Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Terrorstop - Bedingung

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von Narya, 6. April 2004.

  1. Narya

    Narya Geselle

    Beiträge:
    89
    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Ort:
    Göttingen
    Auch wenn es im Moment ähnliche Themen gibt will ich doch speziell auf das o.g. Thema eingehen (deswegen ein neuer Thread):

    Welche Bedingungen werden gestellt, damit der ("islamistische") Terror aufhört?

    Hintergrund: Eben gerade, ARD Tagesschau.
    Dort wurde ein Beitrag bzgl. des Schiiten-Aufstands im Irak gezeigt, u.a. auch eine Fernsehaufzeichnung.
    In dieser Aufzeichnung trat irgend ein el Sadr-Anhänger auf, irgend ein "höheres Tier". Sinngemäßes Zitat:
    "Wir werden so lange nicht aufhören, bis uns die USA nicht darlegen, wieso sie gegen uns vorgehen!".

    Nun, was läuft da unten?
    Würde es was bringen, wenn man den ganzen nahen Osten einfach in Ruhe lässt?
    (ohne Nokia-Shops mitten in Bagdad, 14 Tage nach Einstellung der Kampfhandlungen - der gleich neben McKotz und BurgerBlöd steht :evil:)

    Was sollte man/die/irgendwer tun?

    narya
     
  2. Wiz

    Wiz Anwärter

    Beiträge:
    20
    Registriert seit:
    31. März 2004
    Ort:
    Berlin / Halle
    Ich hab grad in einem anderen Thread was ähnliches geschrieben.

    Was der Amerikaner auch macht er hat die schlechteren Karten, kalr kann er den Leuten da erzählen er ist gegen den weltweiten Terrorismus, aber ob denen das ausreicht ist ne andere Frage *denk*.
    Ich denke viel eher daran das der Amerikaner wenn er den Menschen im Irka freie Hand lässt es zu einem blutigen Bürgerkrieg kommen würde bei dem sich die verschiedenen Machtgruppen selber abschlachten und die Bevölkerung dazu.
    Wenn der Amerikaner aber im Irak bleibt möchte ich nicht wissen wieviele Verlust Bush jr. sich noch vor der Wahl leisten kann bzw. wie weit er gehen wird ohne sein Gesicht zu verliehren.

    Auf jeden Fall denke ich das es nicht ohne weitere Verluste in der Bevölkerung bzw. bei den Kampfeinheiten weitergehn wird.