Bodo Schäfer

saschay2k

Großmeister
Mitglied seit
11. Juli 2002
Beiträge
561
Eine Freundin von mir wird nächsten Monat ein Praktikum bei o.g. Herrn in Bergisch-Gladbach machen. Sie hat schon mehrere Seminare des o.g. Herrn besucht und kommt aus dem Schwärmen nicht mehr raus.

Ich mache mir ehrlich gesagt ein wenig Sorgen um meine Freundin, weil ich kaum glaube das o.g. Herren ihre sauer verdienten Millionen mit allzu vielen Groupies teilen wollen, weswegen ich vermute, dass der Partner des o.g. Herrn, der meine Freundin "angeworben" hat, nichts anderes vor hat, als meine Freundin wie viele andere Lemminge, im Verkauf von Versicherungen, Fonds und vielen anderen "sicheren" Geldgeschäften einzusetzen und dabei ein GROSSTEIL der erwirtschafteten Provisionen letztendlich in die Taschen des o.g. Herrn wandert, während meine Freundin weiterhin gebetsmühlenartig davon redet was der o.g. Herr für ein Genie ist.

Alle meine Einwände bzgl. der o.g. Herren wurden von ihr gnadenlos abgeschmettert - mit der Begründung ich wäre halt noch nicht so weit ein Gewinner zu werden.

Kennt ihr jemanden der Erfahrungen mit einem Job bei o.g. Herren gemacht hat??

Bzw.: Was denkt ihr???
 

Laokoon

Erleuchteter
Mitglied seit
11. August 2004
Beiträge
1.486
Für mich gilt dasselbe, über den Namen stolpert man ja öfter, aber genaues weiß ich auch nicht. Aber wer seine 5-DVD-Kollektion für 548 Euro verkauft, der weiß tatsächlich, wie man Geld macht...bzw. Dumme findet, die zu kaufen. Und 2800 Euro für nen mehrtägigen Seminar ist ja auch nicht gerade wenig.

Klar, wenns reich macht, ist das ja nichts als eine Startinvestition. Aber dann würden nun schon zig Tausende Millionäre rumrennen.^^
Bodo schäfer scheint ja auch was von "Sozialem Engagement" zu sagen, sprich; Eigentum verpflichtet. Aber wäre er so selbstlos, würde er die Tipps ja umsonst rausgeben, oder? Naja, also ich stehe solchen Leuten stark skeptisch gegenüber. Selbst wenn die Kurse was bringen, sind sie sicherlich nicht SO viel (ihr) Geld wert. allein das Video auf der Startseite seiner Homepage. Pfft. Okay, ich bin ja natürlich nur neidisch, dass ich es nicht soweit gebracht habe.

[edit: Was nicht heißen soll, dass das Praktikum da nichts bringt. Vielleicht hilft's Dir ja auch, und sie merkt, dass er ne Nulpe oder ein Abzocker ist]
 

saschay2k

Großmeister
Mitglied seit
11. Juli 2002
Beiträge
561
Ich denke sie wird nach dem Monat in Bodo Schäfers persönlichem "Jesus Camp" nicht mehr in der Lage sein objektive Beurteilungen zu Bodo Schäfer zu treffen ...

Wenn ich ihr sage das B.S. Aussage: "Jeder kann Millionär werden!" vollkommen unhaltbar ist, bekomme ich von ihr zu hören, dass Leute mit einer negativen Einstellung wie ich schlecht für sie seien und das Sie sich von mir frei machen muß, da ich sie daran hindere, sich zu entwickeln!

Sorry - ich habe sie echt für eine intelligente Frau gehalten, aber sowas?? ^^
 

saschay2k

Großmeister
Mitglied seit
11. Juli 2002
Beiträge
561
Tja - was soll ich sagen:

Keine Ahnung! Sie ist anscheinend wieder zurück aus der Kaderschmiede in Bergisch-Gladbach und zur Zeit in Hamburg (was ich aber auch nur indirekt aus Ihren Xing und Facebook-Einträgen ermittelt habe) - aber vielleicht auch nur, weil sie hier einen Hausstand aufzulösen hat.

Vielleicht höre ich nichts von ihr, weil ich recht hatte und sie das nicht zugeben kann/möchte. Vielleicht höre ich nichts von ihr, weil jetzt ihr neues Leben auf der Überholspur begonnen hat ... :star:



Sobald ich Näheres weiss, poste ich es!
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Oh... - ist das nicht deine Freundin gewesen (oder eine Freundin)?
 

tengoinfo

Anwärter
Mitglied seit
7. November 2008
Beiträge
23
Erzähl ihr doch das du bei Scientology warst und dort Mitglied werden möchtest. Wenn sie dir dann davon abraten möchte nutze die Situation um ihr klar zu machen, dass du sie in ähnlicher Gefahr wähnst.
 

saschay2k

Großmeister
Mitglied seit
11. Juli 2002
Beiträge
561
@ Sedge: Eine (sehr gute und alte > 15 jahre) Freundin ...

... und was Scientolgy angeht: sie ist momentan für alles dermassen offen! Hat die Peperoni Methode, das Gummibärchen Orakel, das Enten und Adler System, sowie Bodo Schäfers Millionärsweisheiten assimiliert - da würde Scientolgy auch noch reinpassen - also spare ich mir das besser!

Man kann - ihrers Erachtens nach - keine Meinung über irgendetwas haben, ohne nicht dabeigewesen zu sein, oder mindestens ein Buch aus der entsprechenden Quelle gelesen zu haben. ... und wenn man dann noch skeptisch ist, dann hat man es eben nicht verstanden - ist halt noch nicht soooo weit :)

Das Internet als Informationsquelle (insbesondere) Wikipedia scheiden ja SOWIESO total aus ... ist voll das NoGo!

Arrrrrrgggh!
 
Oben