc...)
wenn ich nen fehler gemacht hab ,dann hauts mir um die ohren... :D
die sind doch nicht verboten, die sind doch auf platten, die man überall einfach so kaufen kann...? :eek:
also nicht die ärzte jetzt...
 

Leviathan

Meister
Mitglied seit
26. Februar 2003
Beiträge
297
Achtung: folgender Link enthält eine Liste rechtsextremer, verbotener Schriften, einige können auch downgeloadet werden. Die Seite wird zu reinen Informationszwecken gelinkt.

LINK WIRD VON ASK1 ZENSIERT!!!


LOL. Ich wollt euch einen Link mit zensierten Büchern linken, doch die Seite wird leider zensiert. Na gut, immerhin ne Liste kann ich bieten.

Monographs / Monographien:

Günther Anntohn, Henri Roques, Der Fall Günter Deckert, DAGD/Germania Verlag, Weinheim 1995 (LG Mannheim, (13) 5 Ns 67/96)
Carl-Friedrich Berg, In Sachen Deutschland, Hohenrain, Tübingen 1994 (AG Tübingen, 4 Gs 852/95)
ders., Wolfsgesellschaft, Hohenrain, Tübingen 1995 (AG Tübingen, 15 Js 2956/96)
J.G. Burg, Das Tagebuch, 2. Auflage Ederer, München 1978, jetzt Lühe Verlag, Süderbrarup (AG München, 115 Js 4412/87)
ders., Verschwörung des Verschweigens, Ederer, München 1979, jetzt Lühe Verlag, Süderbrarup (AG München, 421 Ds 115 Js 4011/89)
ders., Der jüdische Eichmann und der bundesdeutsche Amalek, Ederer, München 1983, jetzt Lühe Verlag, Süderbrarup (AG München, 421 Ds 115 Js 4011/89)
ders., Terror und Terror, 2. Auflage, Ederer, München 1983, jetzt Lühe Verlag, Süderbrarup (AG München, 421 Ds 115 Js 4011/89)
ders., Majdanek in alle Ewigkeit?, Ederer, München 1979 (AG München, 115 Js 4938/79)
ders., Sündenböcke, 3. Auflage, Ederer, München 1980 (AG München, 115 Js 3457/83)
ders., Zionazi-Zensur in der BRD, Ederer, München 1980, jetzt Lühe-Verlag, Süderbrarup (AG München, 421 Ds 115 Js 4011/89)
ders., ???, Verlag Remer-Heipke, Bad Kissingen 198? (Az. wird recherchiert)
? Diessberger, Uniformen der Waffen-SS, ???
Éric Delcroix, La police de la pensée contre le révisionnisme, Revue d’histoire révisionniste, B.P. 122, F-92704 Colombes Cedex 1994 (Tribunal de grande instance de Paris, 17ème chambre, Az.: 9428703083)
Gregory Douglas, Geheimakte Gestapo-Müller, Band 1, Verlagsgesellschaft Berg, Berg a. Starnberger See 1995 (AG Starnberg, 11 Js 24942/96)
ders., Geheimakte Gestapo-Müller, Band 2, Verlagsgesellschaft Berg, Berg a. Starnberger See 1996 (AG Starnberg, 11 Js 4458/97)
Rolf-Josef Eibicht, Hellmut Diwald, Grabert, Tübingen 1995 (AG Tübingen , Az. 4 Gs 1085/97) (confiscated because of a contribution of Prof. Robert Hepp / eingezogen wegen des Beitrages von Prof. Robert Hepp.
Roger Garaudy, Les Mythes fondateur de la politique israélienne, La Vielle Taupe, Paris 1995, 240pp. (Lausanne (Kanton Waadt) against Aldo Ferraglia). For the English version check here; für die deutsche Fassung hier klicken
Ernst Gauss (Hg.), Grundlagen zur Zeitgeschichte, Grabert, Tübingen 1994 (AG Tübingen, 4 Gs 173/95). For the English version check here.
Ernst Gauss (Hg.), Vorlesungen über Zeitgeschichte, Grabert, Tübingen 1993 (AG Tübingen, 4 Gs 312/2000).
Erich Glagau, Erdachte Gespräche, Neue Visionen, Würenlos 1997 (Verfahren gegen J. Graf/G. Förster, Baden, Juli 1998)
Rudolf John Gorsleben, Hochzeit der Menschheit, 1930, Reprint Faksimile-Verlag, Bremen (AG Bremen, 81b Gs 45/96)
Jürgen Graf, Auschwitz: Augenzeugen und Tätergeständnisse des Holocaust, Neue Visionen, Würenlos 1994 (Verfahren gegen J. Graf/G. Förster, Baden, Juli 1998)
ders., Der Holocaust auf dem Prüfstand, Guideon Burg, Basel 1993 (AG Weinheim, 5 Gs 176/93 / Verfahren gegen J. Graf/G. Förster, Baden, Juli 1998)
ders., Der Holocaust-Schwindel, Guideon Burg, Basel 1993 (AG Weinheim, 5 Gs 176/93 / Verfahren gegen J. Graf/G. Förster, Baden, Juli 1998)
ders., Das Rotbuch, Neue Visionen, Würenlos 1997 (Verfahren gegen J. Graf/G. Förster, Baden, Juli 1998)
ders., Todesursache Zeitgeschichtsforschung, Neue Visionen, Würenlos 1996 (AG Mannheim, 41 Gs 94/96 / Verfahren gegen J. Graf/G. Förster, Baden, Juli 1998)
Josef Halow, Siegerjustiz in Dachau, Druffel, Berg am Starnberger See 1994 (AG Starnberg, 11 Js 24944/96)
Jan van Helsing, Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert, Band I und Band II, Ewert, Meppen 1994 bzw. Rhede 1995 (StA Mannheim, 41 GS 240f./96 / Schaffhausen against Emil Rahm & Basel against Buchhandlung Jäggi)
Siegfried Heppner, Die mitteleuropäische Slawenfrage, Selbstverlag, Neumark 1995 (AG Auerbach, 3Gs 167/97)
ders., Der Naturfreund und Mineralsucher, Heft 5, Selbstverlag, Neumark 1990 (AG Auerbach, 3Gs 167/97)
ders., Nostradamus zwischen Himmel und Erde, Selbstverlag, Neumark 1991 (AG Auerbach, 3Gs 167/97)
Gerd Honsik, Freispruch für Hitler?, Burgenländische Verlagsgesellschaft, 1992 (Az. wird ermittelt)
ders., Schelm und Scheusal, Bright Rainbow, Barcelona 1994 (Az. wird ermittelt)
Harry Zweifel alias Marcel Huber, Uns trifft keine Schuld – Report der amerikanischen-jüdischen Attacken und Lügen gegen die Schweiz, Biograph-Verlag, Lantsch (CH) 1997 (AG Starnberg, Az.: 2 Ls 11 Js 30929/97)
Michael Koll, Holokaustismus – Prägung uns Zerfall eines Begriffs, Selbstverlag, Remagen 1993 (AG Bad Neuenahr-Ahrweiler, Az. 2101 Js 27468/95 - 2 Ls -)
Frederick A. Leuchter, Het Leuchter-rapport, Revisionistische Bibliotheek Nr. 3, Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1990, (Strafkamer Hoge Raad der Nederlanden, nr. 105.393, 25.11.1997)
Joachim Nolywaika, Die Sieger im Schatten ihrer Schuld, Deutsche Verlagsgesellschaft, Rosenheim 1992, (Az. wird ermittelt)
Karl Philipp, Ernst August Kögel, Wahrheit für Deutschland – Wird der Zahn gezogen?, Verlag E.A. Kögel, Remscheid 1990 (StA Dortmund, 31 Js 101/90)
Carlos Whitlock Porter, Nicht schuldig in Nürnberg, Nineteen Eighty Four Press, Brighton/East Sussex 1996 (AG München, 8430 Cs 112 Js 11637/96). For other languages see our index of authors
Vincent Reynouard, Le Massacre d'Oradour, Un demi siècle de mise en scène, Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1997 (Min. de l'interieur, 23.7.1997). For other languages see our index of authors
Harold Cecil Robinson, Der verdammte Antisemitismus, Neue Visionen, Würenlos 1995 (Verfahren gegen J. Graf/G. Förster, Baden, Juli 1998)
Germar Rudolf, De Rudolf Expertise, Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1994 (Strafkamer Hoge Raad der Nederlanden, nr. 105.393, 25.11.1997)
Germar Rudolf, Le Rapport Rudolf , Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1996 (Min. de l'interieur, 11.3.1997)
Franz Scheidl, Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 2, Band 3, Band 4, Band 5, Selbstverlag, Wien 1968 (Az. Deutschland wird ermittelt; Österreich: StA Wien, Az. 30 Vr 5048/68; Ur 6/68)
Franz Scheidl, Deutschland und die Juden, Selbstverlag, Wien o.J. (Az. Deutschland wird ermittelt; Österreich: StA Wien, Az. 30 Vr 5048/68; Ur 6/68)
Franz Scheidl, Deutschland, der Staat Israel und die deutsche Wiedergutmachung, Selbstverlag, Wien o.J. (Az. Deutschland wird ermittelt; Österreich: StA Wien, Az. 30 Vr 5048/68; Ur 6/68)
Herbert Schweiger, Evolution und Wissen. Neuordnung der Politik, (Österreich: wird ermittelt; D: AG Tübingen, 20.1.1998, Az. wird ermittelt)
Heinz Splittgerber, Zeitgeschichtliche Anmerkungen, Kleine Heftreihe für Geschichtswissen, Hefte 2, Verlag Der Schlesier, Recklinghausen 1996 (AG Bonn, Az. 64 Gs 1160/98)
ders., Offener Brief an Herrn Dr. Dregger, Kleine Heftreihe für Geschichtswissen, Hefte 3, Verlag Der Schlesier, Recklinghausen 1996 (AG Bonn, Az. 64 Gs 1160/98)
ders., Was geschieht hinter den Kulissen?, Kleine Heftreihe für Geschichtswissen, Hefte 4, Verlag Der Schlesier, Recklinghausen 1997 (AG Bonn, Az. 64 Gs 1160/98)
Wilhelm Stäglich, Der Auschwitz-Mythos, Grabert, Tübingen 1979 (BVG, 1 BvR 408f./83)
Erwin Soratroi, Attilas Enkel auf Davids Thron, Grabert, Tübingen 1992 (AG Tübingen, 4 Gs 445/95)
Serge Thion, Politische Wahrheit oder Historische Wahrheit?, Verlag der Freunde, Berlin 1995 (AG Berlin, 81 Js 1683/95 KLs). For other languages see our index of authors
B. Uschkujnik, Paradoxie der Geschichte – Ursprung des Holocaust, Lühe-Verlag, Süderbrarup 1986 (LG Flensburg, 2 Qs 50/96)
Herbert Verbeke (Hg.), Kardinalfragen zur Zeitgeschichte, Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1996 (AG Weinheim, 2 Ds 11 Js 5428/97)
Herbert Verbeke (Hg.), Auschwitz: Nackte Fakten, Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1996 (AG Böblingen, Ref. 9(.8) Gs 228/97)
Verlagsgesellschaft Berg (Hg.), Deutsche Annalen 1995, Berg a. Starnberger See 1996 (AG Starnberg, 11 Js 22025/96)
Arthur Vogt, Der Holocaust – Legende oder Realität?, Arbeitsgemeinschaft zur Erforschung der Zeitgeschichte, Regensdorf (LG Nürnberg Az.: 6 Ns 341 Js 31951/92)
Vrij Historisch Onderzoek (Hg.), Eine Deutsche Antwort auf die Goldhagen- und Spielberglügen, Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1997 (AG Starnberg, Az. 2 Ds 11 Js 24173/97 & 2 Ds 11 Js 14617/98 // AG München, Az. 844 Gs 13/98)
Ingrid Weckert, Feuerzeichen, Grabert, Tübingen 1981 (AG Tübingen, 4 Gs 787/95)
Steffen Werner, Die 2. babylonische Gefangenschaft, Grabert, Tübingen 21991 (AG Tübingen, 15 Js 1608/93) / English version
Hans Werner Woltersdorf, Die Ideologie der neuen Weltordnung, Selbstverlag, Bad Neuenahr 1992 (StA Koblenz, 2101 Js 35821/93 - 22 Ls)
ders., Hinter den Kulissen der Macht, Selbstverlag, Bad Neuenahr 1995 (AG Ahrweiler, 2101 Js 2634/96 - 2 Ls)
Periodicals / Periodika:

Akribeia, Jean Plantin, vol. 1, 2, 3, 4, 5, 6 (Az. wird ermittelt)
Anzeiger der Notverwaltung des deutschen Ostens, Gemeinschaft ost- und sudentendeutscher Grundeigentümer und Geschädigter, Groß Wittensee, 2/1995 (AG Eckernförde, 51 Ds 619/96)2
Aurora, Nr. 9/10 & 11/12, Arbeitsgemeinschaft zur Erforschung der Zeitgeschichte, Regensdorf (Az. UO1/GG 0009/Ka-Mr/hs.)
Deutsche Geschichte, Der Sündenfall des Völkerrechts, Band XXIV, Verlagsgesellschaft Berg, Berg am Starnberger See 1995 (AG Starnberg 11 Js 24943/96)
Deutschland – Schrift für neue Ordnung, Remscheid, Sonderheft 1989 (OLG Düsseldorf, 2 Ss 155/91 - 52/91 III), 1-2/1990 (StA Dortmund, 31 Js 101/90), 9/10 und 11/12 1994 (LG Wuppertal, 9 Ds 12 Js 165/95)
Eidgenoss, Verlag Eidgenoss, CH-Winterthur, verschiedene der vielen bis 1993 erschienenen Ausgaben: 1-2/90 (AG München, 472 Cs 113 Js 3496/90), 3-6/90 (AG München, II Gs 1454/90); 1-3 & 4-6/93 (AG Düsseldorf, 111 Cs/810 Js 1166/93); 10-11 & 12/93 (AG München, 112 Js 3402/94)
FZ-Flugblatt-Zeitung, VGB, A-Lochau, 1/1992 (AG Coburg, Cs 5 Js 8136/92)
Historische Tatsachen, Verlag für Volkstum und Zeitgeschichtsforschung, Vlotho, Nr. 1 (LG Dortmund, KLs 31 Js 270/78), 15 (BVG, 2 BvR 1645/84), 23 & 24 (Az. wird ermittelt), 36 (BVG, BvR 824/90), 38 (OLG Hamm, 3 Ws 82/91), 44 (LG Bielefeld 4 KLs W 3/96), 52 & 53 (LG Bielefeld, Qs 563/94), 59 & 60 (BGH 4 StR 518/96), 1neu & 64 (BGH 4 StR 524/96), 66 (AG Bielefeld, 9 Gs 1279/96), 67 (AG Bielefeld, 9 Gs 1325/96), 68 (LG Bielefeld, 4 KLs W 5/96 IV)
Kommentare zum Zeitgeschehen, Wien, (Verfahren gegen Konrad Windisch, Az. wird ermittelt)
Kritik, Kritik-Verlag, DK-Kollund, verschiedene Ausgaben der über 70 existierenden Nummern (Az. wird ermittelt)
Nation Europa, Nation Europa Verlag, Coburg, Ausgabe 2/1994 (Verlag verweigert Auskunft)
Nouvelle Vision, (Az. wird ermittelt)
Recht+Freiheit, Presseclub Schweiz, Basel, Nr. 4+5/1995, 1/1996 (Basel, Az. wird ermittelt), sowie eine weitere, unbekannte Zahl aus dem Jahr 1998 (Basel, neues Verfahren gegen Ernst Indlekofer).
Recht und Wahrheit. Stimme des Bismarck-Deutschen, Die Deutsche Freiheitsbewegung e.V., Wolfsburg, Nr. 3+4 1991 (Az. wird ermittelt)
Remer Depesche, Verlag Remer–Heipke, Bad Kissingen, Nr. 1, 2 & 5 1991; 1 & 2 1992 (BGH, 1 StR 193/93)
Révision, Nr. 69, Alain Guionnet, Issy-les-Moulineaux, (Az. wird ermittelt)
Sleipnir, Verlag der Freunde, Berlin, Ausgaben 2, 3, 4 und 5/1995 (AG Berlin-Tiergarten, 271 Ds 155/96), 1/96 (AG Berlin-Tiergarten, 81 Js 714/96) und 4/1996 (AG Berlin-Tiergarten, Az. 352 Gs 800/97), 2/97 (AG Tiergarten, 352 Gs 3367/97)
Staatsbriefe, Verlag Castel del Monte, München, Ausgabe 6 und 10/1995 (Amtsgericht München, 8440 Ds 112 Js 10161/96)
The Rune, Croydon Preservation Society, Croydon, no. 12, July 1996 (Harrow Crown Court, Ref. T970944)
Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung, issue 2(1) (1998) (StA München I, Ref. 112 Js 11282/98)

Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung, issue 2(2) (1998) (AG München, Ref. 812 Gs 16/98).

seizures in criminal proceedings / Beschlagnahmung in Strafverfahren:

F. W. Grimm, Politische Justiz, die Krankheit unserer Zeit, Scheur, Bonn 1953 (Az. angefragt)
Rüdiger Kammerer, Armin Solms (Hg.), Das Rudolf Gutachten, Cromwell Press, London 1993 (BGH 1 StR 18/96, AG Böblingen, 9(.8) Gs 228/97)
dies., Wissenschaftlicher Erdrutsch durch das Rudolf Gutachten, Cromwell Press, London 1993 (AG Böblingen, 9 Gs 521/94)
Manfred Köhler, Prof. Dr. Ernst Nolte: Auch Holocaust-Lügen haben kurze Beine, Cromwell Press, London 1994 (AG Böblingen, 9 Gs 521/94)
Harm Menkens, Wer will den Dritten Weltkrieg?, Lühe-Verlag, Süderbrarup 1986 (StA Berlin, Az. wird ermittelt)
Wilhelm Schlesiger, Der Fall Rudolf, Cromwell Press, Brighton 1994 (AG Böblingen, 9 Gs 521/94)
Herbert Verbeke (Hg.), Auschwitz: Nackte Fakten, Vrij Historisch Onderzoek, Berchem 1996 (AG Böblingen, 9(.8) Gs 228/97)

--------------------------------------------------------------------------------

Banned Web pages and Web sites / Indizierte Webseiten

http://www.zundelsite.org (BPjS, 1.8.1996)/Schweizer Bundespolizei, 23.7.1998
http://www.air-photo.com
http://mitglied.tripod.de/Nordbruch
http://www.vho.org (BPjS, Pr. 273/98 UK/Schm)/Schweizer Bundespolizei, 23.7.1998
http://www.ety.com/tell/
http://www3.stormfront.org
http://www.melvig.org
http://www.alpha.org/directory/main.htm
http://abbc.com/islam/deutsch/deutsch.htm
http://www.aryanbook.com
http://www.resistance.com
http://www.ostara.org/frohlich/
 
Mitglied seit
23. Februar 2003
Beiträge
117
Wow. Vielen Dank leviathan. Buchtitel reichen schon. Die rechte Seite ist ja nun ausgiebig repräsentiert. Würde auch gern noch mehr links oder religiös zensiertes sichten...

Gibt es eigentlich auch Zensur im technischen Bereich?

thx

w-o-r
 

danny77

Großmeister
Mitglied seit
26. November 2002
Beiträge
567
es gibt doch eine buchdicke liste von schriftem, die die kath. kirche ihren gläubigen verbietet, oder? weiß da jemand was drüber? gibts die noch?

hups, sry, da hätt ich wohl erstmal dem link folgen sollen... :oops:
 

ReeferMadness

Anwärter
Mitglied seit
29. Dezember 2003
Beiträge
10
Ich geb dazu jetzt einfach mal weiter, was ich mal bei Gesprächen mitbekommen habe. Zu faul, um nach Quellen zu suchen:

Der Vatikan hat den Index der verbotenen Bücher (darunter Meisterwerke von Dante, Platon, Demokrit, Pythagoras, Bruno, Galilei etc.) irgendwann Mitte der 70er Jahre aufgelöst, und zwar mit folgender Begründung: Im Zeitalter der Informationstechnologie (in weiser Vorausahnung des Internet?!?!?!) macht es für die kath. Kirche keinen Sinn mehr, einen Index verbotener Schriften zu führen. Die kath. Kirche steht dem menschlichen Wunsch nach freiem Zugang zu Informationen zwar eher kritisch gegenüber, akzeptiert es jedoch als elementares Menschenrecht. Die katholische Kirche hat als eine der ersten Institutionen erkannt, dass Bücher nicht nur Böses, sondern auch Gutes im Menschen bewirken können.
 

blaXXer

Großmeister
Mitglied seit
8. Dezember 2003
Beiträge
711
die sind doch nicht verboten, die sind doch auf platten, die man überall einfach so kaufen kann...?
ok..ich meinte ja auh nicht "verboten" sondern "zensiert"...wo denn bitte...hätte dien scheiss nämich gern ma im original... *fg*
 

blaXXer

Großmeister
Mitglied seit
8. Dezember 2003
Beiträge
711
@blaxxer: Wenn Du über 18 bist, frag einfach den Plattendealer Deines Vertrauens. Ich hab die Titel auf Anhieb bei SLSK gefunden, also kann man die bestimmt auch kaufen.
bin ich, werds mal versuchen....
 

Heuli

Meister
Mitglied seit
26. Juli 2002
Beiträge
387
Re: Suche zensierte oder verbotene Bücher bzw. zum Thema Ze

wipe_out_reality schrieb:
[Verboten/zensiert:]Mein Kampf
Was bitte? Wenn du das Buch vom Adolf meinst, wovon ich sehr stark ausgehe, so irrst du dich. Das ist nicht verboten, unzensiert erhältlich und grade im Internet an jeder "Ecke" zu haben, 2015 sogar legal wegen Ablauf des Copyrights. Jediglich unkommentierte Neudrucke sind nicht erlaubt, aber nur, weil der "Verlag", das Land Bayern, das nicht will. Wie gesagt, 2015 ist es dann vollkommen legal und auch neu erhältlich. :)
Ansonsten würde ich mal, je nach dem genauen Sinn des Projektes, auch mal nach Verboten und Zensur in der DDR (mir fällt da auf Anhieb nicht wirklich viel ein, aber Herrn Google sicher) schauen, damit es zum Einen aktueller und zum Anderen nicht nur rechtsextremes Zeug ist. ;)
 

momentum

Geselle
Mitglied seit
26. Dezember 2002
Beiträge
61
Ab 18

Der Klassiker zum Thema Zensur:

Roland Seim/ Josef Spiegel: Ab 18 - Zensiert, diskutiert, unterschlagen. Beispiele aus der Kulturgeschichte der Bundesrepublik Deutschland


Und als Ergänzung:

Roland Seim/ Josef Spiegel: Der kommentierte Bildband zu "Ab 18 - Zensiert, diskutiert, unterschlagen". Zensur in der deutschen Kulturgeschichte


Gibt's beide in jeder guten Buchhandlung.
 

M-G-K

Meister
Mitglied seit
3. Oktober 2002
Beiträge
147
blaXXer schrieb:
ja, ähh...hab was zum thema zensierte musik...

WIZO - RAF
WIZO - Kopfschuss

etc.
die zensierten Lieder der Ärzte, lass ich jetz ma wech, weil die grösstenteils in ihrem ihnalt nich klar politisch motiviert sind (claudia etc...)
wenn ich nen fehler gemacht hab ,dann hauts mir um die ohren... :D
wat machen die denn für musik??? so nazi scheiss oda was ?
 

cannabinator

Neuling
Mitglied seit
31. August 2003
Beiträge
1
punkrock n ZENSUR

also wizo , die machen komischen pop punk!! aber ich hab noch ein paar lieder die zensiert sind(obwohl ich gerad nich genau weiß ob die gerade immer noch zensiert sind)
also

slime - deutschland muss sterben
slime - polizei sa ss
slime - bullenschweine
middle class fantasies - helden
(alle lieder sind bei den entscheidenen stellen mit pieptönen versetzt)

wizo - kein gerede(dieses lied ist wirklich indiziert,auf der cd nur als karaoke version)


mir fallen leider gerad net mehr ein
 

heftiger_typ

Meister
Mitglied seit
10. April 2003
Beiträge
104
Ich hab noch die UNZENSIERTE fassung von Dieter Bohlens "Mein Kam"...ääähhhh..."Hinter den Kulissen".

wurde auch zensiert und darf ncht mehr verkauft werden.
in diesem sinne
cya
 

danny77

Großmeister
Mitglied seit
26. November 2002
Beiträge
567
M-G-K schrieb:
blaXXer schrieb:
ja, ähh...hab was zum thema zensierte musik...

WIZO - RAF
WIZO - Kopfschuss

etc.
die zensierten Lieder der Ärzte, lass ich jetz ma wech, weil die grösstenteils in ihrem ihnalt nich klar politisch motiviert sind (claudia etc...)
wenn ich nen fehler gemacht hab ,dann hauts mir um die ohren... :D
wat machen die denn für musik??? so nazi scheiss oda was ?
eher das gegenteil davon - aber die plartten - kopfschuss und uurraarrgh kann man beide bei uns im media-markt kaufen - unzensiert.
 
Ähnliche Beiträge




Oben