Island in die EU

Gilgamesh

Ehrenmitglied
Registriert
24. Juni 2003
Beiträge
2.747
Beitrittsverhandlungen mit Island
Reicht die EU bald bis zur Arktis?


135d06ffe1.png


Hmmmm? Kann mir von den Kontinentaltheoretikern erklären, inwieweit Island zu Europa gehört?

Ich erspare mir hier die einzelnen Beitrage bestimmter User, die dieses Argument stets gegen den EU-Betritt der Türkei verwendet hatten.
 

dkR

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
6.523
Ich erspare mir hier die einzelnen Beitrage bestimmter User, die dieses Argument stets gegen den EU-Betritt der Türkei verwendet hatten.
Das würde ja auch nur Sinn machen, wenn die gleichen Leute dafür sind, Island in die EU zu lassen.
 

DrJones

Ehrenmitglied
Registriert
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Naja, die Tektonischen Platten sind wohl kaum ein Maßstab für politische Zugehörigkeit, oder? Sonst würde China auch zur EU gehören, und Japan wäre zum teil amerikanisch. Island liegt zur hälfte auf der Eurasischen Platte, zur Hälfte auf der Nordamerikanischen.

Ach ja die Türkei hat übrigens ihre eigene Scholle --> Die anatolische Platte ;-) Im weiteren Sinne gehört die aber auch zur Eurasischen Platte.

Ich hätte prinzipiell nichts gegen ein Island in der EU, obwohl die
Isländer in ihrem eigenen Interesse wohl besser draußen bleiben
sollten.
Ich erinnere mich gerad nur an diese Idee vom Datenfreihafen.
Es sollte auch zivilisierte westliche Länder geben die nicht an der
EU hängen sondern unabhänig sind.
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Registriert
13. August 2003
Beiträge
2.817
Gilgamesh schrieb:
Hmmmm? Kann mir von den Kontinentaltheoretikern erklären, inwieweit Island zu Europa gehört?

Nun, zur EU gehören auch:

- Französisch-Guayana (Südamerika)
- Grönland (via Dänemark)
- die Falkland-Inseln (vor Süd-Argentinien)
- die Kanaren (auf Höhe von Marokkos Südgrenze)

Zieht also irgendwie nicht ganz, das Argument.
 

EvilEden

Erleuchteter
Registriert
10. April 2002
Beiträge
1.061
Giacomo_S schrieb:
Gilgamesh schrieb:
Hmmmm? Kann mir von den Kontinentaltheoretikern erklären, inwieweit Island zu Europa gehört?

Nun, zur EU gehören auch:

- Französisch-Guayana (Südamerika)
- Grönland (via Dänemark)
- die Falkland-Inseln (vor Süd-Argentinien)
- die Kanaren (auf Höhe von Marokkos Südgrenze)

Zieht also irgendwie nicht ganz, das Argument.

Ich muss dich korrigieren. Grönland und die Falkland-Inseln gehören nicht zur EU.

Grönland ist wie die Färöer-Inseln zwar Teil des dänischen Königreiches aber darin selbst autonom und nicht Bestandteil der EU.
http://de.wikipedia.org/wiki/Dänemark#Au.C3.9Fengebiete

Die Falkland-Inseln sind ein britisches Überseegebiet und mit Ausnahme von Gibraltar ist von diesen keines in der EU.
http://de.wikipedia.org/wiki/Britische_Überseegebiete

Das alles ändert aber nichts daran, dass Island kulturhistorisch gesehen sehr wohl zu Europa gehört.



edit: irgendwie will das mit den Links heute nicht klappen. Copy & Paste im Browser sollte aber klappen.
 

dkR

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
6.523
Außerdem ist Island natürlich geostrategisch sehr praktisch gelegen, wenn man mal wieder russiche Uboote aus dem Nordatlantik fernhalten will.
Oder amerikanische von Norwegen.
 
Ähnliche Beiträge
Autor Titel Forum Antworten Datum
M Das Geheimnis von Oak Island Lobbygruppen und geheime Seilschaften 48
zerocoolcat The Island Fernsehen, Kino und Musik 2

Ähnliche Beiträge

Oben