Landkauf in Second Life für Ask1 Group !

innerdatasun

Erleuchteter
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
1.258
So ich mach mal einen neuen Thread auf indem es nur um die Möglichkeit gehen sollte in SL Land zu kaufen. Ich geh mal davon aus das jeder was aus dem thread hier.....
http://www.ask1.org/fortopic18525-0-asc-0.html
......mit SL anfangen kann


Ich fang deshalb mal mit "Hooker Island" an.

Kostet einmalig 4096 L$ und dann wöchentlich nochmals 3052 L$.

Es sind 4096 qm auf den man 936 Prims verbauen könnte

Es ist nicht kommerziell nutzbar.....aber muß es ja auch nicht unbedingt.
Wenn vielleicht 10- 12 aus der gruppe mitmachen wäre es finanzierbar....denk ich.
Man könnte sich ein clubhaus bauen..zum abhängen am strand und infos über ask1.org nebenbei veröffentlichen. So eine art infoportal für interessierte.




Weitere vorschläge einfach hier posten. Am besten mit bild, damit man einen kurzen einblick bekommen kann.
 

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
die 4.000 grundgebühr schrecken mich nicht - aber die 3.000 wöchentlich, das find ich echt viel. das sind so 30 euro im monat, seh ich das richtig?

so nach der SL-aktivität in der letzten zeit zu urteilen, könnte die gruppe auf uns zwei geschrumpft sein...
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Die Einmalsumme wäre schon okay, aber monatlich den Batzen Geld, ohne das man was einnimmt? Ich weiss ja nicht..
 

innerdatasun

Erleuchteter
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
1.258
Vielleicht steigt die aktivität ja mit einer klaren aufgabe bzw. idee in SL.
Das sollte man mal mit dem thread hier klären.
Das mit der kohle dort verdienen sollte man sich am besten so schnell wie möglich ganz abschminken.

Macht nur sinn wenn einige ihre leidenschaft für ask1 und alles was dazu gehört dort hineinpacken und sich als eine art "vorreiter/beter" dort sehen.

Ein schönes ask1 hauptquatier designen mit fettem logo auf dem dach, hätte doch was? Die userzahlen steigen dort einfach rapide an.......
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Naja meinte ja nicht reich werden,

aber jeden Monat 30 Euro draufzahlen muss ich nicht haben. Das hab ich schon mit dem Server hier.
 

innerdatasun

Erleuchteter
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
1.258
Na ja, das sollst du ja auch nicht alleine tragen.
Deshalb stellt sich die frage ob man max. 10 leute zusammenbekommt.

Ansonsten nochmal schauen ob man was günstiger bekommt.
Man könnte bspw. ein premiumaccount (ca. 60-70 dollar im jahr) sich holen, und hätte automatisch 512 qm frei. Man muß zwar einmalig "mainland" kaufen ist´aber günstig (1 L$ pro qm) und könnte dann steuerfrei darauf wohnen.

Nachteil dabei ist natürlich die begrenzte größe und mainland ist natürlich nicht die erste adresse (vergleichbar mit der bronx....nur mit dutzenden von werbeschildern zugestellt)

Vorteil ist aber auch das man natürlich sich land holt wo man kommerziell tätig sein kann.
 

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
was heißt denn "wo man kommerziell tätig sein kann"? ist das von linden vorgeschrieben, dass man nur in bestimmten gegenden verkaufen darf, oder ist das ne wertung von dir, dass man in bestimmten gegenden wahrscheinlich kaum käufer findet?
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.305
Find die Monatsrate auch bissi zu heftig. Wäre doch dann eher was, wenn man die Monatsrate durch Verkäufe wieder reinbekommt, das wär eigentlich das Beste. Hat jemand den Bericht bei SternTV gesehen?? Das is der Wahnsinn wie die Userzahlen steigen, die erwarten dieses Jahr die 10.000.000. Anmeldung. 8O
 

innerdatasun

Erleuchteter
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
1.258
antimagnet schrieb:
was heißt denn "wo man kommerziell tätig sein kann"? ist das von linden vorgeschrieben, dass man nur in bestimmten gegenden verkaufen darf, oder ist das ne wertung von dir, dass man in bestimmten gegenden wahrscheinlich kaum käufer findet?

Das hat mit linden nichts zu tun...das bestimmen die jeweiligen landbesitzer von denen man das land mietet.

Ich hatte mit dem besitzer von hooker island eine kurze diskussion über die kommerzielle nutzung und hatte ihn mit einem seriösen konzept überzeugen wollen.
Es wird grundsätzlich befürchtet das das land mit werbeschildern zugestellt wird und einfach herunterkommt. Schau dir mal die ecken an in denen wirklich verkauft wird.
 

Trasher

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.842
Also ich glaube, dass wenn sich nichts an dem enormen Ressourcenhunger des SL-Clients ändert und sich die ganze Geschichte immer mehr in Richtung Kommerz-Werbemaschinerie entwickelt, wird sich mein Interesse an SL in Zukunft in Grenzen halten.
Momentan mach ich ja Zwangspause wegen akutem Zeitmangel. Ich würde da drin schon noch mal ein paar Sachen probieren, aber mich stört auch, dass die ganze Architektur geschlossen und zentralisiert ist. Für ein offenes, dezentrales Alternativprojekt, dass man mit eigenen Servern erweitern kann wäre ich eher zu haben.
Bei einem Landkauf wäre ich also vorerst eher nicht dabei.
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
also meine begeisterung in sachen SL geht inzwischen gegen absolut null. seit massiver hardwareausfall mich vor SL gerettet hat :) habe ich von weiteren vereinzelten fällen von spontanem existenzversagen bei computern im zusammenhang mit SL gehört und glaube inzwischen, dass SL die systeme derartig belastet, dass eventuell sich schon vorhandene störungen zu ernsthaften ausfällen ausweiten... heftigste abstürze mit anschliesender funktionsuntüchtigkeit des betriebssystems sind jedenfalls symptome die ich seit meinem ausscheiden mehr als einmal zugetragen bekommen habe und einen zusammenhang mit SL vermuten seitdem einige quellen.....

aber wie gesagt ich kann keine hundertprozentige aussage treffen.

von daher ist mit meiner rückkehr in de SL-welt nicht zu rechnen ..... ich bedauere das zwar einerseits etwas, aber andererseits habe ich so mehr zeit für andere dinge ( SL beansprucht nicht nur computersysteme sondern auch den dazugehörigen user übermäßig :) )
 

innerdatasun

Erleuchteter
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
1.258
Hi force und die anderen !

Kann eure argumente voll nachvollziehen.
Das geile an SL ist aber das man etwas bauen errichten oder was auch immer machen kann, das dann für ein weiterarbeitet (kohle vielleicht macht, oder nur eine referenz darstellt ) ohne das man zwingend ständig online sein muß.

Deshalb muß SL, anders als WOW auch gar nicht so sehr in die grafikkiste investieren, weil die leute es eher als kommunikationsplattform gebrauchen anstatt als adventure.
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
innerdatasun schrieb:
Deshalb muß SL, anders als WOW auch gar nicht so sehr in die grafikkiste investieren, weil die leute es eher als kommunikationsplattform gebrauchen anstatt als adventure.
ja eben.. ich will ja jetzt gar nicht prinzipiell gegen SL wettern auch wenn es sich manchmal so anhören mag :) ... aber ich versteh einfach nicht was das ding denn so wahnsinnig ressourcenintensives auf meinem rechner treiben will.

prinzipiell leuchtet es mir schon ein, dass die architektur nicht mit WoW etwa zu vergleichen ist und vielleicht mehr netzressourcen nötig sind, aber was das ding von meinem computer verlangt find ich unheimlich.

wenn die das mal in den griff bekommen würden wär ich ja gar nicht so abgeneigt
 

innerdatasun

Erleuchteter
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
1.258
...ich kann das ja auch gar nicht vom der hand weisen was du sagst force. Hatte ja auch erhebliche probleme mit meinem rechner die auf SL zurückzuführen waren. Im moment hat es sich zum glück gelegt.
Ich opfere mich gerne als versuchskanninchen ! :D
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Wenn man bedenkt, dass der Client ja weniger als 50MB groß ist und man im Spiel die Möglichkeit hat alles selbst mit eigenen Texturen zu gestalten, so verwundert es nicht, dass es ein wenig ruckelig ist.

Prinzipiell bin ich begeistert von den Möglichkeiten die sich dort bieten, doch wunder an Performance wird man wohl auch in Zukunft nicht erwarten können. Denke mal wichtiger als ne dicke CPU ist eine dicke Netzanbindung.

Das SL Windows zum Absturz bringt oder instabil macht kann ich nicht bestätigen, ich habe sogar das Gefühl, dass es sich kaum in Windows einklinkt.

Bis dahin

Kai
 

Trasher

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.842
Boardadmin schrieb:
Wenn man bedenkt, dass der Client ja weniger als 50MB groß ist und man im Spiel die Möglichkeit hat alles selbst mit eigenen Texturen zu gestalten, so verwundert es nicht, dass es ein wenig ruckelig ist.
Würde ich noch nachvollziehen können, wenn sich Prozessorlast im Zusammenhang mit ablaufenden Animationen erhöht. Aber schon beim Login geht der Prozess bei mir auf 100% und das kann ich mir eigentlich nur durch schlampigen Code erklären.
Code:
while(1) {
  if (keypressed) break;
}
 

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
9. April 2002
Beiträge
2.340
Wurde der Client nun nicht als OpenSource freigegeben? Meine mich an sowas zu erinnern. Mal sehen ob es was bringt.
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
Boardadmin schrieb:
Wenn man bedenkt, dass der Client ja weniger als 50MB groß ist und man im Spiel die Möglichkeit hat alles selbst mit eigenen Texturen zu gestalten, so verwundert es nicht, dass es ein wenig ruckelig ist.
ja gerade in diesem "mißverhältnis" zwischen grösse des clients und möglichkeiten sehe ich auch das hauptproblem...
wobei ich auch trashers vermutung teile...
eine kombination aus beidem ist aber eine fatale mischung
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.305
Ich glaube die Entwickler haben einfach nicht mit einem solchen Ansturm gerechnet, und haben jetzt alle Hände voll damit zu tun, das Programm trotz allem am Laufen zu halten....
 
Oben