Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Nachdenkliches...... Bilder aus Bagdad

Dieses Thema im Forum "Krisen, Kriege und Sanktionen" wurde erstellt von science, 21. März 2003.

  1. science

    science Meister

    Beiträge:
    150
    Registriert seit:
    28. November 2002
    Ort:
    A51
    Hallo !!!

    Bitte schaut euch das mal an und schreibt dann einfach
    mal eure Gedanken:

    http://www.nationalphilistine.com/baghdad/index2.html

    Achja die Bilder sind dafuer da ausgedruckt, verteilt und geklebt
    zu werden !!!

    http://www.nationalphilistine.com/baghdad/

    Und noch mehr Links & Bilder:

    http://www.iraqpeaceteam.org/index.html

    http://www.iraqpeaceteam.org/pages/gallery_linda_p/linda_gallery_1A.html

    http://www.iraqpeaceteam.org/photos/gallery/view_album.php?set_albumName=mostofi

    Und jetzt schreibt eure Gedanken !!!!!!!

    Viele Grüße & Peace,

    Science
     
  2. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    also, ich musste eben schon ganz heftig schlucken(nee stimmt nicht...ich muss echt weinen), als ich die bilder sah...
    bilder von lachenden, feiernden menschen, bilder von freunden, familien, kindern...
    menschen die vielleicht eben gerade oder in den nächsten tagen, wochen ihr leben oder das ihrer angehörigen, freunde verlieren werden, durch diesen wahnsinnskrieg.


    sehr gute aktion!
    bilder sagen oft mehr als worte...
     
  3. Philipp

    Philipp Meister

    Beiträge:
    346
    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Ort:
    Austria
    Solche bilder sind erschrekender als der ganze cnn mist, hinter jeder rakete die tötet stehen tote verwandte leid und trauer. Das vergessen viele wenn sie die bilder im tv sehen.
     
  4. JohnDiFool

    JohnDiFool Meister

    Beiträge:
    264
    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Ort:
    Schachtstadt 0815
    ...es stimmt einem wirklich sehr nachdenklich......in diesen Tagen kann ich sicher bald wieder mal befreiend weinen....besser gesagt ich muss....sonst gehts nicht, die Tränen stehen mir zuvordest und wollen irgendwie mal raus....die Bilder sind wirklich schön....Lachen...Grimassen...Freude...Spass........und all das im bösen, bösen Bagdad.......sind eben doch auch nur Menschen....wie wir alle....vereint in Freud und Leid......... :cry:
    Die Kriegsmaschine rollt.....die Demos auch.....die Menschen sterben....gestern war hier Demo in Luzern (CH) und die Menschen haben auf der Strasse Reigen getanzt, als eine KURDÌSCHE Band einige schön melancholische Lieder gespielt hat.......und sogar die Kurden waren eigentlich gegen diesen Krieg....ich konnte es zuerst gar nicht glauben, aber es ist so......
    Es gab auch Reden und all der Mist....aber ich habe gemerkt...die Demos sind am besten wenn gar keine Reden geschwungen werden....singen, musizieren, lachen, tanzen, weinen.......bringt viel mehr, die Stimmung ist gut und man sieht überall ein Lächeln in den Gesichtern.......MUSIK IST DAS HEILMITTEL!!!!!!!!!!!!!

    CARPE DIEM

    JohnDerNarr
     
  5. cyberwotan

    cyberwotan Meister

    Beiträge:
    436
    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    vielen dank für den link, das berührt echt tief...
     
  6. Nobse

    Nobse Anwärter

    Beiträge:
    20
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Berlin
    Das hat ein Krieg so ansich das am meisten die Zivilbevökerung leidet.

    Wieso macht denn jetzt jeder und überall solch ein Aufriss darüber klingt alles so als ob die Panzer vor Deutschland stehen. Über Mazedonien hat sich kaum jemand aufgeregt. Zumal Sadam 12 Jahre Zeit hatte seine Koffer zu packen, aus der Irak Regierung wird kaum einer sich gegen Ihn stellen, weil es eh seine Familie ist. Also ist ein Putsch sogut wie unmöglich. Nun stürzt er sich wieder in den Krieg. Ich finde schon das er dort weg sollte, aber den weg den die Amerikaner gehen ist ein wenig falsch. Erst bauen die Ihn auf, dann wollen Sie ihn loswerden wenn er aufmüpfig wird. Komische Strategie. Komischer Krieg.
     
  7. isno

    isno Lehrling

    Beiträge:
    26
    Registriert seit:
    19. März 2003
    Ort:
    Timbuktu
    und man kann einfach nichts, aber auch GAR NICHTS dagegen tun!
    Ein schreckliches Gefühl! :( :( :(
     
  8. Mina

    Mina Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Die Fotos berühren das Herz, treiben Tränen in die Augen. Was mag mit den Menschen gerade jetzt, in diesem Moment, passieren?
    Was für eine himmelschreiende Ungerechtigkeit!

    @ isno, doch man kann was tun. Man muß was tun!
    Sich jetzt lethargisch zu verkriechen, ist genau das, was gewisse Leute wollen.
     
  9. Flashbiter

    Flashbiter Meister

    Beiträge:
    198
    Registriert seit:
    26. September 2002
    Zu welchem Psychologen muss ich gehen, wenn ich nicht das Bedürfnis verspüre zu weinen? Außerdem verspüre ich das merkwürdige Gefühl der Belustigung wenn ich hier lese wie betroffen euch solche Tränendrüsen-Aktionen machen. Tut mir leid, aber bei mir lösen solche Bilder nichts aus...weiß jemand woran das liegt? Bin ich etwa kein Mensch? 8O

    Flashbiter (ratlos)
     
  10. prof.dr.weiss nich

    prof.dr.weiss nich Meister

    Beiträge:
    153
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    alles gefakt kein träne..kost nur wasser..das wird in zukunft knapp ihr knechte!!


    carpe diem adolf !
     
  11. prof.dr.weiss nich

    prof.dr.weiss nich Meister

    Beiträge:
    153
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    man was soll das? ja echt traurig oder?? mir egal..die sehn doch alle lustig asu oder?lasst die doch feiern -man.echt.ich lebe hier und habe besseres zu tun als einigen leuten nach ihrer gewünschten moral zu sabbeln ..hey man deileben bestimmt noch !!die feiern doch in bunkern oder?


    herr vergib uns wie auch wir vergeben unseren schuldigern

    ich heilige und selige mich selbst Danke!

    carpe diem adolf

    hey ihr Leuddz adolf ist mein Hund und bitte :keine Unterstellungen ja!!

    an alle christen:na ihr w.... hat euer gott was dagegen zu setzen ?nix also ..christus ist in euch!!nicht inner kirche ihr freaks!!zu wen betet ihr?? zu ner götze!! naj wahre hilfe ist selbstlos und freei von hintergedanken -ihr hinterlader..!!

    also schönen tag noch besinnlich bei chips und bier in eurem käfig denihr leben nennt............


    scheiss kirche
     
  12. Mina

    Mina Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    1. Juli 2002
     
  13. Eleonor

    Eleonor Meister

    Beiträge:
    108
    Registriert seit:
    6. August 2002
    Eure Tränen in allen Ehren, aber was habt ihr denn gedacht?
    Dass es im Irak nur messerwetzende Kampfmonster gibt? :?
     
  14. Flashbiter

    Flashbiter Meister

    Beiträge:
    198
    Registriert seit:
    26. September 2002
    Zumindest kann ich es nicht nachvollziehen, aus welchem Grund auch immer...Mich macht es einfach weder wütend noch traurig, wenn ich davon höre wie Menschen irgendwo auf der Welt leiden.

    Was meinst du damit? Ich fühle mich auch ohne Mitleid wohl, warum sollte ich daran etwas ändern?
     
  15. -_Neo_-

    -_Neo_- Lehrling

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    22. März 2003
    Ort:
    Mittelerde (Midgard)
    wenn ich solche bilder sehe überkommt mich ein gefühl von tiefem mitgefühl für die, die ihre liebsten verloren haben und verlieren werden... und gleichzeig bekommt mich ein gefühl von hass und verachtung für jeglichen mörder und scherken der dies oder jegliches leben zerstört...

    -_NEO_-
     
  16. Zweifler

    Zweifler Meister

    Beiträge:
    390
    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Och, mach Dich doch net so runter - zum Einen wird das ebenfalls als Propaganda benutzt, zum Anderen ist es wohl eine Frage der Vorstellungskraft und wie weit man bereit ist, sich da reinzusteigern.
    Mein Gefühlsregungen halten sich auch in Grenzen, das bedeutet nicht, dass ich es befürworte oder die Menschen nicht bedaure, aber es macht keinen Sinn sich deswegen verrückt zu machen - ist wohl auch eine Art Schutzmechanismus.
    Es ist wirklich lächerlich wenn man sich anschaut wie sehr die Meisten jetzt jammern und in Mitleid schwelgen - eine direkte Folge der Medieneinwirkung. Wenn das doch so schlimm ist, warum sind dann nicht ständig Protest- und Trauermärsche angesagt, schließlich passiert jeden Tag weltweit ungerechter Massenmord 8O

    Das einzig Gute daran ist, dass jetzt mal wieder die allgemeine Sensibilität steigt.
     
  17. Marco

    Marco Lehrling

    Beiträge:
    31
    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Ort:
    Kiel
    In meinen Augen eine unmögliche Einstellung! Denkst du eigentlich auch mal nach? Wir sitzen hier am PC und diskutieren und währenddessen leben die Leute im Irak (zu Recht) in einer unheimlichen Angst, Ziel eines Angriffs zu werden und müssen vielleicht schon um Angehörige, Freunde oder überhaupt andere Menschen trauern. Sowas verdammt Egoistisches habe ich selten gesehen. Nur weil du es zu Hause sicher und warm hast, ist dir das Leben anderer scheissegal? Und was hast die Kirche damit zu tun? Das ist ein komplett anderes Thema. Bist du nur drauf aus, hier Müll zu posten und zu provozieren?

    Und nun zu den anderen Meinungen:
    Ich akzeptiere beide Meinungen: die einen werden von diesen Bildern zutiefst ergriffen, die anderen zeigen eben keine allzu großen Emotionen darauf. Das kommt eben auf das Gefühlsbild des Menschen an und zum Glück sind die Menschen ja verschieden. Solange es nicht zu unsachlich und unintelligent wird (siehe oben) sind alle Meinungen der Menschen ok.

    Mich persönlich ergreifen die Bilder nicht so, dass ich in Tränen ausbreche, aber zum Nachdenken, zum traurigen Nachdenken regen sie auf jeden Fall an.
     
  18. gravedigger

    gravedigger Meister

    Beiträge:
    125
    Registriert seit:
    21. März 2003
    Ort:
    b.
    sicher bin ich auch traurig wenn ich mir die bilder so ansehe...

    allerdings ist das wie schon mal jemand sagte nicht der einzige krieg der jetzt gerade stattfindet...
     
  19. Flashbiter

    Flashbiter Meister

    Beiträge:
    198
    Registriert seit:
    26. September 2002
    Genau, wenn ich wegen jedem Menschen der auf der Welt umgebracht, gefoltert, hingereichtet oder sonstwas wird in Tränen ausbrechen würde, dann wäre ich doch ein psychisches Wrack!

    Man kann nunmal nichts dran ändert, dass auf der Welt andauernd eine gigantische Menge von Ungerechtigkeiten geschieht und es bringt auch nichts darüber nachzudenken oder zu trauern!

    Besser man sorgt dafür, dass es einem selbst gut geht anstatt Mitleid mit Menschen zu haben, die man gar nicht kennt....davon hat man schließlich überhaupt gar nichts!
     
  20. Kaisar

    Kaisar Meister

    Beiträge:
    290
    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Und zusammenhänge werden wieder deutlich ich glaube Fensterglas zerbricht
    nicht von allein.
    alles zieht vorbei, ich trinke Kaffee , fetzten eines letzten Traumes:
    huhuhuhu Zauberei:
    Ein Haus aus Pappe mit Pappwänden in dem Pappmenschen Pappsachen machen und
    sich ihr Essen kochen, denn sie haben Hunger und auch Durst., die Sonne läßt
    sie Risse bekommen und der Regen weicht sie auf, ein paar von ihnen schimmeln
    schon , sie verkleben und lösen sich auf , sie feiern Partys,
    hören Beck und bemalen sich Bunt mit Gedanken, sie rennen herum und sie
    lieben sich und einige von ihnen zanken
    Sie bemalen sich bunt mit Farbe und diskutieren über die 3. Dimension, ob es
    außer Flächen auch Körper gibt, und über die Bevölkerungsexplosion.
    Und Deutschland vom Irak aus betrachtet nervt glaube ich doch ganz schön

    Deutschland vom Irak aus betrachtet ist eigentlich kaum von ihm zu
    unterscheiden, die Häuser sind alt und müde und die Menschen sind es auch und der
    Fluß fließt Strom abwärts, im Wasser schwimmen ein paar Fische und Fischotter
    fressen ein paar davon, Schmetterlinge sind eigentlich Raupen und die fressen
    Fischotter eher selten. Nur der Wind ist im Osten etwas stärker als in
    meinem Zimmer.


    ALLES IST GRÜN UND DIE MENSCHEN SIND GLÜCKLICH MIT IHREN SCHUHN; HEUTE NICHT
    NEIN DER TEXT HÖRT SICH BLÖD AN IMMER WIEDER IMMER WIEDER VERLOREN UND
    WIEDERGEFUNDEN UND VERLOREN IN EINEM SEE AUS; NEIN NICHT TRÄNEN; SONDERN BLUT,DIE
    UFER SIND GERONNEN UND DIE FISCHE SIND ALLE ERTRUNKEN UND ERSTICKT UND ROT

    Jo man das die zukunft bringt uns alle um und so bis irgendwann
    :(