Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

festplatttenpasswort- schutz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tortenhuber, 10. Juni 2005.

  1. Tortenhuber

    Tortenhuber Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.033
    Registriert seit:
    10. April 2002
    vor einiger zeit standen in der c't mehrere artikel über passwortschutz der festplatten, dass man mit einem gewissen befehlt die platte passwortschützen und unlesbar machen kann. in dem bericht ging es darum, dass das von hackern mißbraucht werden könnte, nun frage ich mich aber, ob schon jmd eine sinnvolle umsetzung davon gewagt hat. => gibt es ein programm, mit dem man diese funktion nutzen kann? wie sicher ist das?
     
  2. St-Germain

    St-Germain Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Ort:
    in der Höhle des Löwen
    Hallo Tortenhuber :D

    ich hab da noch nix ausprobiert aber so ganz spontan würde ich sagen, daß man relativ sicher ist, wenn man selbst ein BIOS- und HDD-Passwort vergibt. Dann muß das Programm die auf jeden Fall schonmal knacken.

    Bei den BSDForen kannst du auch nochmal schauen, evtl ist was Nützliches dabei.

    Grüßle,
    St.Germain
     
  3. Lazarus

    Lazarus Forenlegende

    Beiträge:
    5.430
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    51°31'52.65
    unter Linux kann man soweit ich weiss das Dateisystem verschlüsseln - das ist jedenfalls sicherer als das Bisospasswort, welches man durch kurzes entfernen der Batterie auf dem Motherboard umgehen kann....
     
  4. Inuyasha

    Inuyasha Meister

    Beiträge:
    228
    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Ort:
    NRW
    Zum Thema Verschlüsseln siehe auch hier:

    http://powerforen.de/forum/showthread.php?t=155421

    Insbesondere der mittlere Link in dem dortigen Post dürfte interessant sein. Dort werden diverse Programme für diesen Zweck diskutiert.

    Vielleicht hilfts ja weiter :wink:
     
  5. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Für den reinen Passwortschutz gibt es geeignete Tools, sicher ist das für den Hausgebrauch. Bei Windows unter NTFS-Dateisystem kannst du jeden Ordner mit entsprechenden Passwort versehen und Rechte vergeben, als Administrator versteht sich. Verschlüsselung mit Win-Boardmitteln ist etwas umständlich, aber möglich. Auch hier gibt es gute neue Tools, wobei Verschlüsselung immer aufwendig ist.


    LG


    AoS
     
  6. general

    general Erleuchteter

    Beiträge:
    1.164
    Registriert seit:
    30. März 2004
    Ort:
    CH
    Und kannst Du uns Programme empfehlen, Angel of Seven?
    Ich freue mich, dass es welche gibt, aber ich habe trotzdem noch keine Ahnung wo, wie und was :)

    Beste Grüsse
    general
     
  7. KO-Peter

    KO-Peter Geselle

    Beiträge:
    57
    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Ort:
    Timbuktu
  8. Tortenhuber

    Tortenhuber Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.033
    Registriert seit:
    10. April 2002
    oh, da hab ich mich wohl zu ungenau ausgedrückt. mir ging es nicht darum die daten zu verschlüsseln und auch nicht um BIOS-PWs (denn wie Lazarus schon sagte bringen die keine wirkliche sicherheit, stattdessen nerven sie nur ;) ). mir ging es ganz spezifisch um diese funktion c't artikel und ob es hierfür bereits fertige tools gibt oder nicht.

    der link von st-germain triffts genau auf den punkt, ich schau mal ob was brauchbares dabei ist. danke!

    nachtrag: auch nur eine userdiskussion, linuxlösung wurde gesagt aber für windows stand nix dabei. eine frage die mich auch interessiert: wenn das passwort einmal gesetzt ist kann man es logischweise nur neu setzen, wenn man das alte erstmal zum unlock der festplatte nimmt und es dann neu setzt. demnach wäre also das booten von cd auch nicht gefährlich. oder?

     
  9. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Ich hab die CT glaube ich noch hier, wenn nicht die PC-Pro wo ausführlich darüber berichtet wurde, ich kann dir die Testsieger raussuchen?
    Selbst habe ich die Progs noch nicht ausprobiert.


    LG


    AoS