Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Handys gab es schon im Jahre 1928! Charly Chaplin Film &quot

Dieses Thema im Forum "Werbung" wurde erstellt von illi99, 24. Oktober 2010.

  1. illi99

    illi99 Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
  2. saschay2k

    saschay2k Großmeister

    Beiträge:
    562
    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Ort:
    Hamburg
    Hach! Ein Neuzugang ... :)

    Aber das Video ist schon interessant ... :?!?:

    Da es kein Handy sein kann, was sich der Schauspieler an den Kopp hält - was macht er? Vorschläge!
     
  3. Adventure

    Adventure Anwärter

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Ort:
    Tiefer Süden Deutschlands und davon in der Mitte
    Gelöscht
     
  4. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.471
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Oder sie hält sich den Kragen ans Gesicht, damit sie nicht von der Kamera und später im Film erkannt wird. Der Filmschnipsel stammt ja nicht aus nem Chaplin-Film, sondern wurde anlässlich der Filmpremiere gedreht ...
     
  5. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    ..Und wettert vor sich hinn, "Verfluchte neue Technik" :rofl:
     
  6. Adventure

    Adventure Anwärter

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Ort:
    Tiefer Süden Deutschlands und davon in der Mitte
    Gelöscht
     
  7. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Re: Handys gab es schon im Jahre 1928! Charly Chaplin Film &


    Ja, du hast einen gaaanz tollen Blog. Wissen wir.
    Aber mach ruhig noch ein paar Account, das hübscht die Statistik.
     
  8. Themis

    Themis Erleuchteter

    Beiträge:
    1.416
    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Ort:
    in der Parallelgesellschaft
    Ich glaube, die Frau hat ein ernsthaftes psychisches Problem und glaubt, sie könne über ihr Portemonnaie mit Aliens kommunizieren.
    Oder aber sie ist vom KGB und schiesst Fotos von irgendeinem öffentlichen Gebäude in den USA auf Mikrofilm :mrgreen: