Interessante Links

hives

Ehrenmitglied
Registriert
20. März 2003
Beiträge
3.651
Eigentlich wollte ich in der Sammlung aktueller Zitate aus einem Interview mit Rumsfeld zitieren, aber:
There's no real "gotcha" moment, and Rumsfeld remains as verbally agile and cantankerous as ever. His refusal to acknowledge most of Stewart's criticisms is either galling or noble, depending on your perspective, more reminiscent of Reagan's infamous "I don't recall" testimony regarding the Iran-Contra affair than Nixon's televised meltdown. Still, it's must-watch television for people of all political stripes, a civilized yet pointed discussion of the Iraq war with one of the people most responsible for it.
http://latimesblogs.latimes.com/showtracker/2011/02/about-late-last-night-.html

Auch m.E. sehenswert, aber Stewart lässt sich gerne mal von einem netten und redegewandten Auftritt mitreißen ;)

http://www.thedailyshow.com/watch/wed-february-23-2011/donald-rumsfeld-pt--1
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Registriert
13. August 2003
Beiträge
2.823
paul20dd schrieb:
Ist es naiv wenn es mir an manchen Stellen die Sprache verschlägt?

Mir ging's nicht anders, zumal bei den Interviewpartnern, die sich offenbar überhaupt nicht bewusst sind, was für Unverschämtheiten sie da so von sich geben. Die Werbertante z.B., die auch noch die Vollmanipulation von kleinen Kindern zum Wohle des Kapitalismus für eine gute Sache hält.

Der Schneid der Menschen in Teil 10, besonders aber des Bolivianers im Kampf gegen die Privatisierung von Wasser, hat mir Tränen in die Augen getrieben.
 

Themis

Erleuchteter
Registriert
20. Dezember 2004
Beiträge
1.412
Vielleicht wird das ja noch was mit dem X-34 Landgleiter in diesem Leben. Dann lasse ich mir die Haare wieder lang wachsen um sie im Fahrtwind wehen zu lassen.
 

hives

Ehrenmitglied
Registriert
20. März 2003
Beiträge
3.651
Witziger Zufallsfund bei der Musiksuche: Lupe Fiasco wird bei der Teilnahme an einem Occupy-Protest von einem VTler interviewt. Keine neuen Infos o.ä., aber interessante Stellungnahmen einer interessanten Persönlichkeit zu 9/11, NWO, Kapitalismus, Revolution und was den beiden sonst noch so eingefallen ist:
Lupe Fiasco on Building 7, 911 truth and New World Order
 

Telepathetic

Großmeister
Registriert
16. Oktober 2010
Beiträge
764
Simple Man schrieb:
Things that look like other things
"That contrast is embedded in things that look like other things, and its curious appeal suggests something about one of the great conundrums of consumer behavior, or possibly even of human psychology: our attraction to the novel and our seemingly contradictory attraction to the familiar."
Seh' ich ja jetzt erst: wie geil! Den link poste ich gleich woanders. Danke.
 

Telepathetic

Großmeister
Registriert
16. Oktober 2010
Beiträge
764
Mehr Wirtschaftswachstum bringt mehr Geld. Wer mehr Geld hat, kann sich Wünsche besser erfüllen. Aber machen ein Sport­wagen oder eine Luxusyacht glücklich? Forschungs­ergeb­nisse sagen: Nein! Mathias Binswanger macht deutlich, dass wir in einer Gesellschaft leben, die Glück geradezu ver­hindert. Wie entgehen wir den Tretmühlen der Glücksver­heißung: mehr Einkommen, Status, immer neue Chancen, immer noch mehr Zeitersparnis …? Aus der Sicht eines Ökonomen: ein Buch über die wirklichen Voraussetzungen des Glücks.
Mathias Binswanger: Die Tretmühlen des Glücks: Wir haben immer mehr und werden nicht glücklicher. Was können wir tun?
 

Ähnliche Beiträge

Oben