Pentagon vermutet (terroristische) Chemiewaffenfabrik

trashy

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
Hallo

hab grad mit entsetzen folgende Meldung auf spiegel.de lesen müssen:

Schottische Whisky-Brennerei als Chemiewaffenfabrik verdächtigt

Eine traditionsreiche schottische Whiskybrennerei ist ins Visier amerikanischer Spione geraten. Eine Untereinheit des Pentagon hielt den Betrieb auf der abgelegenen Insel Islay für eine potenzielle Chemiewaffenfabrik und terroristische Bedrohung.
link: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,267530,00.html
Sowas ist doch peinlich, oder?

Vielleicht können wir diesen Thread nutzen um solche sicherlich noch öfters auftretende Meldungen zu sammeln.

gruß

trashy
 

Tetsuo

Großmeister
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
910
OH MEIN GOTT WIR WERDEN ALLE STERBEN!!!
Da soll mal jemand sagen ich bin Paranoid!
 
Oben