Überwachung von WV.de durch offizielle Stellen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Boardadmin

Administrator
Teammitglied
Registriert
9. April 2002
Beiträge
2.343
Hallo Leute,

Ihr werdet es mir vermutlich nicht glauben, aber ich habe den alten Thread aus Versehen gelöscht (man spricht auch von "gedonnt"). Zum Schluss kam ein Doppelposting welches ich löschen wollte, habe aber leider weil ich grad am Server schraube den falschen Button gedrückt und weg war der ganze Thread.

Es tut mir leid.

Hier aber nochmal der Link zur Zugriffsstatistik:

http://web2:illuminatus@confixx.p15093568.pureserver.info/webalizer/web2/

Gruß

K.A.I.
 

Plaayer

Großmeister
Registriert
4. März 2003
Beiträge
820
Sacht mal Leute wie schwer ist es, einen Internetnutzer zu Identifizieren? Ich meine mit den Mitteln, die den "ofiziellen Stellen" zur verfügung stehen? Was für einen Aufwand würde das kosten?
 

Gorgona

Erleuchteter
Registriert
7. Januar 2003
Beiträge
1.501
Klar K.A.I. !

Gerade jetzt wo wir Dir auf die Schliche gekommen sind!
Du Grossrechner, Du! :twisted: :!:
 

Bushist

Geselle
Registriert
14. September 2003
Beiträge
51
:D
Das doppelposting war von mir! Und ich habe es auch gelöscht. dann war der server kurz weg! Naja, ist vielleich n Bug wenn der User und der Admin seine Postings gleichzeitig löschen? Auf jeden Fall kurios....

Mein Posting war so schön lang :( , aber wenigstens muss ich jetzt nicht noch mal alles tippen da meine Antwort ohne Frage wertlos ist..... :D

nich so schlimm, passiert schon ma...
 

Don

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
3.077
:D

Das ist aber auch was, DONnt der Kai einfach ´nen Thread. Also nee... .


Nochmal zum Thema überwachung. Manch einer sieht hinter einem anderen Ruck-Zuck einen Spion oder zumindest einen Staatsangestellten der nichts anderes im Sinn hat hier Info´s herauszuziehen und den User welcher diese "gefährliche" Wahrheiten gepostet hat zu verfolgen.
Aber ist es nicht so das wir unsere Informationen zu 90% oder mehr aus der Tagespresse oder Presse im Gesamten bekommen? Daher ist das was wir hier diskutieren auf öffentlicher Ebene publiziert worden und somit kein Geheimnis.
Gedankenmodelle über Machthaber und Machtverhälnisse sind das Produkt oft Einzelner User und haben auch Ihren Ursprung in den Medien-Informationen. Büchher sind auch Medien, ebenso wie Film etc.... .

In diesem Sinne pckt die Paranoia wieder in den Schrank und gönnt Euch eine nette Tasse Tee.


mfg Don
 

Plaayer

Großmeister
Registriert
4. März 2003
Beiträge
820
Ich habe heute bemerkt das in der Starßenbahn mich ein Mann längerezeit in meine Richtung geschaut hat... Hat das was zu bedeuten? SIE SIND HINTER MIR HER! *gg*
 

trashy

Ehrenmitglied
Registriert
19. Mai 2002
Beiträge
2.085
DesertEagle schrieb:
ich bin auch hinter dir her :twisted:

soso ... :twisted: , da läuft was :twisted:

es gibt schon zufälle, hey, wir wären in keinem VERSCHWÖRUNGS-FORUM wenn wir hier keine Verschwörung widdern würden.

Welche staatliche Institution hat seinen langen Zeigefinger herhoben und die "versehentliche" Lösung des Threads (übrigens von mir initiert!) befohlen? Und warum? Waren wir auf der richtigen Fährte? Jungs, wir sind ganz dicht dran ...

gruß

trashy
 

DrAbgah

Meister
Registriert
13. Januar 2003
Beiträge
317
@Don: ich denke aber schon, dass hier einige aufmerksame Leser der allgemeinen Medien und unabhängiger, kleinerer quellen zusammenkommen und daraus durchaus etwas entstehen kann, was der staat gerne schon im keime erfahren/ersticken würde.

@all: wer kennt es nicht? kaum hat man unter falschem namen ein kritisches buch bestellt und beim abholen 2 blocks entfernt geparkt.
nun sitzt man in der s-bahn mit einem anderen schutzumschlag ums buch und TROTZDEM gucken einen ein paar leute die ganze zeit an. woher wissen die, was man da liest? und verdammt noch mal: wie können die überall sein? 8O

[bitte nicht zu ernst nehmen 8) ]
 

Elbee

Großmeister
Registriert
28. September 2002
Beiträge
798
Wer ernsthaft und aus guten Gründen paranoid ist, wird lieber gleich Polizist, Richter oder Sozialarbeiter bzw. Lehrer. Der ganze Rest kann sich beruhigt zurücklehnen, zuschauen und lernen ;-)
 

Woppadaq

Erleuchteter
Registriert
2. August 2003
Beiträge
1.413
!

Warum könn die nicht mal zur Abwechslung hinter MIR her sein ?


motz.gif




!
 

DrAbgah

Meister
Registriert
13. Januar 2003
Beiträge
317
@woppadaq:
du weisst doch: bloß weil du nicht paranoid bist heisst das noch lange nicht, dass sie nicht hinter dir her sind. 8)
 

Zerch

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.937
man sollte beamter werden , da kommt man auf die vollen kosten des sozialsystems....ja , sogar die rente ist gesichert.
wir machen es ihnen möglich und verzichten ja gerne auf das was eigentlich uns zusteht , man könnte uns ja noch übler zuspielen wenn was gesagt wird.
 

LgmDan

Meister
Registriert
10. April 2002
Beiträge
128
Also ich finde es auf jeden Fall hochinteressant, dass fast die Hälfte aller!! Zugriffe auf die WV vom Server nicht erkannt bzw. aufgelöst werden können...
 

Zerch

Ehrenmitglied
Registriert
10. April 2002
Beiträge
2.937
da benutzen sicherlich auch einige vertrauenswürdige user irgendwelche stealthprogramme.....dann vielleicht einviertel aller zugriffe.

i spy for you and me , lol
 

GreatForrest

Meister
Registriert
2. Mai 2002
Beiträge
425
Woppadaq schrieb:
!

Warum könn die nicht mal zur Abwechslung hinter MIR her sein ?
!

Sei froh daß sie es nicht sind... Glaube mir es würde Dir glatt vergehen *auserfahrungspricht*

Und zum Ursprungsthema: Ich denke nicht, daß das von staatlichen Stellen initiert wurde, denn sonst wäre es etwas heftiger und auf jeden Fall z.T. nicht legal. Was dem Staat viel mehr hilft als Spitzel (die ohnehin einfach überall mitlesen können) sind Provokature. Und wie gesagt dann würde das Portal heftiger ausfallen.

Ein Thread ist schnell weg, oftmals landen Daten im Internet Nirvana. Und da ärgert man sich selbst tierisch!

Ausserdem wäre es egal, selbst WENN es staatlich initiert wäre. Dieses Portal ist bestimmt nicht wovor "sie" Angst haben könnten, und es würde auch nicht viel mehr beim Überwachen helfen.
 

Franziskaner

Ehrenmitglied
Registriert
4. Januar 2003
Beiträge
4.790
LgmDan schrieb:
Also ich finde es auf jeden Fall hochinteressant, dass fast die Hälfte aller!! Zugriffe auf die WV vom Server nicht erkannt bzw. aufgelöst werden können...

Naja, kannst ganz locker bleiben. Die meisten Zugriffe werden aus grossen Netzwerken von Carriern wie z.B. der Telekom kommen. Und die registrieren nun mal nicht jeden Router in den öffentlich abfragbaren DNS-Servern. Und eine WHOIS-Abfrage für jede IP-Adresse beim Ripe wäre zwar möglich, würde aber den Server garantiert in die Knie zwingen.

Ich behaupte jetzt mal, dass auch deine IP nicht aufgelöst wird... :wink:
 

Martin_II

Lehrling
Registriert
29. Januar 2003
Beiträge
34
Ist es nicht ein wenig merkwürdig, daß gerade das Thema, welches sich mit der Überwachung von WV.de befaßt, so plötzlich verschwindet?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben