Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Universum eine Milliarde Jahre älter als vermutet?

Dieses Thema im Forum "Weltraum und Raumfahrt" wurde erstellt von Kendrior, 15. Mai 2004.

  1. Kendrior

    Kendrior Erleuchteter

    Beiträge:
    1.155
    Registriert seit:
    25. Februar 2003
  2. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003
    ja, ich denke, dass das nicts ändert, warum auch???

    ist mir auch wurst, wieso sollten wir auch was anderes annehmen?
    ob nun eine milliarde oder eine million, es hat keinen einfluss auf unser leben, also wieso gedanken machen??


    gruß, dark
     
  3. Centauri

    Centauri Erleuchteter

    Beiträge:
    1.023
    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Ort:
    Nrw
    Hallo ,

    das würde vielleicht so einige Fragen die Ägypten betreffen erkären ...
    Ich glaube sowieso nicht das der Mensch vom Affen abstammt , aber dieser Threat ist gut , wirklich .
     
  4. Artaxerxes

    Artaxerxes Erleuchteter

    Beiträge:
    1.377
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Hi Centauri,

    man möchte Dir zu gerne folgen, aber wenn ich da so einige Typen sehe, die öfters die Mattscheibe bevölkern, habe ich doch starke Zweifel! 8O

    Gruß Artaxerxes
     
  5. Jay-Ti

    Jay-Ti Erleuchteter

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ort:
    Überall und Nirgends
    Da hast du Recht, die Menschheit stammt tatsächlich nicht von Affen, sondern von Affenartige ab. Evolution hat das Gott sei dank bewiesen.
    Kannst ja selber mal einen Test machen und versuchen dein Steißbein zu fühlen.
     
  6. GreatForrest

    GreatForrest Meister

    Beiträge:
    425
    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Wieso Steissbein? Wenn ich mir jetzt dorthinfasse kommt mir die Erleuchtung weil ich feststelle dß es ein verkümmertes Schwanzende ist und mich dann der Evolutions Theorie beugen muss?

    Nicht böse sein, ist auch nicht böse gemeint - aber ich bin sicher dass unsere Vorfahren keine "Affenartige" mit Schwanz waren...

    Oder worauf wolltest Du hinaus?
     
  7. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.873
    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Hast du vorne oder hinten hingefasst? :roll:
     
  8. Centauri

    Centauri Erleuchteter

    Beiträge:
    1.023
    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Ort:
    Nrw
    So war das NICHT gemeint ... ich meinte weder vom Affen noch vom Affenartigem ... was auch immer das sein mag , das * affenartige *
    Schön , das die Evolution das vorgiebt , das hab ich auch gelernt , aber ich zweifel die Evolutionstheorie an ...
    Es gibt da zu viele Lücken in der Entwicklung vom Affen zum Menschen , wenn du das alles genau durchgehst wirst du das merken ...
    Aber der Mensch musste eben vom Affen abstammen , und so wurde das eben so hingeborgen .
     
  9. Centauri

    Centauri Erleuchteter

    Beiträge:
    1.023
    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Ort:
    Nrw
    Evo , vielleicht hat er sich vorne und hinten hingefasst und beides war hart und krumm :lol: :oops:
     
  10. Jay-Ti

    Jay-Ti Erleuchteter

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ort:
    Überall und Nirgends
    Sondern grüne, glibschige, mandeläugige Männchen, welche uns nicht nur erschaffen haben, sondern auch ohne plausible Gründe uns rudimentäre Organge rangehängt haben, welche wiederrum ganz einfach und für jeden Sechstklässer zu verstehen auf andere Spezien der Geschichte hinweisen, nur um uns zu verwirren und auf eine falsche Fährte zu locken... diese Schweine!
    Schade nur, dass die Ägypter, welche dieser Weisheit beinahe auf den Senkel gekommen wären, vorher durch eine jüdische Weltverschwörung, welche doch tatsächlich eigentlich durch Außerirdische Amerikaner gelenkt wird, ausgerottet wurden und alles Wissen gleich dazu.
    Dummerweise passen modernste wissenschaftliche Theorien, fast zu perfekt, als das wir diese annehmen sollten, da ja eh alles Hurz ist, und sich die Wahrheit ja ohnehin nur irgendwo dadraußen, fernab aller Logik befinden kann, zum Beispiel auf Kornfeldern, Dollarscheinen und Marlboro Packungen.
    Jo, und die Welt ist eine Scheibe.
     
  11. Shiraffa

    Shiraffa Großmeister

    Beiträge:
    965
    Registriert seit:
    16. September 2002
    Ort:
    Metzingen
  12. Centauri

    Centauri Erleuchteter

    Beiträge:
    1.023
    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Ort:
    Nrw
    Jay Ti ,
    ich habe nun mal nicht die gleiche Meinung dazu , und dabei beleibt es .

    Ob die grün waren , gelb oder orange , das kann man nicht sagen , aber sie kame nicht von hier .
    Glaub du das , ich glaub das andere und gut .
     
  13. Centauri

    Centauri Erleuchteter

    Beiträge:
    1.023
    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Ort:
    Nrw
    Um dann doch noch mal auklärend zu wirken ...
    Es war alles so ,
    Ausserirdische kamen auf die Erde , sie lebten auf dem Planeten Mars und waren den Menschen gar nicht so unänlich , nur das sie sehr viel weiter entwickelt waren ...
    Ihr Planet Mars war aus seiner Laufbahn geraten ( früher war der Mars nämlich viel näher an der Erde dran als heute , man konnt ihn von der Erde aus ganz nah sehen ) , nachdem der Planet aus der Laufbahn geraten war , mussten sie sich nach einem anderen Planeten umsehen , denn es wurde kälter und kälter .
    Daher auch der Beweis das es fürher auf dem Mars mal Wasser gab .
    Die Ausserirdischen setzten sich in eine Kapsel und verliessen den Mars , es war aller letzte Eisenbahn , denn die meisten waren schon gestprben , sie hatten so lange ausgehaart wie es nur ging .
    Als sie auf der Erde ankamen versuchten sie diese Bewohnbar zu machen .
    Durch Genversuche machten sie den Menschen , zuvor hatten sie durch Genversuche die Tiere erschaffen , denn zuvor gab es nur Dunkelheit und Wasser auf der Erde ...
    Aber da alle Planeten im Umschwung waren und sich ihre Umlaufbahnen änderten kam die Erde in die richtige Umlaufbahn um Leben auf ihr zu entwickeln .
    Es sollte ein schöner Planet werden , die Erde .
    Daher das die Ausserirdischen den Menschen perfekt und ihresgleich entwickeln wollten mussten sie einige Genversuche machen .
    Es gab auch damals im alten Ägypten noch Menschen mit Tierköpfen ... die nicht nur gemalt , sondern wohl auch wirklich gelebt haben ...
    Das waren die Vorläufer ...
    So als wenn wir jetzt ein Schwein mit einem Menschen kreuzen würden , was natürlich zum glück verboten ist .
    Als sie den Menschen entwickelt hatten lebeten sie als Pharaonen in ihrem Land , denn der Pharao war der Gott .
    Auch Gott Thot war ein Ausserirdischer , er erlernte ihenen die Sprache und die Schrift und die Medizin .
    Und die Affen , die du meinst , nein , um Gotteswillen , davon stammen wir nicht ab , leider ist das ein Irrglaube ...
     
  14. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    in der tat das ist wirklich hinterfotzig...

    :lol:

    however ich schließe mich der ansicht an, dass es eine zu offensichtliche ähnlichkeit zwischen den spezies gibt.... wir unterscheiden uns nicht in irgendeiner form bahnbrechend von anderen säugetieren ( unser blut ist rot, wir haben da kein silikon dass durch unsere adern gepumpt wird und vieles mehr was uns ähnlich macht mit unseren verwandten )

    die welt hat ziemlich abgefahrene tierchen hervorgebracht unter anderem eben uns...

    ich sehe keinen anhaltspunkt weshalb ich glauben sollte wir währen zu exotisch für diese welt.. die spezies mensch zeichnet sich ja nicht mal durch eine unirdisch gewalitge intelligenz aus... ganz im gegenteil... mir scheint es als wäre die spezies mensch sogar eine der dämlichsten auf dieser welt...

    oder sind wir tatsächlich die nachfahren jener überflüssiger, degenerierter idioten (telefonleitungsreiniger und anwälte etc. ), die einst mit einem generationenschiff, das von einem ständig in der badewanne sitzenden commander befehligt wurde , unter fadenscheinigen gründen von ihrem planeten weggelockt worden sind weil sie einfach zu dusselig waren als das man sie behalten wollte? ( die theorie hat was... )
     
  15. Jay-Ti

    Jay-Ti Erleuchteter

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ort:
    Überall und Nirgends
    Ups, die Rechtschreibung gestern Abend lies glaube ich zu Wünschen übrig, dafür entschuldige ich mich. Hat schon seine Gründe :oops:

    Eine Frage, nimmst Du dir Erkenntnisse, welche auf diesem Gebiet weiß Gott nicht neu sind, überhaupt zu Herzen?
    Guckst Du hier: http://www.waschke.de/twaschke/artikel/alter/alter_1.htm
    Und guckst Du in dein Allgemeinwissen, wie alt Menschheit.

    Zudem dachte ich, dass wenn man sich mit ägyptischen Traditionen beschäftigt, auch etwas über Tierbedeutungen und deren Zuschreibung auf die Götter lernt? Naja... ist ja auch nicht wichtig :roll:
     
  16. Centauri

    Centauri Erleuchteter

    Beiträge:
    1.023
    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Ort:
    Nrw
    Jay Tie ...

    wenn ich nicht gerade einen Kuchen backen müsste würde ich jetzt hier alles noch mal aufschreiben , aber ich hab keine Zeit , ich versuch das mal kurz zu beantworten .
    Ich gucke 8O
    So , wieso sollte ich mir das zu Herzen nehmen ?
    Ich nehm es mir zu Herzen wenn meine Schwester weint , oder wenn mein Freund mir einen Vorwurf macht , aber das ?
    Dafür ist in meinem Herzen leider kein Platz , ich denke da gehören andere Dinge rein ...
    Hab es mir aber trotzdem angeschaut .
    Trotz allem , das kann doch alles gefälscht sein ... traue keinem , und vertraue nur wenigen .
    Auch was Geschichtliche Angaben angeht , da lagen die Wissenschaftler schon oft falsch ...

    Ich weiss das mit der Tierbeudeutung im alten Ägypten , ich hab mich damit auch beschäftigt , und anschliessend alles in Frage gestellt .
    Ich glaube das nicht so ganz , wie es geschrieben wird ...
    Kann das sein , das du schlecht drauf bist , oder was sollen immer diese Hinterfotzigen Andeutungen ?
    Ist unwichtig ... häbbäbääbbä ... will ich aber ...
    :roll:
    Du kannst mich hier nicht von deiner Meinung überzeugen , und auch nicht wenn du 3000 Enträge dieser Art machst .
    Ich akzeptiere es doch das du es anders denkst als ich , dann akzeptiere mich doch auch .
    Und jetzt muss ich backen , das sieht eh schon aus wie ein Matschhaufen ...
    Gruss C.
    _________________
    Er würde kapitulieren :oops:
     
  17. Paradox

    Paradox Meister

    Beiträge:
    140
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Ort:
    Augsburg
    Wollte jetzt nicht die Diskussion zum Thema Evolution fortführen. Dafür haben wir andere Threads.

    Wollte nur anmerken das alle Leute die die Evolution verneinen eins gemeinsam haben, und zwar das es ihnen schlich und einfach nicht gut genug wäre wenn wir einfach vom Affen (Affenartigen, Affenvorfahren) abstammen würden.

    Nein, es müssen Auserirdische Züchter her oder Gott oder wer auch immer.
    Der Mensch fühlt sich tief im Innern immer noch als über alle Tiere erhaben, aber das ist einfach nur Verleugnung denke ich.
     
  18. Jay-Ti

    Jay-Ti Erleuchteter

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ort:
    Überall und Nirgends
    Ja, der Zweifel an der Evolutionstheorie kann aber auch aus Neugier entstehen, wie dies wohl bei Centauri der Fall war, und auch ok ist. Diese Neugier nach der Wahrheit sollte aber nicht darin Enden (bzw. beginnen), dass man im Grund überhaupt nicht Suchen möchte, sondern sich seine eigene Wahrheit bereits zurechtgelegt hat, welche man dann versucht durch eine Suche, in der alle anderen Fakten blind beiseite geschoben werden, zu finden.
    Und das wiederrum wird wohl auch auf Centauri zutreffen, für die Ägypten nunmal der Weisheit letzter Schluß ist, und da passen einige Aliens natürlich auch viel besser als harte Fakten.
    Nach dem Statement, dass ich sie ohnehin nicht überzeugen kann, hätte ich es auch fast dabei belassen, doch der Angriff auf André Rieu ging dann eindeutig zu weit. Also weiter im Text.

    Ich weiß persönlich nicht, was ihr alle daran findet meinen Namen zu verunstalten? Macht Spaß?

    Ja, vielleicht auch anders, doch um genetische Züchtungen handelt es sich mit Sicherheit nicht.

    Bin der Buhhmann vom Dienst.

    Lustige, polemische Nachsätze um Dich vor den anderen Threadlesern dümmer darzustellen, zu diffamieren etc. Darum geht es doch in einer Diskussion, oder?

    Niemals aufgeben, niemals kapitulieren...
    ähhmm.. vor was eigentlich? Wo ich ja jetzt auf alle Deine Statements eingehen wollte, habe ich doch festgestellt, dass NICHTS von inhaltlicher Relevanz zu finden ist.
    hihi. Muss ja auch nicht sein. Oder? Naja, zumindest wenn man diesen Standpunkt vertritt:

    Ansonsten noch guten Appetit.
     
  19. Centauri

    Centauri Erleuchteter

    Beiträge:
    1.023
    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Ort:
    Nrw
    Wenn DU das so meinst , dann ist gut ...
    Du hast dir scheinbar schon ein umfasserendes Bild gemacht ...
    Ich bin mit meiner eigenen Wahrheit sehr zufrieden .
    Na wenn DU meinst .
    WAS ?? Was denn für ein Angriff auf Andre Rieu ?
    Ich habe Jediglich geschrieben das er kapitulieren würde , das sollte kein Angriff sein , sondern war eher Witzig gemeint ...
    Aber geh zum lachen in den Keller , sorry , aber das war ein Scherz .


    Das war ein Versehen . Aber leg ruhig alles auf die Goldwage .
    Ich mache zwischendurch mal ein Scherz , oh , oh entschuldigung , das hätte ich nicht machen sollen , wenn ich das gewusst hätte ...

    Ja, vielleicht auch anders, doch um genetische Züchtungen handelt es sich mit Sicherheit nicht.

    Wie war das noch mal ?
    Siehe Postings oben , deine Meinung , meine Meinung .
    Ich habe dir doch gesagt das ich deine Meinung akzeptiere , aber du möchtest dich wohl streiten , ich wollte dem aus dem Weg gehen , aber wenn du mich angreifst , dann wehr ich mich natürlich auch .
    Jetzt hast du was du willst .
    Das war aber nicht nett , das war eine ganz normale Frage .
    WIE BITTE ? Sag mal , was willst du eigendlich von mir ?
    Ich bin hier bisher immer gut zurecht gekommen , bis du kamst und mich angegriffen hast .
    Ich weiss jetzt gar nicht was das soll .
    [/quote]
    Zitat:
    Er würde kapitulieren

    Niemals aufgeben, niemals kapitulieren...
    ähhmm.. vor was eigentlich? Wo ich ja jetzt auf alle Deine Statements eingehen wollte, habe ich doch festgestellt, dass NICHTS von inhaltlicher Relevanz zu finden ist.
    hihi. Muss ja auch nicht sein. Oder? Naja, zumindest wenn man diesen Standpunkt vertritt:
    [/quote]

    Da machst du dir aber eine Mühe die du dir sparen kannst , du musst gar nicht auf alle meine Statement eingehen .

    Mir wird das jetzt alles zu blöd . Ausserdem passt das gar nicht in diesen Threat , und ich hab auch keine Lust mehr mit dir zu schreiben .
    Lass mich einfach in Ruhe , ich hab dir doch nichts getan .
     
  20. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich glaub, du hast jay-ti doch ein bisschen zu ernst genommen...


    aber unabhängig davon - deine einstellung, centauri, ist ja wohl gerade die reinform von fundamentalismus...

    naja, vielleicht minus den alleingültigkeitsanspruch...


    weiß nicht, ich finde das schon komisch, wenn man von seiner meinung so überzeugt ist, dass man keinem einzigem argument dagegen auch nur im geringsten beachtung schenken will...