Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Gefangenenaustausch

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von trashy, 29. Januar 2004.

  1. trashy

    trashy Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.087
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Ort:
    Ulm
    gruß

    trashy
     
  2. Technoir

    Technoir Erleuchteter

    Beiträge:
    1.697
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ort:
    Domplatte, Cologne
  3. streicher

    streicher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.657
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Ort:
    middleearth in otherland
    Geht voran

    Meldung von 11:14 Uhr
     
  4. Kurdistan

    Kurdistan Meister

    Beiträge:
    162
    Registriert seit:
    13. November 2003
    Ort:
    Timbuktu
    Taj jetzt werden sicher mehr Israelis entführt und gegen 100 Hisbollah ausgetauscht.

    Was soll man davon halten?
     
  5. 666

    666 Lehrling

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    28. November 2003
    Was man davon halten soll?

    Deutschland sagt Israel was es zu tun hat. Für ein paar Leichen und irgendnem Typen werden hunderte potenzielle- und wahrhaftige Terroristen freigelassen, darunter auch ein Deutscher.
     
  6. Fantom

    Fantom Erleuchteter

    Beiträge:
    1.256
    Registriert seit:
    9. August 2002
    die spitzel unter den terroristen sind auch schon festgestellt worden... einige haben sich nämlich geweigert zu ihren kameraden in den libanon freigelassen zu werden.... :lol:
     
  7. 666

    666 Lehrling

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    28. November 2003
    Spitzel, oder Terroristen die "gesungen" haben. Und zwar "gesungen" über Informationen die nur denen bekannt waren. Wenn Israel was weiss, was es eigentlich nicht hätte wissen können, weiss Hisbollah ja, wer "gesungen" hat. In dem Fall würde ich auch nicht wieder in den Libanon zurück wollen.
     
  8. streicher

    streicher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.657
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Ort:
    middleearth in otherland
    Was war das Motiv für Scharon, 400 arabische Häftlinge auf freien Fuß zu setzen, unter ihnen drei Hizbolla-Führer, damit Tannenbaum freigelassen werden würde? Das fragt man sich nun insbesondere in Israel.

    Warum half Scharon dem obskuren Geschäftsmann?

    Und dann irgendwann kam die Überraschung.

    Angefügt:
    * angefügt

    Mordechai Vanunu hat laut ai 10 Jahre Isolationshaft hinter sich.
    Aktion Mordechai Vanunu