Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Bilder vom Mars

Dieses Thema im Forum "Weltraum und Raumfahrt" wurde erstellt von newknow, 8. Januar 2004.

  1. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    Das Teil hat sich befreit und hat nun erstmals die Marsoberfläche berührt.

    [​IMG]


    Latest News hier:
    Nasa

    und hier:
    BBC
     
  2. Eskapismus

    Eskapismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.154
    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Ort:
    Zürich
    Auch Russland strebt zum Mond

    Heise
     
  3. lowtide

    lowtide Großmeister

    Beiträge:
    546
    Registriert seit:
    16. September 2003
    Ort:
    Schweiz

    und die wollen auch noch 5 jahre (2015) vor den amis da oben sein :twisted:
     
  4. Guest

    Guest Guest

    irgendwie komisch das jetzt alle auf einmal so schnell zum Mond wollen um zum Mars zu gelangen. Haben die da jetzt etwas gefunden das so sensationell ist was sie uns aber nicht sagen.
    Geht es um dieses lehm ?

    Was mir aufgefallen ist, wenn man sich die Bilder vom Mars anschaut, finde ich, das es so aussieht als lägen die Steine nicht auf der Oberfläche sondern immer ein stück in den boden. Wenn dort so viel Wind herrscht, müssten die Steine dch aber anders liegen oder ?
     
  5. lowtide

    lowtide Großmeister

    Beiträge:
    546
    Registriert seit:
    16. September 2003
    Ort:
    Schweiz
    das frag ich mich allerdings auch.

    und was mir auch noch ein wenig suspekt vorkommt ist der extrem lange zeitraum bis zu einer mondmission. ich mein wie lange hat es gedauert als kennedy zum ersten mal davon sprach auf den mond zu fliegen bis zum zeitpunkt als es realität wurde, 9(?) Jahre? (na ja ob sie jemals oben waren 8O )

    und nun brauchen die amis stolze 16 jahre und die russen immerhin noch 11. in der technik wurden ja auch nicht nur rückschritte gemacht in den letzten 30 jahren. warum dauern die vorbereitungen dann so lange?
     
  6. Inuyasha

    Inuyasha Meister

    Beiträge:
    228
    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Ort:
    NRW
    Als kleine Ergänzung haben wir hier noch ein paar Bildchen von dem schlammigen Zeugs:

    http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/press/spirit/20040112a.html

    Da kann man das Zeugs vielleicht noch ein wenig deutlicher sehen. Auf der Site sind einige Bildchen.



    http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/press/spirit/20040107a/PIA05007.jpg

    Hier sieht man sehr schön den Stein unten rechts in der Ecke, als wäre er richtig durch schlammigen Boden gedrückt worden.



    http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/press/spirit/20040107a/PIA05006.jpg

    Und hier das Bild etwas größer, mit einem größeren Ausschnitt der Umgebung. Ein anderer Stein ganz unten rechts in der Ecke ist offenbar auf den ersten Blick garnicht mal so unbedingt vom Aufprall betroffen, erweckt aber den Eindruck, als wäre unter ihm Feuchtigkeit hervorgequollen.

    Das mal zur Ergänzung und vervollständigung dazu. :wink:



    Hingegen auf den Bildern vom "Stapellauf" des Fahrzeugs und der Aufprallstelle der Rampen-Kante sind solche Dinge nicht zu sehen. Dort sieht man wie gewöhnlich Sand und Staub, der etwas verworfen erscheint und halt von den Rädern die spuren, auch ohne besonderen Befund.

    Und was die Raumflugpläne angeht... Nettes Ablenkungsmanöver von den Problemen auf diesem Planeten. Ein Inszenierter Wettlauf, der da vom Zaun gebrochen wird wie es scheint. Können wir uns vielleicht bald auf wunderschöne Studiobilder von der bemannten Marslandung freuen??

    Wichtig ist dieser schritt schon, das steht ausser Frage. Aber es ist auch eine Frage des Geldes. Nur dieses wird leider im Moment in sinnlose Kreuzzüge investiert....
     
  7. Technoir

    Technoir Erleuchteter

    Beiträge:
    1.697
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ort:
    Domplatte, Cologne
    Weil man jetzt dauerhaft auf dem Mond bleiben will. Und das ist halt ein gaaaanz klein wenig aufwändiger als nur mal kurz drauf zu hüpfen und ne Fahne in den Boden zu stecken.
    Außerdem will man eine Basis dort errichten, von wo man @ Mars oder noch weiter ins All vordringen kann.
     
  8. lowtide

    lowtide Großmeister

    Beiträge:
    546
    Registriert seit:
    16. September 2003
    Ort:
    Schweiz

    ja ne ist klar, aber 16 jahre ich mein hallo? bis zum marsflug 26 jahre, scheint mir schon grob lang... aber böhh wahrscheinlich haben wir die erde bis da eh schon gesprengt
     
  9. Technoir

    Technoir Erleuchteter

    Beiträge:
    1.697
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ort:
    Domplatte, Cologne
    wie bitte?
    das ist wohl etwas anderes als mal eben zum Bäcker an der Ecke zu latschen :wink:
     
  10. Kendrior

    Kendrior Erleuchteter

    Beiträge:
    1.155
    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Fallen denn niemand die schlammig aussehenden Fahrtspuren auf dem Bild auf...? :?
     
  11. v3da

    v3da Meister

    Beiträge:
    466
    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Ort:
    SHAN
    ? Willst du damit andeuten dass auch die Mars Mission ein Fake ist?
     
  12. Inuyasha

    Inuyasha Meister

    Beiträge:
    228
    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Ort:
    NRW
    Also ich deute die Fahrspuren als Spuren in einem sehr feinen Staub.... Man müsste mehrere Bilder haben um das genauer abschätzen zu können.....
     
  13. cham

    cham Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    28. September 2003
    Ort:
    utkubmit
    hmm die Bilder könnten wirklich genausogut von einem 3D-Programm sein...Falls sie echt sind, was ich annehme, glaube ich nicht, dass es Reifenspuren sind sondern einfach Sandverwehungen.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Glaubt ihr das es Sand ist ? Es könnte auch irgendeine unbekannte Masse sein die sich bei Gewicht eindrückt.
    Wenn man sich die Bilder ganz genau anschaut, stellt man doch fest, das es eine hellere Schicht ist und kurz darunter sofort diese dunke Schicht zu sein scheint. Wenn die Helle schicht Sand wäre, hätte Sie durch Wind doch stellen von der dunklen schicht frei wehen müssen. Somit hätte man immer Dunkle und Hellen Boden sehen müssen.
    Es sei des die Helle Schicht ist kein Sand sondern klebt mit der dunklen Masse darunter zusammen.
     
  15. SnoopDre

    SnoopDre Meister

    Beiträge:
    149
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Ort:
    Earth
  16. Munich

    Munich Erleuchteter

    Beiträge:
    1.299
    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Hallo?????????

    Auf seite 2 oder 3 haben wir doch das mit sder Marsoberfläche schon geklärt!
    Viel wichtiger ist die Frage, wo ist der ganze Schokoüberzug hin????? 8O 8O :roll: :roll:

    Munich
    ^°~
     
  17. Asuka

    Asuka Meister

    Beiträge:
    190
    Registriert seit:
    19. November 2003
    Ort:
    Frankfurt a./M.
    Was mich am meisten bei den ganzen Bildern stutzig macht, sind die ausgelassenen schwarzen Stellen (oder extra retuschierten) und die auf einigen Bildern auftretenden runden (!) Bauten. Ich glaube nämlich nicht dass das Steine sind...

    [​IMG]
     
  18. Kendrior

    Kendrior Erleuchteter

    Beiträge:
    1.155
    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Ich wollte eigentlich nicht sagen, dass sie gefaked ist...
    Aber mir kommt es so vor, als würde der ganze Mars aus Schlamm bestehen, so habe ich jedenfalls die Spuren gedeutet :)
    Kann natürlich auch extrem feiner Sand sein, aber trotzdem-
    die Gerüchteküche ist eröffnet!
     
  19. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Fake hin oder her, wo ist eigentlich der Rest der Landestufe?

    In 8,50m Höhe über der Oberfläche wurden Fallschirm und Bremsraketen vom Landemodul abgetrennt und das Modul hüpfte noch etwa 57 Sekunden bzw. 250 Meter über die Oberfläche bevor es zum Liegen kam.

    Irgendwo in der näheren Umgebung müssten also auch noch der Fallschirm und die Reste der Raketen liegen.
     
  20. Lilith

    Lilith Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Ort:
    BRD
    Hi auch,


    und siehe da - es gibt schon die ersten Theorien über gefakte Bilder vom Mars... guckst Du hier!:

    http://fire.prohosting.com/cleoger/marscolors/


    ob das der Grund ist, daß Georgie so "schnell" zum Mars will ;-)


    liebe Grüße
    Lilith