Alien-Kugeln am NordPol

Isegrim

Lehrling
Mitglied seit
12. August 2002
Beiträge
38
Das laß ich heute morgen zufällig in der Bildzeitig.
Über die Seriösität der Quelle brauch man ja nicht reden. *räusper*
Jedenfalls gab es dazu ein großes Bild was 2 circa 9meter große Kugeln im Schnee zeigte.
Sah schon interessant aus und erinnerte an einen Mond im Miniformat.
Ich glaub nicht das es irgendwas besonderes ist. Könnten übereste eines Meteor oder so sein.
Weiß jemand ob es schonmal etwas vergleichbares gab? Blider, Berichte ?
Das würde mich doch mal interssieren...
 

Plaayer

Großmeister
Mitglied seit
4. März 2003
Beiträge
820
wenn das ein meteor war hätte man das merken müssen! Der müsste nämlich riesig gewesen sein, wenn er jetzt auf der erde noch 9 m groß ist.... und soeinen aufschlag hätte man schon früher registrieren müssen...
 
G

Guest

Guest
Hat jemand vielleicht einen Link zu Bildern oder Berichten darüber?
Würde mich sehr interessieren wie das aussieht...
 

Eazyyy

Erleuchteter
Mitglied seit
19. August 2002
Beiträge
1.642
Hab auf der Bild.de Seite mal kurz gesucht aber nix gefunden, dafür aaber was anders über Aliens was ich euch nicht vorenhalten will.

Auf der Erde leben bestimmte Tiere, deren Sprache nach ähnlichen Mustern aufgebaut ist wie die der Aliens
:lol:

drück mich
 

Antirotarier

Meister
Mitglied seit
5. Juni 2003
Beiträge
156
Sieht aus wie die russischen Magnetminen wie sie im zweiten Weltkrieg eingesetzt worden sind...
Aber eher vergrösserte Champagnerpralinen um die Bildzeitung vollzukriegen (gibt mehr Klopapier):)
*Seit wann können Leute die Bild kaufen eigentlich lesen?*:)))

Bild dir deine Meinung - BILDmeinung...
 

sdrulezagain

Meister
Mitglied seit
3. Mai 2003
Beiträge
341
hey die tolle bild
weiß ned obs hier mal gesagt wurde da war ich noch nicht hier
aber vor 2jahren ca war mal ein artikel das in florida sumpfmonster gesichtet wordenwären
daneben ein völlig schwarzes bild mit 2 roten punkten als augen drauf...

das sagt mir alles
:roll:
 

Schwindelara

Anwärter
Mitglied seit
9. August 2003
Beiträge
5
sdrulezagain schrieb:
aber vor 2jahren ca war mal ein artikel das in florida sumpfmonster gesichtet wordenwären
daneben ein völlig schwarzes bild mit 2 roten punkten als augen drauf...
Also zwei rote Punkte sind ja wohl echt easy auf ein schwarzes Bild zu machen. Das ist doch kein Beweis.
 

Redeemer

Meister
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
480
Schwindelara schrieb:
sdrulezagain schrieb:
aber vor 2jahren ca war mal ein artikel das in florida sumpfmonster gesichtet wordenwären
daneben ein völlig schwarzes bild mit 2 roten punkten als augen drauf...
Also zwei rote Punkte sind ja wohl echt easy auf ein schwarzes Bild zu machen. Das ist doch kein Beweis.
genau das meinte er doch sicher. nichts für ungut aber da gibt es sowas das nennt sich ironie, ist ein gerne verwendetes stilmittel (welches ich mich auch gerade bediene) nicht immer ist etwas das was es zu sein scheint :wink:
 

Jackknife

Meister
Mitglied seit
9. Januar 2003
Beiträge
107
Redeemer schrieb:
Schwindelara schrieb:
sdrulezagain schrieb:
aber vor 2jahren ca war mal ein artikel das in florida sumpfmonster gesichtet wordenwären
daneben ein völlig schwarzes bild mit 2 roten punkten als augen drauf...
Also zwei rote Punkte sind ja wohl echt easy auf ein schwarzes Bild zu machen. Das ist doch kein Beweis.
genau das meinte er doch sicher. nichts für ungut aber da gibt es sowas das nennt sich ironie, ist ein gerne verwendetes stilmittel (welches ich mich auch gerade bediene) nicht immer ist etwas das was es zu sein scheint :wink:
um bei ironie zu bleiben:
der bedienst du dich zwar, dafür aber leider nicht der deutschen grammatik, sonst hättest du nämlich geschrieben "...welchem ich mich auch gerade bediene...". ach und mir ist übrigens bewusst, dass ich mich der deutschen rechtschreibung (zumindest was die groß und kleinschreibung betrifft nicht bediene).

ach noch was; ich bin bekennender bildleser. die bild ist der obstgarten unter den tageszeitungen. leicht bekömmlich fürs hirn :wink: ich mag das nicht, dass die immer nur schlecht gemacht wird.
 

Wowbagger

Erleuchteter
Mitglied seit
12. April 2002
Beiträge
1.402
Ahoi...

Hmmm... ich hab die Bilder gestern auch gesehen, gegoogelt und weiter nix gefunden. Diverse Berichte über "Franz-Josef-Land", aber absolut nichts über die erwähnten mysteriöse Steinkugeln...
Naja, war ja auch kaum anders zu erwarten.

Beste Grüße.......
 

Cetacea

Meister
Mitglied seit
11. April 2003
Beiträge
109
Moin

Ich habs die letzte Nacht mal überflogen und verlasse mich jetzt mal nur auf mein Gedächtnis.
Der Durchmesser war 3 Meter und der größte Teil befand sich an der Oberfläche.
Achja, die Dichte soll überall in den Kugeln gleich sein.
Und sie könnten nicht so genau auf der Erde hergestellt werden.
Sagen jedenfalls irgend welche "Experten". :wink:

Morgen gibts mehr.
Muß heute mal nachschauen, vielleicht wurde sie noch nicht weggeschmissen.

MsG
Cetacea

[/edit]Leider war die BILD nicht mehr da.
 
Oben