Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Macbook Gewinnspiel

Dieses Thema im Forum "Schnäppchen und Angebote" wurde erstellt von paul20dd, 8. Oktober 2008.

  1. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    wer jetzt denkt hier gibt es etwas zu Gewinnen der irrt. Gestern, kurz vor 6 Uhr rief bei mir eine Dame an und teilte mir mit das ich bei der letzten Auslosung nichts gewonnen hätte... o_O , deshalb soll ich nun für 50 Euro doch an der nächsten Losung teilnehmen. Meine erste Frage war, wer sind sie? Die Dame sagte sie sei von irgendwas(Lotto?)12 oder so... Daraufhin ich ihr gesagt: ich mich nicht bei ihnen Angemeldet habe und da sie sowieso keine Bankverbindung von mir haben kann weil ich eigentlich aufpasse wo ich sowas angebe. Daraufhin die Dame: "Klar haben wir ihre Bankverbindung", ich dann gefragt: "was haben sie denn noch alles von mir?", die Dame:"Name, Geburtstag, Anschrift und Bankverbindung" ich --> o_O . Ich habe ihr dann versucht zu erklären das ich keinerlei Einwilligung für irgendwelche Teilnahmen an irgendwelchen (kostenpflichtigen) Losungen gebe bzw. gegeben hab. Die Dame wurde ab diesen Punkt leicht nervös (hat man an der Stimme gemerkt) und sagte:"Dann prüfe ich das nochmal" und ZACK, hat sie aufgelegt, ohne bye oder ciao.

    Dummerweise habe ich nicht gefragt nach: meiner Kontonummer (ob sie die wirklich hat), den Namen der Firma (irgendwas mit 12) und woher meine persönlichen Daten stammen bzw. ob die überhaupt stimmen...
    Von diesem Telefonat bleibt mir nun ein unwohles Gefühl.

    Das einzige dumme an das ich mich erinnern kann ist ein Gewinnspiel für ein Macbook vor ca. 3 Monaten. Dieses Gewinnspiel wurde von einer Firma organisiert und dort habe ich meine E-Mail und Anschrift hinterlegt und ich wusste daß das zu Werbezwecken weitergegeben wird. :roll: Was dann folgte ist nur sinnloser Stress: Jeden Tag mindestens 4 Spam Mails von neuen Gewinnspielen und bescheuerte Feierabendanrufe von "netten Damen". Das war mir im Vorfeld ja auch klar, diese NewsletterMail kann man ja abbestellen mit einem Klick (bei jedem Anbieter!). Was aber meinen Datensatz betrifft, so denk ich fast das der nun schön weit verstreut bei 'zig Agenturen liegt und eine heiden freude werden wird den löschen zu lassen.

    es wird wohl noch weitergehen, bis dahin...
    bye
     
  2. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Solche Anrufe habe ich bis vor ein paar Wochen dauernd bekommen. Die meisten haben behauptet, meine Kontonummer nicht zu ahben, aber ein paar kannten die Nummer vom Geschäftskonto (!), und das nutze ich nun wirklich nicht für Gewinnspiele, selbst wenn ich an welchen teilnehmen würde.

    Stehende Rede: "Wir wollten fragen, ob Sie ab (drei Monate in der zukunft liegendes Datum) Ihre Teilnahme bei uns kündigen wollen."

    Was wollen die? Ein Ja hören, das sie auf Band aufnehmen können? Vielleicht bin ich paranoid, aber das Wörtchen Ja vermeide ich wie der Teufel das Weihwasser bei diesen Anrufen.
     
  3. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    jep, aus diesem Grund werd ich auch zukünftige Anrufe dieser Art aufnehmen, mein Handy hat da so ne Funktion...
     
  4. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
  5. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    okay, thanx
     
  6. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    "bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Gesprächspartners!" :why?:

    [edit] beruht auf Gegenseitigkeit ... :wink:
     
  7. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.303
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Vor ner Weile ham se bei mir auch fast täglich durchgeklingelt, hat mich verwundert, auch wenn mir bewusst ist, dass die Nummer im Telefonbuch steht, gehe ich davon aus, dass die nicht einfach stur Telefonbücher durchblättern, die wollen ja zielgerichtet werben. Irgendwann hab ich sie dann in ihrem ersten Redeschwall unterbrochen und etwas barsch gefragt, woher sie denn die Nummer habe. Die zu erwartende Antwort: "Ja, die ist in unserer Kundenkartei aufgelistet." Auf meine Frage hin, mit wem ich überhaupt spreche kam irgendein unaussprechlicher und schon gar nicht zu merkender Name, und dann "Callcenter Berlin". Sie würden im Auftrag von Karstadt-Quelle die Kunden auf Gewinnspiele hinweisen. Dann wollte sie wieder anfangen, mit irgendwelchen überzeugenden Argumenten. Ich sie unterbrochen, und gefragt (so getan als würd ich mitschreiben) von welcher Firma sie sei, und wen sie vertrete. Dann wurde einfach aufgelegt.
    Gemerkt hatte ich mir nur "Callcenter Berlin" und Karstadt-Quelle. Kurz gegoogelt.... (mist, jetzt find ich den Link nichmehr). Und auf ein Forum gestoßen, wo mein Erlebnis genauso geschildert wurde.
    Ich die Hotline von Karstadt rausgekramt und mich mit dem Beauftragten für Datenschutz verbinden lassen. Der sich tausendmal entschuldigt, es könne aber nicht sein dass Karstadt dahintersteckt, weil die solche Aufträge an keine Callcenter vergeben, sondern ihre Kunden angeblich immer selbst anrufen. ^^
    Nungut. Ich etwas besänftigt. Widerspenstig hab ich ihm dann Nummer und Namen hinterlassen, und er versprach mich zurück zu rufen. Nach 5 min hats dann auch geklingelt, und er meinte nur, er habe meine Angaben überprüft und sei zum gleichen Ergebnis gekommen wie zuvor. Aber er würde sich brennend dafür interessieren, welche Callcenter mit dem Namen von Karstadt versuchen an die Daten der Leute zu gelangen, ich solle doch beim nächsten Mal bitte noch genauer nachhaken und ihm Bescheid geben. Insgesamt sehr höflich gewesen der Mensch. Komischerweise habe ich seit dem Tag vor über 3 Monaten keine Anrufe mehr von Callcentern erhalten. ^^
    Wenn dem so bleibt ist ja alles in Butter. :roll:
    Anschrift oder gar Kontonummer wird aber keinesfalls nie und nimmer über Telefon hergegeben. :zustimm:
     
  8. Sedge

    Sedge Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.215
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Das Counterscript gegen Telefonmarketing dürfte bekannt sein, oder?

    :D




    Spass beiseite: Wenn ich am Telefon die Löschung meiner Daten verlange, dann müssten die doch auch meine Daten löschen, richtig?
     
  9. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    herrlich, das kannte ich noch nich :eek:
     
  10. Marek

    Marek Meister

    Beiträge:
    117
    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Sedge schrieb:

    Es gibt ja auch noch diese Robinsonliste, wollte mich mal immer da aufnehmen lassen, hab es leider aber wieder vergessen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Robinsonliste

    :sad:
     
  11. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    Ist das nun so ? Ich habe gerade eben wieder ein Anruf bekommen von der lieben Ilona aus Berlin von der Industrie&Handel....Firma? es ging mal wieder um "Da sie bisher so viel Pech bei unseren Gewinnspielen hatten möchten wir ihnen.... Anbieten...." so ein Mist und ich hatte das Gegenskript nicht parat :( . Jedenfalls hab ich ihr gesagt das ich die Löschung meiner Daten möchte. Sie meinte sie würde das "überprüfen"...
     
  12. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    heute eingetroffen

     
  13. Aphorismus

    Aphorismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.701
    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Ort:
    im moment in den neuronen deines kopfes
    Vorm Rathaus am Telefonkabel aufknüpfen die ganze Bagage. Wo sind die Taliban wenn man sie mal braucht?