Ebay Verkäufer verschenkt Geld?

Flowing_tears

Meister
Mitglied seit
17. Juli 2004
Beiträge
438
Hallo Leute. Sorry für den Threadtitel, aber mir ist nichts besseres eingefallen.

Es geht um folgende Auktion:
Klick

Wo ist der Haken?
Kann es wirklich sein, so wie ich es verstanden habe, das ich einfach nach Erhalt der Karten eben jene in den Schrank kloppe, von den 600€ 2 Jahre lang die Grundgebühr bezahle und ich am Ende 120€ übrig habe?

Alles seltsam :O_O:

MfG,
F_T
 

ConspirIsee

Meister
Mitglied seit
16. Januar 2005
Beiträge
483
im endeffekt erinnert mich dieses angebot an nen zinslosen klein-klein-Kredit...
 

Flowing_tears

Meister
Mitglied seit
17. Juli 2004
Beiträge
438
ConspirIsee schrieb:
im endeffekt erinnert mich dieses angebot an nen zinslosen klein-klein-Kredit...
Aber das ich am Ende 120€ quasi geschenkt bekomme seh ich richtig oder?
Ich würde das dann nicht als Zinslos sehen.

@agentP:

Na, da verdient man ja nichts dran. Im Prinzip hat man die Ps3 dann ja doch "gekauft".
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
So genau hab ich mir das nicht angesehen, aber wenn ich von dem Warenwert von 1222€ für die PS3 und die 2 Handys ausgehe, die da angegeben werden und andererseits die Kosten sich auf 717€ (Mindestumsatz 29,90€ * Mindestlaufzeit 24 Monate) dann verdienst du da sogar erheblich mehr als bei dem ebay -Angebot. Anschlussgebühr und Freiminuten jetzt mal nicht berücksichtigt. Oder?
 

Flowing_tears

Meister
Mitglied seit
17. Juli 2004
Beiträge
438
Ja, okay. Würde man die PS3 und die Handys verkaufen stimmt das schon.

Also meinst du die Sache hat keinen Haken und man könnte da ruhig zuschlagen, sich die beiden Karten schicken lassen, jeden Monat die insgesamt 100 Frei SMS verschicken und 122€ geschenkt bekommen insgesamt?
 

erik

Erleuchteter
Mitglied seit
4. April 2004
Beiträge
1.557
Ich glaube es hat keinen Haken, außer dass die Gesprächspreise halt gepfeffert sind und wenn du doch irgendwann anfängst damit zu telefonieren, sind die 5 Euro im Monat die sie dir schenken halt schnell weg.

Und wenn du vergißt es zu kündigen, sind sie auch weg.
 

Flowing_tears

Meister
Mitglied seit
17. Juli 2004
Beiträge
438
Dann denk ich probier ich das mal und schreib mir den Kündigungstermin DICK in den Kalender :)
 

Temp-User

Geselle
Mitglied seit
24. Januar 2003
Beiträge
58
Funktioniert einwandfrei - aber meistens ist es ratsam bis auf eventuelle Frei-Minuten/SMS die Karte(n) nicht weiter zu nutzen - auf Grund der bereits angesprochenen oftmals sehr hohen Preise.

Hab mir dadurch selbst letztes Jahr ein Toshiba-Notebook gegönnt -
damaliger günstigster I-Net Preis war ~1200€,
gezahlt hab ich effektiv 180€ Zuzahlung - sowie 2x9,95€ / Monat.

Macht unterm Strich 660€ für ein 1200€ Notebook, wobei ich das gnaze bequem und zinsfrei über 24 Monate abstottern kann.

Der Duo-Vertrag ist mittlerweile auch ordnungsgemäß gekündigt und läuft somit nächstes Jahr im Mai ohne weiteres Zutun meinerseits aus.

Achja - beide Sim Karten hab ich bis dato kein einziges mal genutzt - liegen bei mir mit allen weiteren Unterlagen in einer Schublade.

Daher kommt auch der Begriff "Schubladen-Verträge" - gibt ganze Communities, die sich nur mit dem Thema beschäftigen.

Schadet allerdings nicht sich die Angebote vorher gründlich durchzulesen, und zu vergleichen.

Hoffe geholfen zu haben,

T-U
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Flowing_tears schrieb:
Dann denk ich probier ich das mal und schreib mir den Kündigungstermin DICK in den Kalender :)
Noch besser ist natürlich gleich nach Erhalt wieder zu kündigen.
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
agentP schrieb:
So genau hab ich mir das nicht angesehen, aber wenn ich von dem Warenwert von 1222€ für die PS3 und die 2 Handys ausgehe, die da angegeben werden und andererseits die Kosten sich auf 717€ (Mindestumsatz 29,90€ * Mindestlaufzeit 24 Monate) dann verdienst du da sogar erheblich mehr als bei dem ebay -Angebot. Anschlussgebühr und Freiminuten jetzt mal nicht berücksichtigt. Oder?
Sorry, aber nö. Bei ebay kostet die PS3 neu ca. 500 Euro und die Handys liegen als Neuware bei einem Sofort-Kaufen-Preis von 100 Euro, sodass man nicht bei 1222,- Euro sondern gerade mal bei den 700 Euro landet, die einem durch den Mindestumsatz abgenommen werden. :wink:
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Mit Händlergewährleistung oder nur mit Herstellergarantie, weil Privatverkauf? ;-)
Ist auch egal. War ja nur ein Beispiel dafür, dass man da durchaus Schnäppchen machen kann. Gibt da wie gesagt auch Foren, die sich damit beschäftigen und günstige Angebote listen.
Wenn mich nicht alles täuscht kennt sich ja unser Boardadmin der alte Schacherer da ganz gut aus.
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Handyverträge bringen zur Zeit sehr gute Provisionen, man muss bei diesen Angeboten allerdingsdarauf achten, dass der Verkäufer seriös ist.

Viele schliessen die Verträge ab und dann kommt kein Check oder dergleiche.
Zu beachten ist auch, dass bis zum 21. Lebenjahr z.B. bei debitel nur ein Vertrag geschaltet werden kann.

Hier ein Angebot mit 200 Euro Gewinn:
Angebot

Die 500 Euro bekommt man sofort, man zahlt die Grundgebühr für 2 Jahre sofort nach Erhalt bei debitel aufs Kundenkonto und kündigt sofort.

Als Lohn dafür verbleiben 200 Euro Gewinn in Deiner Tasche.

Interessant wird sowas wenn man ein größeres Unternehmen leitet. Mit Gewerbenachweis kann man mehr Verträge abschliessen, bei 100 oder 500 Verträgen kommt schon einiges an Gewinn rein. Und die Kündigung ist auch nicht komplizierter als wenn man Privatperson ist.

Achso udn denkt bitte dran, dass jeder Vertrag in der Schufa vermerkt wird.

Gruß

Kai
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
Boardadmin schrieb:
Handyverträge bringen zur Zeit sehr gute Provisionen, man muss bei diesen Angeboten allerdingsdarauf achten, dass der Verkäufer seriös ist.

Viele schliessen die Verträge ab und dann kommt kein Check oder dergleiche.
Zu beachten ist auch, dass bis zum 21. Lebenjahr z.B. bei debitel nur ein Vertrag geschaltet werden kann.

Hier ein Angebot mit 200 Euro Gewinn:
Angebot
Ich komme nicht auf 200 Euro, weil zweimal eine Anschlussgebühr von 24,95 anfällt. Es bleiben aber immerhin 164,50 Euro Gewinn über.

(11,90 Euro * 24 Monate = 285,60; Plus 24,95 * 2 = 335,50; 500 - 335,50 = 164,50)

Boardmin schrieb:
Die 500 Euro bekommt man sofort, man zahlt die Grundgebühr für 2 Jahre sofort nach Erhalt bei debitel aufs Kundenkonto und kündigt sofort.
Hast du das so gemacht, funzt das? Ich wusste nicht, dass man die Grundgebühr sofort komplett im voraus überweisen kann.

Ist der Anbieter deiner Meinung nach seriös - kannst du den aus eigener Erfahrung empfehlen?
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Hallo,

ich komme auf folgende Rechnung:

Kosten: 21 x 11,90 + 2 x 24,95 = 299,80 Euro also bleiben 200,20 Euro

Denn debitel erlässt 3 Monate die Grundgebühr.

Sobald man das Geld hat, kann man die Grundgebühr für die komplette Laufzeit auf sein Kundenkonto überweisen und umgehend kündigen zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen und nie wieder einen Gedanken an die Verträge verschwenden:

Kundenkonto debitel:

debitel AG
Kto.-Nr. 512649500
BLZ 60040071
Commerzbank Stuttgart
Verwendungszweck: Kundennummer
Das funktioniert auch aus eigener Erfahrung - den Ebayverkäufer kann ich leider nicht einschätzen. Er scheint aber durchaus seriös zu sein und für unrealistisch halte ich das Angebot nicht.

Alternativ gibt es auch noch ein anderes Angebot bei Eteleon und das bringt auch noch noch 14,20 mehr raus - der Laden ist auch seriös:

Eteleon

Nachteil hier ist, dass man diese Tarifcheckoption seperat kündigen muss. Und auch das Geld wohl erst einen Monat nach Abschluss kommt.

Gruß

Kai
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
Darf man als Privatperson eigentlich beliebig viele solche Verträge abschließen? Darf ich, wenn ich will 200 Handynummern auf meinen Namen laufen haben?
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Bei debitel als Privatperson maximal 2 Verträge gleichzeitig haben, als Firma bei Bonität auch mehrere.
 

subabrain

Geselle
Mitglied seit
5. April 2006
Beiträge
79
hey das is ja mal richtig krass - ich bin am überlegen ob ich das nicht auch machen werde 8)

wenn ich richtig verstehe pokern die halt darauf das man die sim karte benutzt aber das steht ja nicht im Vertrag :p

Robert

PS: ok ich verlass mich jetzt auf dich boardadmin - ich werde den vertrag abschließen 8)
 
Autor Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
L ebay und die Garantie Internet 6
M Logos von Microsoft, google und ebay Internet 28
Tortenhuber die ärgerlichsten ebay-betrügereien Small Talk 5
D ebay geht nicht Hard- und Software 21
Ähnliche Beiträge




Oben