Medienpädagogik

MisterNiceGuy

Anwärter
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
14
Ich würde mal gern eine Diskussion zum Thema Medienpädagogik starten. Ein sehr ernstes Thema, wie ich finde, in unserer Gesellschaft, die von Medien maßgeblich bestimmt ist. Was kann/sollte man tun, um unsere Kinder zu lehren, mit Medien kritisch umzugehen, alles zu hinterfragen und sich eine eigene Meinung zu bilden.

Sehr hilfreich sind Workshops und Wettbewerbe, wo Kinder lernen, wie Medien gemacht werden. Z.B. sowas hier: http://papphelden.fsphp.t-online.de/

Dort produzieren Kinder gemeinsam mit ihren Eltern einen Film und merken, dass sie als Regisseure/Redakteure bestimmen, was am anderen Ende rauskommt.

Wie findet ihr sowas? Kennt ihr andere Aktionen für Kinder, die aktuell laufen und was mit dem Thema Medien zu tun haben?

Ich freue mich schon auf eure Beiträge! ;-)

Mr. Nice Guy
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Ich würd das erstmal für Erwachsene einführen.

Ganz davon abgesehen ist sowas Job der Eltern, da brauch ich keinen Pädagogen zu.
 

MisterNiceGuy

Anwärter
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
14
Ja klar! Das Schulprogramm ist ja auch leider noch nicht soweit, dass Medienunterricht stattfindet. Ehrlich gesagt, sind die meisten Lehrer auch nicht kompetent genug. Und wenn man sich das Ziel setzt, mit seinen Bängeln was auf die Beine zu stellen, dass sie nicht nur spielen, sondern dabei auch was lernen, kann man mit ganz einfachen Mitteln tolle Ergebnisse erzielen. Sieh hier http://papphelden.fsphp.t-online.de/index.php?vi=64
 
Oben