Das ist doch ein Fake oder?

DrJones

Ehrenmitglied
Registriert
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Normalerwise werden solche Fingerlinge benuzt um infektionen
zu vermeiden...

Aber das kann nur Fake sein... :lach2:
 

dkR

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
6.523
Haben die ne Ladung Kondome in XXXS produziert und keinen Abnehmer gefunden?
 

Mr. Anderson

Ehrenmitglied
Registriert
24. Februar 2004
Beiträge
2.930
Ich find' die Dinger gut. Damit kann man sich bestimmt u. a. das Fingernägelkauen abgewöhnen.
 
G

Guest

Guest
Wer in aller Welt ist so behämmert in der Öffentlichkeit mit bunten Kondomen am Finger auf seinem iPad rumzutippen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß jamand sowas lächerliches kauft und sich freiwillig zum Gespött der Umstehenden macht.

....obwohl, das hab ich von Karottenhosen auch mal gesagt. :roll:
 

Ein_Liberaler

Forenlegende
Registriert
14. September 2003
Beiträge
9.777
Das ist tatsächlich eine bizarre Vorstellung. Aber was ist mit Fahrkarten- oder Geldautomaten, deren Touchscreens im Lexikon unter "unhygienisch" als Beispiel abgebildet sind?
 
G

Guest

Guest
Ahhhhhrghhh! 8O

Mit Würstchen auf dem iPhone rumtatschen damit die armen Fingerchen nicht erfrieren !!!1elf.

Generation iPad (Ex-Generation Fahrradhelm) diese verdammten Weicheier (kotz).
Wenn es mal hart auf hart kommt, wird die Evolution diese Fehlentwicklung abschütteln. :twisted:
 

Trasher

Forenlegende
Registriert
10. April 2002
Beiträge
5.842
shechinah schrieb:
Wer in aller Welt ist so behämmert in der Öffentlichkeit mit bunten Kondomen am Finger auf seinem iPad rumzutippen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß jamand sowas lächerliches kauft und sich freiwillig zum Gespött der Umstehenden macht.
Gespött? Kleb' ein Apple-Logo auf das Mini-Kondom und die Leute werden augenblicklich niederknien und das Ding anbeten!

;)
 

InsularMind

Erleuchteter
Registriert
9. Dezember 2003
Beiträge
1.086
Hm, ich kann mir gut vorstellen, dass die Kiddies für so 'n Quirk zu kriegen wären. Da kann man doch wieder mit den Farben spielen und die Flaggen vom Fußballverein oder irgendwelche Signalcodes mit machen, so ähnlich, wie diese Taschentücher in der Homo-Szene.

Hygiene-Verkaufsidee macht Zweck ... in unserer Hygienewahn-Zeit hat doch jeder Angst, sich grauenvolle Monsterkeime a'la Toilettenreiniger-Werbungen einzufangen, sobald er seine Patschefingerchen irgendwo ranhält. Und die Rückkehr der bunten Beulenpest wird doch bestimmt aus einem tastaturversifften Web-Café kommen... :|

Und dann wohl besonders Japan. da sind die doch aufgeschlossen für witzige Spielchen aller Art. Nicht nur deren Kiddies. Die Lach-Clubs kommen anscheinend auch von da.
Und der 'Daddy-Nurser' :

http://digital--underground.tripod.com/id8.htm
:rofl:
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Registriert
13. August 2003
Beiträge
2.831
Bei dem Hygiene-Fimmel, die die Amerikaner - und EU-Behörden - entwickeln und entwickelt haben, wundert mich gar nichts mehr.

Auch hier - EU-Verordnungen sei Dank - haben Gummihandschuhe in noch so kleine Restaurantküchen bereits Einzug gehalten. Streng genommen dürfen nicht einmal mehr Messer mit Holzgriff verwendet werden (als ob die nun zu Epidemien an Lebensmittelvergiftungen führten...).
Dabei haben Untersuchungen inzwischen ergeben, dass Küchenmitarbeiter ohne Handschuhe hygiensicher arbeiten, als mit: Tragen sie keine Handschuhe, dann waschen sie sich laufend die Hände, tragen sie welche, dann tun sie es nicht.

Erst kürzlich arbeitete ich als Koch für ein kanadisches Unternehmen. Man macht sich keine Vorstellung davon, wieviel Handschuhe, Backpapier, Einweg-Spritztüten, Folien usw. usf. da zum Einsatz kamen.
Das mag zwar wunderbar "hygienisch" sein (was ich ernsthaft bezweifle), eines bewirkt es aber bestimmt: Einen riesen Haufen MÜLL, soviel Abfall sah ich in noch keiner vergleichbaren Küche zuvor.
 

DrJones

Ehrenmitglied
Registriert
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Dazu fällt mir auch eine Anekdote ein. Bei
uns in der Cafeteria scheint es auch eine Art
Handschuhpflicht zu geben.

Leider konnte ich das System noch nicht erkennen
das da waltet. Der eine trägt welche der andere nicht
obwohl die Kollegen dort der gleichen Tätigkeit nachgehen und es eine Unterteilung in 'Kasse'
und 'Arbeit mit Lebensmitteln' nicht wirklich gibt.

Der Knaller ist dann immer wenn Er oder Sie dann
den Handschuh nur an einer Hand trägt, die Waren
aber trotzdem mit beiden anfasst. Oder der Typ
dem der eine Handschuh in Fetzen von der Hand hing...
Da kann mans auch gleich lassen.
Mir ist ein hygienischer Arbeiter ohne Handschuhe
lieber als ein unhygiensciher mit Handschuhen.

Was bringt das bitteschön wenn er zwar Handschuhe anhat, sich dann aber damit in der Nase bohrt?
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Registriert
13. August 2003
Beiträge
2.831
DrJones schrieb:
Was bringt das bitteschön wenn er zwar Handschuhe anhat, sich dann aber damit in der Nase bohrt?

Du hast die Wahrheit erkannt: Alles "ästhetischer" Fake.
Es ist pseudo ... gut ausgebildetes Personal kennt die Hygiene-Hintergründe und handelt entsprechend.
Aber das interessiert letztlich niemanden: Schlecht ausgebildetes Personal für 5,- / Stunde - dafür aber mit Handschuhen, ist ihnen lieber !
 

Rivale-von-Nogar

Großmeister
Registriert
26. April 2006
Beiträge
554
Bei Galileo auf pro7 wurde mal eine Taschenlampe vorgestellt, die mit Solar funktioniert. Die funktioniert also immer nur dann, wenn es hell ist. Auch nicht schlecht, was? :D:D:D:D
 
G

Guest

Guest
Ich wußte gar nicht, daß Apple auch Taschenlampen herstellt. :twisted:
 

Ähnliche Beiträge

Oben