Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

ist deutschland überhaupt noch verfassungskonform?

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von forcemagick, 14. Mai 2005.

  1. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    wie viele punkte der verfassung wurden in der letzten zeit mit füssen getreten?

    die würde des menschen ist schon längst nicht mehr unanatasbar, die privatsphäre schrumpft bedenklich zusammen, die freiheit der jobwahl ist defacto zum witz verkommen, die neue verfassung für deutschland haben wir uns nach der wiedervereinigung ohnehin nicht gegeben (mir ist da das argument im ohr, dass ja eine neue verfassung eh nicht viel besser hätte werden können als das grundgesetz und dass es ja nicht wirklich falsch ist dieses grundgesetz eben nun zur deutschen verfassung zu machen.. das ist soweit richtig, doch defacto ist es eben ein bruch eben jener verfassung ), die europäische verfassung wird die mehrfach gebrochene und ohnehin nicht so ganz grundgesetzkonforme deutsche verfassung dann letztendlich aushebeln...

    ist deutscland überhaupt noch ein rechtsstaat?

    ist europa überhaupt noch demokratisch?
     
  2. DaJ23

    DaJ23 Meister

    Beiträge:
    266
    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Ort:
    [separated]
    Wie definierst Du das für Dich? Wir haben doch immernoch alle Freiheiten zu tuen was auch immer wir für Richtig halten, der Druck ist nur einfach noch nicht groß genug für eine Revolutionen oder politische Einsicht. Ich bin mir sicher das meine Generation das eine oder andere noch erleben wird, aber solange unser Lebensstandard in diesem "brainwashed"-Staat noch hochgenug ist, wird keiner was gegen die "zwittrigen" Gesetzkonformitäten unternehmen.

    Vielleicht hab ich Deinen Beitrag auch nur falsch Verstanden, aber dann bitte ich um Aufklärung.

    Gruß DaJ23
     
  3. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    nein wir haben diese freiheiten eben nicht mehr..
    ich mein klar wir haben schon immer begrenzungen durch geld gehabt, die uns daran hinderten alles zu tun was wir wollen.
    wir hatten schon immer gesetze, die uns meistens vernünftigerweise daran hindern bestimmte dinge zu tun, die manchmal aber auch purer unsinn sind.
    doch immer mehr stellt sich die frage wer mach diese gesetze?
    ich sag jetzt mal patentgesetze.. da hat das deutsche parlament schon nichts mehr zu sagen..
    das urheberrecht, die bolkensteinrichtlinie und was da nicht alles drohend am horizont heranwankt oder schon angekommen ist.
    sicherlich die eu hat nicht einfach mal die todesstrafe wieder eingeführt... das hätten wir schon massiv gemerkt und da wäre der protest grösser gewesen, aber letztlich könnten wir auch da nichts mehr dagegen machen.. wenn das in der euregierung mal beschlossen würde, dann müssten die gesetze bei uns nachgezogen werden...
    das eu-parlament würde das verhindern?
    ja pustekuchen.
    so einfach ist das mit der gesetzgebung in der eu ja nicht.

    ich denke wir sind in einer vorrevolutionären phase.. die kritische masse an unzufriedenen und ausgelaugten wächst und sie kommen teils von einem relativ hohen standard... der kontrast ist enorm.. vom häuschen in den karton..
    menschen verlieren derzeit 80 prozent ihres lebensstandards...
     
  4. Angostura

    Angostura Geselle

    Beiträge:
    86
    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Ort:
    Wien
    Deutschland ist trotzdem ein sehr schönes Land.
     
  5. Franziskaner

    Franziskaner Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.801
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Ort:
    Deep South 9
    Steht im Strafrecht in welchem Paragraphen?

    Mal davon abgesehen, dass die EU-Verfassung ja erst gilt, wenn z.B. so ein lustiges Völkchen wie die Franzosen mehrheitlich zustimmen - per Volksabstimmung, wie sich das IMHO hier auch gehört hätte.

    Wo genau steht in der dir ja offensichtlich genau bekannten EU-Verfassung etwas über lebenslängliche Zuchthausstrafen? Der Paragraph und ein kurzer Satz, warum er im von dir angesprochenen Fall zur Anwendung kommt, reicht mir schon.