ältere selbstwerke

lithium

Anwärter
Mitglied seit
10. Juli 2004
Beiträge
10
>> verbannung aus geiste's reich <<

da sitze ich, in mich gekehrt.
den lärm und den atem verwehrt.
doch weiter komm' ich nicht.
in keinem meiner tunneln find ich licht.

wo kam ich her?
wo spülts mich hin?
wo steck ich jetzt?
jeder gedanke wird von inneren wölfen blutig zerfetzt.

nur noch fühlen...
nicht mehr wissen, haben, kontrollieren.
die einfachste sorge scheint gleich zu eskalieren.

ach' du mein eisiger geist...
du wütetest einst, doch heute nicht mehr.
und mein herz mordet mich mit ihrem gewehr.

>>> abgrund <<<

finsteres loch auf tiefstem grunde.
hältst mich gefangen in deinem kratzenden schulde.
weiss nicht aus noch ein.
keine emotion ist mehr schön und rein.
nur noch tränen, die mein gesicht besuchen.
allesamt bin ich längstens am verfluchen.
wünscht' es wärn' nur regentropfen,
welche sanft und rührend auf meine haut klopfen.

möchte mich wieder in sauberen gewässern baden,
die trauer auf ein anderes schiff verladen.

einmal zufrieden sein.
und genau zu wissen: der abgrund holt mich nicht mehr ein.

>>> vergangenes tötet kommendes <<<

des windes arme greifen ins leere...
in eine seelenlose hülle;
verbannt von jeglicher fülle.
kein hass
keine liebe
kein zeichen von emotionalem triebe.

ein innerlich totes menschlein.
vertrieben vom sein - geschlachtet vom war

-------------------------------------
heute schreibe ich weniger und drücke meine gefühle in kunst aus. dies sind drei kritzeleien die vor geraumer zeit entstanden sind.
 
Oben