Telefonterror! Hackerprogramm?

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
Hey Leute,

hätt´ da ein Problem - nein, hat nix mit beziehungskram zu tun.

Zum Thema Telefonterror gibts da ein paar Fragen meinerseits:
:arrow: Gibts Möglichkeiten dieses durch ein spezielles Hackerprogramm zurückzuverfolgen? Also ohne hilfe der Polizei, do it yourself!
:arrow: Kann man Telefonterror allgemein zurückverfolgen?
:arrow: Muß man die Verbindung eine gewisse Zeit stehen um den Anruf zurückzuverfolgen?

gruß

trashy
 

Ventus

Großmeister
Mitglied seit
15. März 2003
Beiträge
828
Mhh zum zurückverfolgen brauch man wohl nen spezielles Gerät , aber Hacks gibbet da nich , sry. Aber wenn du seine Telefonnummer hast
---> PN an mich und der machts nie wieder 8)
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
trashy schrieb:
:arrow: Gibts Möglichkeiten dieses durch ein spezielles Hackerprogramm zurückzuverfolgen? Also ohne hilfe der Polizei, do it yourself!
:arrow: Kann man Telefonterror allgemein zurückverfolgen?
:arrow: Muß man die Verbindung eine gewisse Zeit stehen um den Anruf zurückzuverfolgen?
:arrow: Gibt es leider nicht
:arrow: Ja das geht. Mit der sogenannten Fangschaltung. Die Rufnummernunterdrückung wird ja erst in der VST aktiviert. Die Telekom weiss wer anruft.
:arrow: Nein, das ist eine Erfindung der Krimis

Gruß Kai
 

Tortenhuber

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
3.012
ich hab da so ein ähnliches problem: hab alleinen einen ISDN anschluss und 3 MRNs. nunja auf einer ruft immer so ein kunde an (mein pc anrufbeantworter geht bei der nummer sofort ran), im hintergrund hört geräusche wie in ner einkaufshalle, im vordergrund sein leises atmen. 5 oder 6 mal hat er schon angerufen und immer so 5 sekunden tonschnipsel hinterlassen :D
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Legt euch ne 0190-Nummer mit 12,95€/minute zu. :eek:
Telefonterror ist AFAIK Strafbar. Zur Polizei gehen und auf den nächsten Anruf warten.
 

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
:arrow: Die Fangschaltung gilt für Handy und Festnetz, oder?

Ist beides separat zu beantragen und wird auch unterschiedlich betrachtet. Soweit ich weiss kann man das Kostenpflichtig bei der Telekom beantragen. Früher hat der erste Tag 20 DM gekostet, der zweite 10 DM oder so in der Art. Bei Handy müsste ja der Anbieter Bescheid wissen. Oder halt gleich zur Polizei, dann gibts das kostenlos.


:arrow: Kann man im Nachhinein noch feststellen wer da angerufen hat.
Natürlich geht das nicht mehr mit einer Fangschaltung, aber denke das wird nur mit einem richterlichen Beschluss gehen und denn wirst Du nicht kriegen...

Gruß Kai
 

Trasher

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.842
Kennt ihr Fax-Spam? Widerlich, kann ich euch sagen.

Ist auch illegal, aber man hat so gut wie keine Handhabe. Selbst die RegTP kann da nur mit den Schultern zucken.
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Oha Trashy,

habn wohl den falschen Knopf gedrückt...

Hab Dir die Antworten drunter geschrieben...

Sorry

Gruß Kai
 

lu_gal

Geselle
Mitglied seit
25. April 2003
Beiträge
81
Die Antwort lautet: Gegenterror :!:
Ich bin mal einen Spinner damit losgeworden:
Nimm irgendeine Zeitung oder Magazin und lies daraus bei einem Anruf laut und unbeirrbar rüchwärts vor, Wort für Wort, solange, bis er auflegt :mrgreen:
Irgendwann wird es ihm zuviel und er gibt Ruhe 8)
 

SimoRRR

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.857
@ lu_gal: DU hast vielleicht Nerven, aber trotzdem: RESPEKT! :lol:

Ein Bekannter von mir hat sich zu genau diesem Zweck (Gegenterror) so eine Luftdrucktute (ka, wie man die genau nennt, die Teile halt, mit denen man ne Tute mit Druckluft aus der Dose betreiben kann, ist halt sehr laut! :arrow: Fussballstadion!) besorgt und jedesmal, wenn der Typ angerufen hat, einfach voll draufgehalten. Zwei, Drei mal hat der Typ das noch versucht, dann nicht mehr! :D
 

Lt.Stoned

Großmeister
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
846
lol die armen perversen, liegen bald alle mit geplatztem trommelfell in ner klinik :lol:
 

Laurin

Erleuchteter
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.259
warum leidet ihr alle unter telefonterror??? so viele feinde??? vielleicht sollte man tatsächlich mal nachdenken, wer das sein könnte und ihn/sie zur rede stellen.

ansonsten hilft auch die gute alte trillerpfeife. als ich davon das erste mal hörte, habe ich gehofft, ich dürfte das mal ausprobieren, aber mich hat noch nie wer am telefon terrorisiert :cry:

laurin


es gibt aber auch lustige andere dinge...löle...zb, wenn du weisst, wer es ist, setz unter seiner handy nummer ne anzeige in die zeitung a la wohnung zu vermieten, bassverstärker zu vergeben, küche an selbstabholer zu verschenken*G*....dann steigen deine telefonkosten nicht ganz so und er wird trotzdem terrorisiert!!!! :twisted: :twisted: :twisted:
 

SimoRRR

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.857
Laurin schrieb:
... aber mich hat noch nie wer am telefon terrorisiert :cry:
Hehe, hast Du zuwenig Probleme?? BRAUCHST Du welche? :lol: :lol: :lol:



Das mit der Anzeige ist nicht schlecht, aber die kostet natürlich auch ein wenig.... naja, hast schon Recht, zumindest billiger als immer zurückzurufen! :roll:
 

sillyLilly

Ehrenmitglied
Mitglied seit
14. September 2002
Beiträge
4.158
Trillerpfeife hat gut funktioniert. :D

In erster Linie macht jemand ja telefonterror ... weil er bei dem anderen Terror machen will .... sprich auf die Nerven gehen.... verunsichern ... ärgern ... Nerven bloßlegen.....

Also eine Sache die vielleicht auch wichtig ist: sich nicht an den Nerven zerren lassen. Cool bleiben.
Ich weiß das läßt sich vielleicht einfacher sagen als er zu tun ... Ich hatte auch schon Erlebnisse mit Telefonterror die nicht so lustig waren :?
Aber, wenn der andere merkt, das er einen damit nicht ankratzen kann, dann wird es schnell langweilig für ihn/sie.
Also demonstrative Langeweile bei so einem Anruf verbreiten, kann manchmal helfen :wink:

Namaste
Lilly
 

Laurin

Erleuchteter
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.259
hehehehehe@simorrr


man kann doch aber auch in den örtlich bzw regionalen zeitschriften ne anzeige aufgeben...die kosten meines wissens nach nichts..oder mittlerweile schon?? man weiß nie!!! prinz und marabu etc.


laurin
 

asamandra

Erleuchteter
Mitglied seit
12. April 2003
Beiträge
1.430
SimoRRR schrieb:
Das mit der Anzeige ist nicht schlecht, aber die kostet natürlich auch ein wenig.... naja, hast schon Recht, zumindest billiger als immer zurückzurufen! :roll:
Wieso? Es gibt doch in so ziemlich jeder Stadt solche Stadtmagazine wo man kostenlos Anzeigen aufgeben kann??? Bei uns gibt's drei und wenn man da überall ne Anzeige reinsetzt gibt das schon ganz schön Terror :twisted:
 

SimoRRR

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.857
@ Laurin & asamandra: Okok, ihr habt Recht! Das werd ich mir dann merken, wenn die Drucktute nicht mehr funzt! :wink:
 

Gurke

Ehrenmitglied
Mitglied seit
25. März 2003
Beiträge
2.569
Hab für sowas n Anrufbeantworter. Wer was will spricht drauf oder auch nicht und dann ruf ich zurück oder auch nicht.
 

Agentos

Meister
Mitglied seit
2. Juni 2003
Beiträge
110
trashy schrieb:
Hey Leute,

hätt´ da ein Problem - nein, hat nix mit beziehungskram zu tun.

Zum Thema Telefonterror gibts da ein paar Fragen meinerseits:
:arrow: Gibts Möglichkeiten dieses durch ein spezielles Hackerprogramm zurückzuverfolgen? Also ohne hilfe der Polizei, do it yourself!
:arrow: Kann man Telefonterror allgemein zurückverfolgen?
:arrow: Muß man die Verbindung eine gewisse Zeit stehen um den Anruf zurückzuverfolgen?

gruß

trashy
Hey trashy, was hast du denn angestellt :lol: muss man sich sorgen? 8)
 
Oben