frage an die moderatoren...und ein bissl kritik

hellas

Großmeister
Mitglied seit
24. Mai 2002
Beiträge
504
mal ne frage und ein bisschen kritik,...

ich bin ja immer davon ausgegangen, das man hie uneingeschränkt diskutieren kann, solange man nicht beleidigend ist, zu gewalt aufruft, oder rassistisch ist....

aber warum wurde das thema "holocost und die juden" ganz geschlossen?

hätte man nicht den letzten wegeditieren können, und dann die diskusion weiterführen können?

ist das thema für euch deutsche so heikel, das ihr es so krass verdrängt? wollt ihr ständig vor der vergangenheit weglaufen und als idioten in der welt darstehen?

ist es so schlimm, zu versuchen, auch die kehrseite der medallie zu betrachten?

was ist daran so schlimm? ich versteh das nicht!!!

auf der ganzen welt werden täglich tausende von menschen umgebracht, in schweren kriegen sind hunderdtausende gestorben,... egal ob in asien, europa oder in amerika die indianer!!!

warum ist das thema holocost tabu?

und wieso dürfen die amerikaner filme drehen, wo indianer umgebracht werden?

wo ist der unterschied zwischen dem wert eines idianers, und dem wert eines juden?

ich bitte um erklärungen,.... ich fand das thema interessant und hätte gerne mehr erfahren,...

grüsse, hellas
 

Danie

Großmeister
Mitglied seit
16. Oktober 2003
Beiträge
579
Sorry, ich bin kein mod wollte aber trotzdem was dazu sagen.

hellas schrieb:
ich bin ja immer davon ausgegangen, das man hie uneingeschränkt diskutieren kann, solange man nicht beleidigend ist, zu gewalt aufruft, oder rassistisch ist....
ich auch.

hellas schrieb:
ich
hätte man nicht den letzten wegeditieren können, und dann die diskusion weiterführen können?
kannst du mir mal ganz kurz per pn schreiben was in den letzten post schlimmes gestanden hat.

hellas schrieb:
ist das thema für euch deutsche so heikel, das ihr es so krass verdrängt?
Heikel schon.

hellas schrieb:
und wieso dürfen die amerikaner filme drehen, wo indianer umgebracht werden?
warum nicht?

hellas schrieb:
wo ist der unterschied zwischen dem wert eines idianers, und dem wert eines juden?
es gibt keinen.
 

sillyLilly

Ehrenmitglied
Mitglied seit
14. September 2002
Beiträge
4.158
Der Thread wurde wohl zugemacht, wie schon andere Threads mit anderen Themen, weil die Diskussion anscheinend nicht sachlich geführt werden konnte.

Namaste
Lilly
 

meganap

Geselle
Mitglied seit
14. Februar 2004
Beiträge
68
@hellas

Gute Frage! Genau das frage ich mich schon länger. Bin selbst kein Deutscher und kann es absolut nicht nachvollziehen wie man nach einem halben Jahrhundert!! immer noch solche Probleme haben kann über den 2-WK zu sprechen. Das werde ich nie verstehen können.

Kein Mensch hier hat damals gelebt und nicht mal die Eltern der meisten hier waren am Leben zur Zeit des 2. Weltkriegs.

Ich denke es ist Sinn und Zweck einer Demokratie daß man sich frei äussern darf, ganz gleich um welches Thema es geht.

Also, entspannt euch ein wenig. :wink:

@godot

Dein Avatar ist irgendwie niedlich..hehe (ähem..nein bin nicht schwul :) )
 

hellas

Großmeister
Mitglied seit
24. Mai 2002
Beiträge
504
hm,... aus irgend einem grund hab ich ne verwarnung bekommen 8O

ich bin "mitteilungsbedürftig",... gorgona hat mich aufgeklärt, das das ein böses omen ist,... also muss ich jetzt wieder "lieb" werden, damit ich nicht rausfliege....


grüsse, hellas


keine ahnung ob das an diesem post liegt, oder nicht,... vielleicht kann mich einer aufklären,... lazarus vielleicht?
 

sillyLilly

Ehrenmitglied
Mitglied seit
14. September 2002
Beiträge
4.158
ich habe dir das mitteilungsbedürftig zwar nicht gegeben, aber ich würde mal annehmen, daß es damit zusammenhängen könnte, daß du erstmal öffentlich meckerst, einen neuen Thread dafür aufmachst und unterstellst, daß es am Thema gelegen haben muß und undund ....
ehe du dich vielleicht bei Fragen an einen mod oder admin wendest und das per pn klärst.




Zu dem Grund, warum der Thread gesperrt wurde, habe ich ja schon was geschrieben.


Namaste
Lilly
 
Oben