IP zurückverfolgen?

Agentos

Meister
Mitglied seit
2. Juni 2003
Beiträge
110
Spacesoldier schrieb:
Kann mir einer genau erklären wie es geht?
@ Admin+Mods Ich will nix böses!
Dein Provider weist dir eine IP zu und jede Site die du besuchst speichert diese IP. Somit kann mit dieser IP erkannt werden woher du kommst und welchem Rechner diese besagte IP zugeschrieben wurde.

Ein mittlerweile ganz "natürlicher" Vorgang. der aber trotzdem nicht ganz so einfach von statten geht, da einige provider sich weigern die IP Nummern heraus zurücken. Davon abgesehen bedarf es so manchen rechtlichen Weg um an diese Daten heran zu kommen.

Was hat dich dazu bewogen das zu fragen?
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Die Seite die du besuchst, speichert deine IP. Der Admin kann dann sehen, wer wann mit welcher IP da war. Bei MIrc und ICQ kann man sich die Ips seiner Gesprächspartner auch anzeigen lassen. (Da das Programm die eh braucht)


Da jeder provider einen betimmten Ip-Bereich zugeordnet hat (IIRC) kann man so schnell den Provider rausfinden und bei diesem einfach Nachfragen, wer zur betreffenden Zeit die Ip hatte...
 

Spacesoldier

Meister
Mitglied seit
25. Juni 2003
Beiträge
162
Warum man das macht wusste ich vorher schon! Nur ich will wissen wie ich zb. die IP per ICQ zurückverfolgen kann.
 

Kendrior

Erleuchteter
Mitglied seit
25. Februar 2003
Beiträge
1.152
Ach...? Interessant... ich habe da so meine Erfahrungen... SEHR schlechte... Pfui, Spacesoldier, was hast du nur vor? :wink:
 

-Fr35h-

Meister
Mitglied seit
24. Februar 2003
Beiträge
125
per ICQ?? man nehme entweder das Programm Trillian, da siehst du die IP des anderen sofort, oder du hast das normale ICQ, schickst dem anderen eine Nachricht, und gehst dann Start -> ausführen und gibst "netstat -a" ein, da siehst du dann wo du eine adresse geöffnet hast, und da siehst du auch die IP von dem anderen...

mit so einer IP kannst du allerdings nicht allzuviel anstellen, es gibt einen Portsniffer, der kann rausfinden, was der andere für ein betriebssystem hat, aber das is auch schon der höhepunkt was du mit ner IP anfangen kannst....
 

Oxigen

Meister
Mitglied seit
10. Mai 2003
Beiträge
497
öffne die msdos Eingabebox und gebe ein

tracert 192.155.92.10

bzw. natürlich die IP, die dich interessiert. Dann kannst du sehen, welchen Weg die Daten von Dir bis zur IP nehmen würden, also Knotenpunkte usw. In den Rechnernamen sind die Standorte angedeutet (Frankfkurt, nyc, fra etc.) Es gibt auch Programme, die sowas graphisch darstellen, oder sogar Websites, die das serverseitig tun. tracert.exe gehört jedoch zum Lieferunfang von Windows.
 

Spacesoldier

Meister
Mitglied seit
25. Juni 2003
Beiträge
162
Ich habe XP also kein MSDOS wo ich drauf zugreifen kann! Und ich kapiere eh nicht was ihr hier redet! Denn ich kenne mich überhaupt nicht mit Computern aus! Sagen wir wenig!
 

Koryu

Anwärter
Mitglied seit
9. Juni 2003
Beiträge
23
Spacesoldier schrieb:
Ich habe XP also kein MSDOS wo ich drauf zugreifen kann! Und ich kapiere eh nicht was ihr hier redet! Denn ich kenne mich überhaupt nicht mit Computern aus! Sagen wir wenig!

hm da will sich wohl irgendein newb als möchtegern "hacker" versuchen :p aber is jetzt ja sicher dass er damit eh nichts anfangen kann

xp: start --> alle programme ---> zubehör ---> eingabeaufforderung.
dann einfach während ne aktive verbindung besteht (zb du receivst ne file oder schickst grad ne msg oder so) netstat -a oder -n, dann die jeweilige ip raussuchen ... kannst ja noch ne whois anfrage machen oder was auch immer ~
 

Oxigen

Meister
Mitglied seit
10. Mai 2003
Beiträge
497
Ich habe XP also kein MSDOS wo ich drauf zugreifen kann! Und ich kapiere eh nicht was ihr hier redet! Denn ich kenne mich überhaupt nicht mit Computern aus! Sagen wir wenig!
Warum stellst du dann Fragen, deren Antworten du eh nicht verstehst? bloss um gehässig drauf zu antworten? Bevor du "IPs zurückverfolgst" (klingt gut, gell) solltest du wirklich lernen, was eine MSDOS-Box bzw. "Eingabeaufforderung" bzw. CMD.EXE ist. Undank ist der Welt Lohn.
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Auf jeden Fall hätte eine etwas präziser gestellte Frage ziemlich geholfen. Diese "Ist es nachts kälter als draussen?" Fragen in letzter Zeit gehen mit ziemlich auf die Nerven! Und dann rummotzen, wenn niemand errät was gemeint ist! :evil:
 

Oxigen

Meister
Mitglied seit
10. Mai 2003
Beiträge
497
Halb so tragisch. Also nochmal: "Eingabeaufforderung" vom Zubehör starten, dort "Tracert " (+IP-Nummer) eingeben, dann wird die "Route getraced (bzw.zurückverfolgt)". Am Schluss siehst du den Standort des Providers oder Servers der IP, die du zurückverfolgt hast. Ob ein Provider aber die Identität eines Benutzers verrät, ist eine andere Frage. Immerhin siehst du so, aus welcher Stadt jemand stammt und welche Art Anschluss der Rechner hat (Telefon=Dialup usw.) usw. Du kannst auch einen Domainnamen verwenden, der wird dann automatisch aufgelöst. Z.B:

tracert www.yahoo.com

ergibt
Route-Verfolgung zu www.yahoo.akadns.net [216.109.125.66]
über maximal 30 Abschnitte:

1 <10 ms <10 ms <10 ms zensuriert meine IP
2 14 ms 10 ms 9 ms zensuriert...
3 10 ms 8 ms 10 ms zensuriert
4 8 ms 27 ms 10 ms zensuriert
5 8 ms 10 ms 8 ms zensuriert...
6 9 ms 9 ms 11 ms zensuriert meine Stadt
7 46 ms 29 ms 28 ms bcr1-so-1-2-0.Brussels.cw.net[206.24.147.169]
8 118 ms 117 ms 117 ms dcr2-loopback.Washington.cw.net[206.24.226.100]
9 118 ms 119 ms 118 ms bhr1-pos-10-0.Sterling1dc2.cw.net[206.24.238.166]
10 119 ms 117 ms 120 ms csr11-ve241.Sterling2dc3.cw.net[216.109.66.90]
11 118 ms 121 ms 118 ms 216.109.84.162
12 119 ms 117 ms 120 ms vl31.bas2-m.dcn.yahoo.com[216.109.120.146]
13 118 ms 122 ms 118 ms www.yahoo.akadns.net [216.109.125.66]

Route-Verfolgung beendet.

Die Leitung geht also über Brüssel nach Brainwashington ,dann in die Stadt "sterling" in der Umgebung von Washinton DC. ( http://www.rent.com/apartments/washington-dc/washington-dc-area/ )
 

jadawin

Meister
Mitglied seit
25. Januar 2003
Beiträge
242
.....btw

Wenn du verhindern willst das deine IP problemlos ausgelesen werden kann solltest du über einen proxy gehen. ( google > "proxy" )
 

Oxigen

Meister
Mitglied seit
10. Mai 2003
Beiträge
497
Oder durch Start > Ausführen > winipcfg.exe

Allerdings geht das nur, wenn du nicht hinter einem Router sitzt bzw hängt es von deinen Einstellungen ab.

Wenn nix geht, dann erfährst du sie z.B. hier:
http://www.whatismyipaddress.com/
 

spriessling

Großmeister
Mitglied seit
11. April 2002
Beiträge
963
Ach, noch etwas, wenn der Vorgang des tracens abgeschlossen ist, schließt sich das Fenster sofort, so schnell kann doch kein Mensch lesen. Wie verhinder ich den das prompte schließen des Fensters?
 
Oben