Kleinkramfragen Sammelthread

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
War 'n netter Verkäufer im O2-Shop. Dadurch, dasses mir nicht runtergefallen ist stehen die Chancen ganz gut, dass es ersetzt wird.


Was mich aber ärgert: Das dauert jetzt 2-3 Wochen, mindestens aber 8 Tage.
Vor Jahren musste schonmal ein Handy in Reparatur, auch O2. Da war ich am Montagnachmittag im Shop und Dienstagmorgen stand ein Express-Lieferant mit dem neuen Gerät vor der Tür und hat das alte gleich mitgenommen. Der Service steht mittlerweile aber nur Geschätskunden zur Verfügung....
 

Java

Meister
Mitglied seit
26. August 2005
Beiträge
199
woher haben die supermagermodels eigentlich ihren hintern und busen?

ich mein, man kann nicht super schlank sein, aber dafür an manchen körperstellen super fettreserven bunkern!
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.308
Ich kenn das so, dass man in der Zeit ein Ersatzhandy bekommt, bei O2 sollte das Gang und Gäbe sein.

@ Java: Selbstverständlich geht das. ^^
 

Ramses

Großmeister
Mitglied seit
2. Januar 2004
Beiträge
505
sedge schrieb:
Kennt ihr den Sound, wenn man im Explorer nen Ordner öffnet?


Warum macht mein Rechner das Geräusch ungefähr alle 5 Minuten, unabhängig davon ob ich dran sitz?
HA!! Das hatte ich auch ... es hat mich beinahe wahnsinnig gemacht!!

Lösung: liegt am ICQ ... deaktivieren und neustarten behebt den Klick-Dämon ... aber leider nicht nachhaltig.

Aber um mich mal abzuregen: was hab ich mich über dieses Klicken aufgeregt!! Ich habe Wunder und was dahinter vermutet, Stunden darauf verwendet, da dahinter zu kommen ... nach "seltsames klicken" gegoogelt und tatsächlich was gefunden. Aber es ist ... eine bodenlose Unverschämtheit, den User SO zu nerven!!
:wolke: ... Fluch über ICQ und den verantwortlichen Programmierer!! (am besten 10 von denen hier in seinem Büro, seiner Wohnung und seinem Auto verteilt!!!)
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Wow, danke! Daran scheints tatsächlich zu liegen! ICQ zu, klein licken mehr!

Thumbs up :top:
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
sedge schrieb:
War 'n netter Verkäufer im O2-Shop. Dadurch, dass mir das Handy nicht runtergefallen ist stehen die Chancen ganz gut, dass es ersetzt wird.

Was mich aber ärgert: Das dauert jetzt 2-3 Wochen, mindestens aber 8 Tage.
Mechanischer Schaden am Display - kein Garantiefall :why?:

Für 103€ reparieren oder für 18€ zurückschicken lassen...

Was ich aber gar nicht wusste: Ich hab Connections in eine Handy-Werkstatt :applaus:
Da werd ich wohl halbwegs günstig an eine Reparatur kommen ;)
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Ich will für meine Kleinkramfrage jetzt keinen neuen Thread aufmachen,
daher stell ichs mal hier rein.

Ich bin grad schwer am Grübeln, wozu bei einigen Sporthosen (besonders
bei kurzen) ein Netzeinsatz (Innenhose) drin ist, der quasi eine Art Unterhose bildet.
Sozusagen eine Hose in der Hose. (Ich hoffe ihr wisst was ich meine)

Der Zweck ist wohl klar, damit eben bei einigen Sportübungen
das Gemächte nicht das Licht des Tages erblickt und man so keinen Hohn und Spott auf sich zieht.

Nun frag ich mich welche Unterwäsche ist bei dieser Art von Sporthose zu
tragen.
Wenn ich Boxershorts trage wird das alles etwas unbequem, weil
diese dann meist etwas unsortiert und zerknüllt in dem Netzteil (Innenhose) drinhängt.
Wenn man dagegen eine enge Unterhose anhat ist das Netzteil im
Prinzip überflüssig, da ja eigentlich keine Gefahr besteht das einige Körperteile herumschlackern oder heraushängen könnten.

Soll man also gleich gar keine Unterwäsche anziehen? Damit hat man
auchgleich ne bessere Luftzirkulation im Schritt.
Ich hoffe jemand von euch weiß Rat.

Grüßle vom Doc
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Ich hab das eigentlich immer so aufgefasst, dass die Dinger, die es zB auch in Schwimmhosen gibt, die Unterwäsche an sich komplett ersetzen sollen.
Da man ja die vollgeschwitzte Sporthosen eigentlich (hoffe ich) sowieso nach dem Sport wieder wäscht, sehe ich da auch kein Hygieneproblem.
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Wieso wird meine Asus-WLan-PCI-Karte als Broadcom-Karte erkannt?

(Asus steht auf der Packung und Karte selbst, Broadcom sagen Vista und Everest)

:gruebel:
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Mit der Karte ist das ein hin und her:

Das Problem war ursprünglich, dass der PC mit der WLan-Karte zu weit weg vom Speedport steht. Also PC in Reichweite gebracht, da hats funktioniert.

Mittlerweile wurde die Telefonanlage zentraler platziert, damit der PC von seinem Soll-Standort auch in Reichweite ist.

Von jetzt an macht die Karte nix mehr. Internet geht überall, an den Kabelanschlüssen und an dem WLan-Notebook. Alles wie gewohnt. Nur der PC mit der Karte muckt rum. Also Karte mal raus und rein, Zugänge eingerichtet, etc.

Jetzt bemerk ich aber plötzlich, dass Geräte-Manager und Everest verschiedenes erkennen:



Ich bin bissel ratlos...
 

Angel of Seven

Ehrenmitglied
Mitglied seit
23. Juli 2002
Beiträge
3.560
sedge schrieb:
Jetzt bemerk ich aber plötzlich, dass Geräte-Manager und Everest verschiedenes erkennen:


Ich bin bissel ratlos...
Das spielt keine Rolle... das Broadcomgerät wurde nur von Asus gelabelt dh. das Everest mit seiner Hardwareerkennung etwas präziser als Vista ist... mit der Funktion hat das nichts zu tun...
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Ja, sowas dacht ich mir schon.

Hat sich aber auch erledigt, weil die Karte wurde mitlerweile getauscht, und die Neue macht keine Mucken.


Internet funkt :top:


Anyways: Danke für die Hilfe!
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
1. Man soll ja keine 2 Virenscanner installiert haben. Machen Windows Defender und Kaspersky CBE Mucken?



2. Bei den Reden zur US-Wahl hat man's immer wieder gesehen, die "Fenster", die zu beiden Seiten des Redners platziert sind. Aber was sind das für Dinger?
 

Winston_Smith

Forenlegende
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
5.237
zu 2) Das sind Teleprompter. Funktioniert mit transparenten Scheiben, die von Seiten das Publikums durchsichtig sind. Link

Bei Obamas Antrittsrede standen an der Bühne links und rechts jeweils zwei Glaswände. Das waren keine Teleprompter, sondern Sicherheitsglas. (Laut ZDF.)

ws
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.308
sedge schrieb:
1. Man soll ja keine 2 Virenscanner installiert haben. Machen Windows Defender und Kaspersky CBE Mucken?
Wenn er falsch konfiguriert ist: ja.
Kaspersky hat, in der Vollversion zumindest, gefühlte Millionen von Einstellmöglichkeiten, was er alles wie überwachen soll.
Als ich ihn zum ersten Mal drauf hatte hat er DrWatson abgeschossen. :egal:
Mittlerweile läuft er rund, frisst aber Ressourcen wie ein Großer. Kann ich nur empfehlen, wenn der Rechner mit genug Arbeitsspeicher ausgestattet ist.

Edit: Imho braucht man aber kein WinDef wenn Kaspersky installiert ist.
 
Autor Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
S Software- Kleinkramfragen Hard- und Software 88
Boardadmin Windows 7 Sammelthread Hard- und Software 93
D Webcomics Sammelthread Internet 6
Boardadmin Windows Vista Sammelthread Hard- und Software 119
Ähnliche Beiträge




Oben