Künstler

kante

Geselle
Mitglied seit
6. November 2006
Beiträge
80
Braucht ein Forum einen Künstler, oder kommt man auch ohne klar?

nette Grüße
kante
 

Lazarus

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.292
Es kommt natürlich auch ohne klar.... obgleich Ask1 den einen oder anderen hat ;)

Unser Ask1-Emblem zB stammt von einem :D
 

kante

Geselle
Mitglied seit
6. November 2006
Beiträge
80
super, ich danke Dir. Wer macht denn noch hier so Kunst?

Sag mal, kennst Du den Künstler, oder bist Du es sogar selbst.

Ich kann nur staunen und die Kunst bewundern. Schön ist, wenn man dem Betrachter etwas mit der Kunst entlockt, vielleicht etwas geheimnisvolles. Kennst Du ein Forum, in dem kein Künstler unterwegs ist?
Bei deviantart bin ich übrigens auch angemeldet. Bisher aber leider, auch mehr noch nicht.

nette Grüße
kante
 

Lazarus

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
5.292
Nein - das bin ich nicht! ;) Ich denk das es viele Foren ohne "Künstler" gibt... wobei das natürlich auch eine Frage der Definition ist: Ist ein kreativ arbeitender Mensch ein Künstler auch wenn er so nicht seinen Lebensunterhalt bestreitet?

Ich selber wage mich auch noch lange nicht als Künstler zu bezeichnen ;)
Ich spiel nur gerne mit Kamera und Graphikprogrammen....

 

kante

Geselle
Mitglied seit
6. November 2006
Beiträge
80
Vermutlich sind die Grenzen hier fließend. Meiner Meinung nach, schafft ein Künstler es mit seinen Werken, dem Betrachter eine gewisse Emotion zu entlocken. Sicherlich sind viele kreativ arbeitenden Menschen, Künstler, auch wenn sie mit ihrer Kunst kein Geld verdienen.

Kunst muss für mein Verständnis auch aus dem Herzen kommen, unabhängig davon, ob man seine Kunstwerke nun verkaufen kann, will, oder auch nicht.

Von mir aus kann sich jeder nennen, wie er will, solange er nicht vorgibt z.B. Arzt oder Anwalt zu sein, ohne dabei eine entsprechende Qualifikation vorweisen zu können. Schlussendlich wird es der Betrachter an den Schaffenswerken festmachen, wie er die Meisterstücke einordnet.
 
Oben